Nubert nupro as-250 vs. Teufel Ultima 40 aktiv vs. Teufel Concept E400 Digital

+A -A
Autor
Beitrag
toriel
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2017, 15:58
Hallo Leute,

habe mich von meinem alten Teufel Concept E400 Digital getrennt, da mir sowohl die "PC-Optik" als auch die hohe Anzahl einzelner Komponenten (6 Lautsprecher + Subwoofer + Decoderstation 5 + Verkabelung) einfach nicht mehr zugesagt hat. Möchte da einfach "weniger" in Zukunft haben. Auch mein Nutzungsszenario hat sich geändert (keine Spielekonsole bzw. PC-Games mehr, weniger Filme als früher). Ein "vernünftiges" neues 5.1 System kommt daher - aber auch aus preislichen Gründen - nicht in Frage.

Die klanglichen Grenzen meines alten Teufel-Systems (Brüllwürfel) waren mir stets bewusst. Dennoch war ich mit dem Sound - gerade auch für den Preis - immer zufrieden. Möchte nun auch weiterhin auf mind. diesem klanglichen Niveau zu ca. 30 % Musik hören, zu 40 % Netflix/Amazon Prime streamen und zu 30 % Filme über den Bluray-Player abspielen.

Nun meine Fragen:
1)Würdet ihr dafür eher die Nubert-Soundbar oder die zwei Teufel-Standlautsprecher empfehlen? Welches System klingt besser?
2) Wie ist der Sound im Vergleich zu meinem alten Teufel-System, gerade auch im Bezug auf die Bassuntermalung von Filmen (der Subwoofer hatte eine untere Frequenz von 32 Hz, glaube ich)?
3) Gibt es denn komplett andere Empfehlungen für 600€ (die Ultima wären schon fast zu teuer eigentlich)?

Meine Tendenz geht Richtung as-250, da etwas günstiger und da ich zwei so große Boxen wie die Ultima 40 gerne vermeiden würde, wenn der Klang in etwa ebenbürtig wäre. Die Vorteile zweier Lautsprecher (breitere Stereo-Kulisse) und auch die technischen Unterschiede der beiden Systeme (Anschlussmöglichkeiten) sind mir bekannt.

Hoffe ihr könnt mir helfen und bedanke mich schon mal!
Viele Grüße
HiFi_Sepp
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2017, 16:17
Da hilft Dir nur Probehören.
Du hast ja selbst schon die Nachteile einer Soundbar gegenüber 2 Stereolautsprechern angesprochen.
Allerdings klingt die AS 250 richtig gut, sowohl bei Film/Tv, als auch beim Musik hören. Die kommt zwar nicht auf 32 Hz aber viel schlechter ist sie nicht.
Bei Nubert kannst du ja bestellen und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken.
D0bbs
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Mai 2017, 08:30
Da dir der Nachteil der Stereo-Kulisse bei der AS-250 (wie bei anderen Soundbars/-decks/-boards) bewusst ist und du trotzdem noch dazu geneigt bist, der AS-250 eine Chance zu geben, dann mach es ruhig. Es wird schwierig für < 600 € was klanglich besseres zu finden. Zumal die AS-250 durchaus etwas größer klingt als man vermutet. Es kommt auch darauf an, wie weit du weg sitzt. Je näher du dran sitzt, desto weniger fällt der Nachteil ins Gewicht.
Zumal der Nachteil auch ein Vorteil sein kann. Die Stereo-Kulisse zweier Boxen funktioniert ja nur wirklich gut, wenn du mittig zwischen den beiden Boxen sitzt. Bewegst du dich zur Seite, hörst du vornehmlich nur noch eine der beiden Boxen. Bei der AS-250 bleibt das Klangbild auch außerhalb der Mitte "stabil" bzw. wenn sie unterhalb des Fernsehers steht, stets bildbezogen.
Ich spreche aus Erfahrung, hatte selber die AS-250 und dann auf die AS-450 gewechselt.

Und mach dir mal keine Gedanken wegen der Bassuntermalung. Die AS-250 kann diesbezüglich schon ordentlich was.

Was noch dazu kommt, Nubert ist sehr kundenorientiert. Einen besseren Service wirst du kaum finden.
toriel
Neuling
#4 erstellt: 31. Mai 2017, 11:05
Danke nochmal für die Antworten. Werde mir die as-250 bestellen. Jetzt bleibt nur noch die Frage: schwarz oder weiß...
HiFi_Sepp
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2017, 12:05
Na, die Farbe, die am Besten in die Wohnung passt....
D0bbs
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Mai 2017, 18:05
Auf schwarz sieht man ständig den Staub
gapigen
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2017, 14:11
Nimm weiß. Die Nubert- Boxen in weiß sind schon schick, wie ich finde.
toriel
Neuling
#8 erstellt: 02. Jun 2017, 17:42
Es ist die weiße geworden.
gapigen
Inventar
#9 erstellt: 03. Jun 2017, 19:24
Glückwunsch!!!

Und eine Bitte: Es wäre toll, wenn Du nach ein paar Tagen Probehören mal eine Meinung zu dem Teil abgibst, auf das ich auch schon ein Auge geworfen habe...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert NuPro A200 vs. Teufel Utlima 40 Aktiv
mhs111 am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 24.05.2017  –  8 Beiträge
Teufel Ultima 40 aktiv vs. Dali ZENSOR 5 AX vs. ?
zxcd am 17.06.2019  –  Letzte Antwort am 02.08.2019  –  9 Beiträge
[Aktiv-Lautsprecher] Nubert nuPro A300 vs. Teufel Stereo M oder ...?
Pash0r am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 06.08.2019  –  71 Beiträge
nubert nubox 381 vs teufel ultima 60
mabuse09 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 60 vs. Nubert NuBox 681
maddocc am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  9 Beiträge
nuPro AS-250 vs. nuBox 313
Barnburner am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  3 Beiträge
Regalbox / Teufel vs. Nubert vs. Elac ?
Werz am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  14 Beiträge
CANTON GLE 490.2 VS TEUFEL ULTIMA 40
neroxsilver am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  88 Beiträge
Heco Victa 700 vs. Teufel Ultima 40
hardcore_89 am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  7 Beiträge
TEUFEL: T400 vs. Ultima 30/40
DigitalArts am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.769 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedseo-web.co.pl_wam
  • Gesamtzahl an Themen1.532.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.157.178

Hersteller in diesem Thread Widget schließen