Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo-verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
hesse_impi
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2004, 14:55
Hi!

Bin ganz neu hier in dem Forum, habe wie so viele andere auch zu Weihnachten angefangen mír eine Anlage zuzulegen, die über PC-Lautsprecher hinausgeht

Zu diesem Zweck habe ich ein Paar Lautsprecher von Canton erworben die 170W Sinus bringen, laut Angabe des Herstellers.

Frage dazu:

Welchen Receiver/verstärker kann ich mir hierzu kaufen, der entsprechende Leistung liefert. Wichtig ist mir hierbei, daß ich einen optisch passenden CD-Player dazu bekommen kann.

Ausgeben möchte ich insg. so ca 800€

Vielen Dank für die hoffentlich hilfreichen Antworten.

Nils
MK3
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Dez 2004, 15:40
Hallo Nils,

ganz nebenbei: der verstärker muss nicht die max. belastbarkeit der LS erreichen. Je nach Raumgrösse reicht einer mit 2x60 bis 90 Watt gut aus.
Mit deinem Budget solltest du schon was ordentliches bekommen.
Mein Tipp: beim Verstärker auf MOS-FET Transistoren achten.

Gruss

Michael
Stere0
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2004, 18:16
hallo,

im fachhandel könntest du für das geld schon einen mission cyrus 6 bekommen. neupreis liegt zwar bei 1000 euro, aber mit ein wenig geschick dürftest du ihn für das geld ergattern - eventuell ein vorführmodell.

greez
stere0
moonchild1967
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2004, 18:39
@Stere0: Ich will jetzt nicht unken, aber wäre das bei den LS nicht Perlen vor die Säue???? Für die LS tut es doch locker ein billiger Cambridge oder ein Denon!

@MK3: Was soll das mit den MosFets? Die sind doch, zumindest wenn man der Artikelbeschreibung glauben darf, schon in jedem 100 Euro Verstärker drin... Soll kein persönlicher Angriff auf dich sein, aber ich halte diese Auskunft für wenig sinnvoll...

@hesse_impi: Wenn ich dich recht verstanden habe, willst du 800 Euro für Verstärker und CD-PLayer ausgeben, oder? Soll ich ganz ehrlich sein? Ich würde, wenn möglich, die LS zurückbringen. Für dann 1000 Euro bekommst du schon eine sehr ordenlich klingende Anlage. Würde mir von einem Fachhändler ein Paket schnüren lassen. Das kannst du vor Ort anhören und dich dann entscheiden. Mein Tip? 400-450 Euro für LS, 300-400 Euro für den Verstärker, den Rest für einen CD-Player! Dann passt es auch von der Relation besser.

Für Detail-Tipps einfach die Suchfunktion benutzen.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Dez 2004, 18:53
Hallo...ich kann das Postimg von "moonchild" fast komplett unterschreiben, denn die Klangeigenschaften des Cyrus 6 sind sicher für die Boxen mehr als eine Nummer zu gross!

Ich habe die folgende "Anlage des Monats Oktober"

http://shop3.webmail...logs/682982&2D684062

bei einem Kunden von uns gehört, der sich dieses Paket auf Empfehlung aus diesem Forum gekauft hat, allerdings für einen Aufpreis mit den Standboxen MA Bronze 4...

http://www.monitoraudio.de/products/bronze/series/b4.htm

...und ich war von der Stimmigkeit recht überrascht! Sehr angenehm und im Stimmbereich sehr natürlich, ohne Schärfe bei den S- oder Zischlauten, sehr(!) impulsiv aber präzise im Bassbereich, lediglich im Hochtonbereich manchmal etwas verhalten, aber eine ähnliche Klangeigenschaft kenne ich von meinen Monitor Audio S2 im Büro, daran kann man sich sehr schnell gewöhnen! Von Vorteil, daß die Anlage nicht "nervt" oder "grell" klingt!

Das sei jetzt mal nur als eine interessante Alternative genannt, die sich mit etwas Geduld und mit Hilfe eines guten Fachhändlers sicher in vielen anderen Variationen erarbeiten lässt!

Ich würde also ernsthaft in mich gehen und überlegen, mit welchem Weg ich mein Geld effektiv einsetzen kann und möglichst zufrieden werde! Ich für meinen Teil denke, daß der jetzige Ablauf nicht ideal ist!

Grüsse vom Bottroper
Stere0
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2004, 19:00

@Stere0: Ich will jetzt nicht unken, aber wäre das bei den LS nicht Perlen vor die Säue????


na das will ich doch mal stark hoffen
es muss doch vorwärts gehen - bei einem auslaufmodell dürfte ein händler auch noch einen passablen cd-player drauflegen. nach einer hörprobe (die ist immer pflicht) kann impi ja selber entscheiden, ob der verstärker ihm gefällt - ganz gleich ob er klassentechnisch zu den cantons passt oder nicht.

greez
stere0
ruhri
Stammgast
#7 erstellt: 21. Dez 2004, 23:59
Hallo Nils,

bin ich jetzt der Einzige, der nicht erraten konnte, welche Cantons Du Dein Eigen nennst?

Wie dem auch sei: Ich war immer mit meinen NAD-Vollverstärkern sehr zufrieden, vielleicht wären die ja auch etwas für dich z. B. der C 352. Wenn es mehr in Richtung Masse und japanische Goldfarben gehen soll, würde ich mir persönlich einen Denon angucken.


Wenn Du Dir nicht sicher bist, in welche Richtung es (klanglich) gehen soll, kommst Du wohl nicht daran vorbei, beim Händler Probe zu hören. Am besten an Deinem Canton-Modell.

Grüße

Ruhri
hesse_impi
Neuling
#8 erstellt: 22. Dez 2004, 13:02
Danke für die Antworten!

Werde mir die Tage mal einige Sachen anhören, die Boxen werde ich nicht zurückbringen, ich war sehr zufrieden damit, als ich sie mir angehört habe !

Für weitere Tips wäre ich dankbar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker / Receiver gesucht
Tonno75 am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  2 Beiträge
Welchen 2.1 Stereo Verstärker/Receiver?
AppleUser95 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  3 Beiträge
CD-Player, Verstärker, (Stereo-)(Stand-)Lautsprecher
cd.spund am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  7 Beiträge
CD Player zu NAD C325 Verstärker gesucht
Fagan am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker bzw. Receiver und Lautsprecher?
NgihtDriver am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  5 Beiträge
Welchen Stereo Verstärker?
Stefan190 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  2 Beiträge
Stereo-Verstärker + Lautsprecher
dani9 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  35 Beiträge
LS (und Verstärker) gesucht - Stereo, ca. 2k? (+800)
wubster am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  43 Beiträge
verstärker und lautsprecher stereo
tomekk83 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  9 Beiträge
Verstärker und CD-Player gesucht
Schick1983 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.725