Passen diese Teile zusammen? (Budget Build)

+A -A
Autor
Beitrag
Morxq
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2017, 23:11
Hallo liebes Forum,
Meine alte Anlage hat ihren Geist aufgegeben und ich habe die letzten Tage mich versucht, um einen Ersatz schlau zu machen.
Erstmal zu meiner Situation: Ich habe ein kleines 12qm Wohnheimszimmer, genieße es aber auch mal "aufzudrehen".
Es sollte wieder ein 2.1 System werden. Außerdem wollte ich eigentlich keinen Verstärker kaufen. Mir scheint es, dass man sich damit immer gleich in eine viel höhere Preissparte begibt.
Meine Wahl viel so auf das PreSonus Eris 4.5 Paar mit dem Mivoc Hype 10 G2 als SW.
Hier die Rückseiten der Geräte:
Verbindungsmöglichkeiten der BoxenVerbindungsmöglichkeiten der Boxen

Ich wollte nun erstmal die Eris bestellen und wenn ich wieder mehr Geld habe, den SW.
Bevor ich aber bestelle, wär ich sehr dankbar über Feedback.
Funktionieren diese Boxen miteinander? Macht das Setup so Sinn oder ist ein Teil stark unterdimensioniert?

Edit: Da alles aktive Boxen sind, mache ich mir Sorgen, wie ich diese Komponenten ohne Amp verbinde.
Mein Abspielgerät kann praktisch nur Stereoklinke oder Chinch.
Falls ich nun das Signal "durchschleifen" möchte, scheint der High Level In&Out des SW die einzige Möglichkeit. Sind diese per normalen Abspielgerät überhaupt nutzbar?

Ich freue mich sehr über Antworten.
Grüße,
Morxq


[Beitrag von Morxq am 22. Nov 2017, 10:50 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2017, 20:30

Falls ich nun das Signal "durchschleifen" möchte, scheint der High Level In&Out des SW die einzige Möglichkeit.

Nein, der ist in Deinem Fall nicht geeignet. Der ist nur für ein bereits vom Endverstärker verstärktes Signal für normale Lautsprecher.

Du benötigst ein ganz normales Y-Kabel. Von der Quelle mit einem Zweig zu den Hauptlautsprechern, mit dem anderen Zweig zum Subwoofer. Hier dann den Cinch Line-In benutzen.

Gruß
georg
Morxq
Neuling
#3 erstellt: 23. Nov 2017, 00:53
Vielen Dank für die Antwort.
Wenn ich ein Y-Splitter noch dazu baue büße ich wohl nochmal Qualität ein.
Ich bin so langsam am überlegen, ob ich nicht mein Budget überdenken sollte oder einfach zur Bose Companion 50 zu greifen, die ich wenigstens schon probehören konnte.
Zeit zu grübeln, Danke für die technische Hilfe.

Edit: Habe mir jetzt die Presonus 4.5 bestellt. Mal schauen wie lange ich ohne SW auskommen mag


[Beitrag von Morxq am 23. Nov 2017, 01:58 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2017, 05:00

Wenn ich ein Y-Splitter noch dazu baue büße ich wohl nochmal Qualität ein.

Wie kommst Du darauf?

Gruß
Georg
Morxq
Neuling
#5 erstellt: 23. Nov 2017, 10:22
Ich weiß wirklich nicht wann oder warum ich diesen Mythos aufgefangen habe
Aber das beruhigt mich definitiv. Dann kann ich auch nochmal den Kauf von einem DAC überdenken, um Geld zu sparen. Obwohl es wohl trotzdem nett wäre, beide Boxen mit einem Regler zu steuern.

Auf jeden vielen Dank für die Klarstellung
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2017, 10:35


[Beitrag von Tywin am 23. Nov 2017, 10:35 bearbeitet]
Morxq
Neuling
#7 erstellt: 23. Nov 2017, 10:44
Vielen Dank! Ich wusste nicht dass es so einfach sein kann ^^
Jetzt hab ich viel weniger Zweifel über die Zusammenstellung und kanns kaum erwarten, dass ich alle Teile kaufen kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passen diese Komponenten zusammen?
ThommyFei am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  2 Beiträge
Passen diese Komponenten zusammen?
15.11.2002  –  Letzte Antwort am 17.11.2002  –  8 Beiträge
Passen diese Komponenten zusammen?
revilo.r am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  7 Beiträge
Würden diese Komponente zusammen passen? (Anfänger)
Fl0o0 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  6 Beiträge
Passen Yamaha und Canton zusammen ?
frank338nff am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  9 Beiträge
Passen Receiver und Lautsprecher zusammen?
Jule// am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  3 Beiträge
Passen diese Komponenten ?
super-awesome-nick am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  2 Beiträge
welcher verstärker würde passen?
chemmattu am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  7 Beiträge
Passen Kef iQ3 und Denon 500AE zusammen?
Vince23 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  12 Beiträge
Passen Verstärker, boxen und Plattenspieler zusammen?
Frank_z_ am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedBuddy_Holly27
  • Gesamtzahl an Themen1.460.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.782.169

Hersteller in diesem Thread Widget schließen