Erste (Mini-)Anlage für musikbegeisterten Nachwuchs?

+A -A
Autor
Beitrag
larghetto
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2017, 10:43
Hallo zusammen,

der 9. Geburtstag meines Sohnes steht an und nach seinen ersten Experimenten mit diversen (furchtbar klingenden) "Kinder-Radiorekordern" und den ersten MP3-Erfahrungen auf mobilen Geräten samt durchschnittlicher In-Ears, würde ich ihn gerne an qualitativ etwas hochwertigere Musik (für zu Hause) heranführen.

Ideal wäre meines Erachtens nach ein kleines Komplettsystem, mit dem er auch über WLAN oder LAN an unsere NAS "andocken" könnte, um so auch einfach an den nicht gerade kleinen, heimischen Musikschatz heranzukommen, der digital vorliegt. Eine Netzwerkfähigkeit hätte den Vorteil, dass auch über Internetradio gehört werden könnte. Allerdings müsste das Teil dann entweder mit flac klarkommen, oder eben notfalls Audiodateien im flac-Format umwandeln können.

Am besten würde mir ein netzwerkfähiger CD-Receiver, wie zum Beispiel das Onkyo-System CS-N765 gefallen. Hier gäbe es auch einen Ethernet-Port. Da wir in den meisten Räumen eine chice LAN-Steckdose haben, wäre das natürlich eine feine Angelegenheit. Allerdings haben diese Systeme auch Ihren (zu hohen) Preis. Welche anderen, günstigeren Möglichkeiten gäbe es? Hat jemand mit preiswerteren, alternativen Geräten gute Erfahrungen gesammelt? Ich wäre für Tipps dankbar.

Besten Dank und Gruß,
larghetto
skyranger73G
Stammgast
#2 erstellt: 04. Sep 2017, 17:41
Hallo,

Panasonic SC-PMX84EG-K Micro HiFi System
Die Anlage hat alles drin (120W RMS, Bluetooth, Radio, DAB+, USB, Stereo Cinch, High Res Wiedergabe von flac, mp3), was man aktuell braucht, inklusive guter Lautsprecher.
Neupreis liegt aktuell bei ca. 250,00 Euro.

VG
sky


[Beitrag von skyranger73G am 04. Sep 2017, 17:47 bearbeitet]
*Andersch*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Sep 2017, 19:55
Hallo larghetto,

mit dem Onkyo (hab ihn gerade bei mir stehen) hast Du schon ein ordentliches Gerät mit enorm vielen Anschlüssen. Daher auch der höhere Preis. Trotzdem würde ich das einzelne Gerät als WHD ...

Onkyo
...plus die variable Nutzung bspw. dieser Lautsprecher ...

Denon f109

...anderen unflexibleren Systemen bevorzugen.

Viele Grüße
dejavu1712
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2017, 06:00
Die Panasonic hat keine Netzwerkfunktionen.

Diese schon:

Pioneer X-HM36D
Denon Ceol Picolo N4

Bekommt man ebenfalls für rund 250€, ob die was taugen kann ich nicht sagen, ich
persönliche würde auch etwas tiefer in die Tasche greifen und etwas vernünftiges holen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2017, 06:10
Das genannte Pioneer System ist für den Anfang sicher nicht verkehrt
soundrealist
Inventar
#6 erstellt: 05. Sep 2017, 06:27
In dieser Kategorie wäre die hier mein Favorit: https://www.hifiboeh...n_Nu0yxoC6rAQAvD_BwE

Und wenn später doch mal die Ansprüche steigen, wird die unter Garantie trotz dem noch ein Plätzchen als zweit- oder Drittanlage finden. Sie ist eine der ganz wenigen in dieser Kategorie, die nicht unter den Begriff "Eintagsfliege" fälllt. Ein tolles, zeitloses Design, klingt sehr ausgewogen und natürlich, hervorragend verarbeitet und durch das "Flach-und-Tief-Konzept" nahezu überall beliebig und gutmütig aufstellbar.

Nicht ohne Grund hat Yamaha dieses wunderschöne Desingpäckchen aus massivem Alu und Holz seit Jahren (überraschend wertstabil) im Programm.
Irgendwie inspiriert das schicke Assamble jeden. Der Händler im Link zieht Vergleiche zu Motorraddetails, mich erinnert vieles an die Klassiker von Braun oder T+A.


[Beitrag von soundrealist am 05. Sep 2017, 06:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Anlage für meinen Filius
debrongen am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  4 Beiträge
Mini Anlage
*mäxchen* am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  8 Beiträge
Mini Anlage
Breakfish am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  29 Beiträge
erste Anlage
terrortim am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  6 Beiträge
Erste Anlage
buffyxxx am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  4 Beiträge
Erste Anlage
gothi am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  4 Beiträge
Erste Anlage
Scroll1991 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  5 Beiträge
erste Anlage
Freebird- am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  6 Beiträge
Erste Anlage
incree am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  22 Beiträge
Mini Sub für Mini Hifi Anlage
Adaptiz am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedwebra
  • Gesamtzahl an Themen1.389.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen