Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0 Regallautsprecher 800€ gebraucht

+A -A
Autor
Beitrag
Moalt
Stammgast
#1 erstellt: 03. Okt 2016, 16:11
Hey,

Möchte mir noch ein Paar Regallautsprecher kaufen. Budget bis 800€, wollte mich da mal auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.
Angeschlossen werden sollen sie über Zone 2 und in mein Büro gestellt werden. Sitzabstand dort sind 2,3m.
Habt ihr da einen absoluten Insider für mich?

Aktuell höre ich über die RP280F im Wohnzimmer :).

Einen Subwoofer möchte ich nicht dazu stellen, hohe Pegel werden nicht gefahren.
Gerne auch Anregung von anderen Marken, würde gerne mal was Neues testen. Audio Physic hat mir beim testen sehr gut gefallen.
Gibt es da was in meiner Preisklasse?

Cheeeers
dejavu1712
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2016, 18:04
Welche klangliche Vorstellungen hast Du und welche Vorteile erhoffst Du dir vom Gebrauchtkauf?

Der Gegenpart zu den Klipsch im WZ wäre für mich so etwas in Richtung Dynaudio, viele Modelle
spielen auch leise noch recht detailreich und vollmundig, damit kann man entspannt Musik hören,
fürs Büro sicherlich nicht verkehrt und es gibt viele Modelle die neu und gebraucht im Budget sind

Wenn es auch Stand LS sein können, halte ich persönlich die Duevel Planets noch für ein äußerst
interessantes Konzept mit Style, ein Kollege hat den LS, die mich auf eine gewisse Art so fasziniert
haben, das ich schon mit dem Gedanken gespielt habe, diesen für mein Wohnzimmer zu kaufen.
ATC
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2016, 18:07
Nun,

da dir Hochton wohl nicht ungelegen kommt würde ich wenn möglich nach der Swans M1 schauen im Audiomarkt.

Wenn es weniger Hochton werden soll, aber trotzdem gute Auflösung,
Harbeth HL p3
Epos Elan 15

Wenn dir AP gefällt könnten Sonics Arkadia oder Argenta auch sehr gut gefallen.
Moalt
Stammgast
#4 erstellt: 03. Okt 2016, 19:20

Welche klangliche Vorstellungen hast Du und welche Vorteile erhoffst Du dir vom Gebrauchtkauf?


Vorstellungen, hrmm. Erstmal nur bei niedrigem Pegel gut Auflösung Vorteile? Eventuell höherklassige LS abstaubem. Hab da auch Zeit und kann lange suchen...
Dynaudio habe ich bisher erst einmal hören können, schau ich mir nochmal an.

Die Duevel sind optisch gar nicht mein Fall, auch habe ich leider keinen Platz für Stands. Danke


da dir Hochton wohl nicht ungelegen kommt

Stimmt wohl, habe auch auf 3kHz eine kleine Höhrschwäche, daher kann es da ruhig deutlicher sein.

Die Harbeth sehen ganz interessant aus, werde ich mal versuchen Probe zu hören Danke.

Was haltet ihr von den KEF R300?


[Beitrag von Moalt am 03. Okt 2016, 19:29 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2016, 20:27
Hallo,

Vienna Acoustics Joseph Haydn

Da geht sicher noch was beim Preis

LG
Moalt
Stammgast
#6 erstellt: 05. Okt 2016, 18:10
Hey,

hab bisschen getestet, folgendes wäre in der Auswahl:

Top 3:
- Kef R300
- Monitor Audio GX100 (aber eig zu teuer)
- Dynaudio Focus 160 (auch eig zu teuer, aber fast mein Favorit)

Dann gäbe es noch:
- Dato Audio PM-2
- Vienna Acoustics Haydn

Was meint ihr? Was ist aus eurer Sicht ein "no-go"?
Ich würde die Boxen auf einen Dynaudio- Stand eines Freundes stellen (sind wohl scheinbar sehr gute)...
ATC
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2016, 18:36
Günstiger als die Focus 160 wäre die Swans D 2.1 welche klanglich ähnlich daherkommt,
schau dir auch mal die Chassis an
http://highend-hifi-shop.de/media/catalog/category/file_65.jpg

Die Gato Audio spielen im Hochton schon sehr zurückhaltend,
eine Gamut Phi 3 ist da deutlich offener, aber genau so selten gebraucht zu bekommen.

Hör dich weiter um, deinen Ohren muss geschmeichelt werden,
Canton Reference 9 wäre noch im Budget...
Moalt
Stammgast
#8 erstellt: 05. Okt 2016, 19:06
Die Swans sind natürlich auch optisch der absolute Bringer .
Mal sehen wo ich die mal hören kann...
ATC
Inventar
#9 erstellt: 05. Okt 2016, 20:30
Nicht jeder Swans Händler hat die 2.1 auch stehen, also besser erst anrufen.
Moalt
Stammgast
#10 erstellt: 30. Okt 2016, 19:10
Kurze Rückmeldung:

Habe mich für die KEF R300 Walnuss entschieden. Diese habe ich zu 900€ neu bekommen.
Bin damit sehr zufrieden, haben derzeit sogar meine Klipsch im Wohnzimmer verdrängt (das wird aber wieder zurück getauscht :P).

Danke für die vielen Ideen und Vorschläge.

Sehr gut gefallen haben mir ebenfalls die Dynaudio, kann die auch guten Gewissens weiter empfehlen.
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 30. Okt 2016, 19:16
Dann viel Spaß damit

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Regallautsprecher bis 800 ?
sound_of_peace am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  9 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für unter 200?
kartal03 am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  19 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für 200-300?
kartal03 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  4 Beiträge
2.0/2.1 Nahfeld 600-800?
Novial am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  2 Beiträge
Regallautsprecher + Subwoofer gesucht (max 800?)
B34STM0D3 am 20.08.2016  –  Letzte Antwort am 22.08.2016  –  8 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für ca. 300? gesucht
Mustermu am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  33 Beiträge
Stereo Regallautsprecher 2.0 für TV und Musik
Steve1991 am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  38 Beiträge
Suche Regallautsprecher (gern auch gebraucht)
mani88 am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  17 Beiträge
Regallautsprecher, gebraucht bis 200 Euro
Rivet am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  19 Beiträge
5.1 receiver zunächst 2.0 < 800 Euro
mike-ekim am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • KEF
  • Duevel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedscreezy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.781