Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher + Subwoofer gesucht (max 800€)

+A -A
Autor
Beitrag
B34STM0D3
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2016, 21:29
Guten Abend liebe Hifi-Forum-Community,

Da ich momentan auf der Suche nach einen mobilen Kopfhörer bin, wollte ich auch direkt mal meine jetzigen PC-Lautsprecher austauschen, da diese einen Wackelkontakt haben und manchmal nur eine der 2 Boxen funktioniert.

- Der Raum ist ca. 3x5m² groß, also relativ klein
- Die Schreibtischfläche ist auch vorhanden ca. 1m in der Breite und 75cm in der Tiefe - Für den Subwoofer ist natürlich auch Platz
- Ich habe mir 2 Regallautsprecher + 1 Subwoofer vorgestellt. Einen Verstärker o.Ä. benötige ich erstmal nicht, da ich einen von meinem Vater übernehmen werde. Es wäre auch gut, wenn ich die Lautsprecher + Subwoofer auch an meine interne Soundkarte von meinen PC anschließen kann, also 3,5mm Stecker.
- Klanglich erwarte ich einen guten, präzisen, knackigen Bass, da ich hauptsächlich Instrumental Beats, Dubstep, House, oder auch Rap höre.
- Da ich mir noch unsicher bin wie viel ich dafür wirklich ausgeben möchte, würde ich mich sehr über ein paar Vorschläge in mehreren Preisklassen freuen - Max 800€

Danke schon mal für die Hilfe

MfG
B34STM0D3
B34STM0D3
Neuling
#2 erstellt: 20. Aug 2016, 21:30
Ich liste hier mal ein paar Lautsprecher auf, welche mich positiv aufgefallen sind

https://www.amazon.d...r=8-1&keywords=nubox

ca. 438€

https://www.canton.de/de/hifi/chrono-serie/chrono-513
ca. 349€

http://www.nubert.de/nuline-24/p1309/?category=3
ca. 530€


Hab da noch ein paar mehr gefunden z.B. von Magnat und Heco, aber die Lautsprecher sollten schwarz seit, oder mit Kiefer Holz


[Beitrag von B34STM0D3 am 20. Aug 2016, 21:32 bearbeitet]
surfer1181
Stammgast
#3 erstellt: 20. Aug 2016, 21:37
Da du bei Nubert ein 30 tägiges Rückgaberecht hast kannst du sie ja mal bei dir testen.
Was deinen Ohren gefällt kann dir hier sowieso keiner sagen, schlecht ist keiner deiner genannten Lautsprecher.
B34STM0D3
Neuling
#4 erstellt: 20. Aug 2016, 21:55
Und wie sieht es mit einem Subwoofer aus? Empfehlung?
Varadero17
Inventar
#5 erstellt: 21. Aug 2016, 02:55
Hallo!
Wenn Du die Möglichkeit hast, könntest Du Dir was von Q Acoustics anhören. Das sind richtig gute, in meinen Augen (noch) unterschätzte, hervorragend verarbeitete Lautsprecher, die in Deinen Raum pasen würden, wie der sprichwörtliche A...h auf Eimer! Vorausgesetzt natürlich, daß Dir der Klang gefällt. Die 2020i oder sogar Concept 20 würden imho gut passen.

B34STM0D3 (Beitrag #4) schrieb:
Und wie sieht es mit einem Subwoofer aus? Empfehlung?

Da Du nicht verraten hast, um welchen Verstärker es sich handelt, wird es mit der Empfehlung schwer. Sollte er keinen Subwoofer-Ausgang haben, muß der Sub die Möglichkeit bieten, per Lautsprecherkabel angeschlossen zu werden (High Level Anschluß). Der Velodyne wird zur Zeit günstig angeboten. Vielleicht ist das was für Dich.

Ich würde Dir gerne den Gemini oder XLS200 nahelegen, leider haben beide nur einen Low Level Eingang, was einen Verstärker mit entsprechendem Ausgang voraussetzt. Außerdem müsstest Du ihn direkt aus UK bestellen, was nicht jedermanns Sache ist.
Trotzdem wollte ich die beiden nicht unerwähnt lassen.
B34STM0D3
Neuling
#6 erstellt: 21. Aug 2016, 13:00
Ich hab mal nachgefragt und bekommen würde ich einen MC Crypt EQ-1545 und and MC Crypt PA-8000

Da ich die Geräte erstmal herausschrauben müsste, da diese fest verbaut sind, konnte ich mir die Anschlüsse noch nicht angucken. Passen die jeweiligen Boxen überhaupt daran und ist der Verstärker überhaupt noch gut genug?


[Beitrag von B34STM0D3 am 21. Aug 2016, 13:02 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 22. Aug 2016, 06:34
Nun, die Mc Crypt Elektronik ist meiner Ansicht für deine Zwecke nur bedingt bzw. eingeschränkt brauchbar/nutzbar,
ich befürchte vor allem das der Lüfter zu laut und nicht Temperatur bzw. Drehzahl geregelt ist, billige analoge Equalizer
rauschen meist unangenehm, außerdem benötigen die beiden Geräte relativ viel Platz, ist aber letztendlich Ansichtssache.

Wenn ich das richtig verstehe, willst Du die LS auf den Tisch stellen und im Nahfeld hören, als Zuspieler ist der PC
geplant, über den Anschluss brauchst Du dir keine Gedanken machen, dafür gibt es die entsprechenden Adapter.

Mein Tipp wären Aktive Nahfeldmonitore in Verbindung mit einem Subwoofer, empfehlenswert wäre, das entweder
der LS oder Subwoofer, einen integrierten Low Pass Filter hat, so lässt sich das Setup besser aufeinander abstimmen.

Wichtig ist, das die LS mit den Gegebenheiten (Raum, Aufstellung und Hörplatz) harmonieren und deinen Ohren gefallen.

Meine LS+Subwoofer Vorschläge zum Probe hören:

Presonus Eris 5
KRK RP3 Rokit G3
SaxxTec Deepsound DS12
KRK 10S

Beispiel verschiedene Kabel/Adapter

Auf die Mc Crypt Elektronik kannst Du so verzichten, was den Kabel Aufwand reduziert und dem Platzbedarf zu gute kommt.
JULOR
Inventar
#8 erstellt: 22. Aug 2016, 07:13
Lautsprecher müssen zum Raum und zu deinem Hörgeschmack passen. Forenseiten und Tests lesen hilft nur bedingt, jetzt hast du eine Vorauswahl und solltest dir verschiedene LS einfach anhören, wenn sie passen sollen.

Tipps, wie man LS richtig auswählt, findest du hier: www.av-wiki.de/ls-auswahl
Adressen zum Hören: www.av-wiki.de/probehoeren.

Je nach Anwendung sind die Aktivmonitore eine gute Alternative, aber auch die klingen unterschiedlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher gesucht
sushi1979 am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  6 Beiträge
2.0 Regallautsprecher 800? gebraucht
Moalt am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  11 Beiträge
Regallautsprecher gesucht, bis 300?
michajan am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  13 Beiträge
Lautsprecherpaar gesucht bis max. 800? (auch gebraucht)
Rogjen am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  12 Beiträge
Regallautsprecher - gerne Aktiv oder Aktivmonitore bis 2x800 EUR gesucht
unterspannung am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  14 Beiträge
Stereoanlage für 800? gesucht
damax_rs am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  26 Beiträge
Regallautsprecher gesucht. Was ist sinnvoll?
Zodiak91 am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  8 Beiträge
Subwoofer gesucht!
Kaykay27 am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  8 Beiträge
Regallautsprecher gesucht
DidiBern am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  11 Beiträge
Regallautsprecher gesucht
panhans am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 25.05.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Nubert
  • Q Acoustics
  • Mc Crypt
  • Velodyne

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346