Kompaktanlage: Pioneer X-HM76, Denon Ceol N9 oder Yamaha MCR-N470

+A -A
Autor
Beitrag
michaelwimmer
Neuling
#1 erstellt: 05. Jun 2018, 17:58
Liebes Forum,

wir möchten uns gerne eine neue, netzwerkfähige Kompaktanlage zulegen, Preis bis maximal ca. 400 Euro. Die Anlage soll im Wohnzimmer als einzige Anlage aufgestellt werden. Bisher hatten wir eine kleine Panasonic Kompaktanlage die schon 15-20 Jahre alt ist (und jetzt kaputt).

Unsere Anwendungsbereiche sind
- Internetradio
- Netzwerk: Musik von DLNA Server abspielen und Airplay
- CD's abspielen

(DAB+ ist zum Beispiel nicht nötig, auch kein Spotify oder ähnliches).

In die nähere Auswahl kommen die oben genannten: Pioneer X-HM76, Denon Ceol N9 und Yamaha MCR-N470. All die Anlagen scheinen was ich so im Forum und anderswo gelesen habe ganz OK zu sein, beim Probehören im Elektronikmarkt haben wir auch keine großen Unterschiede gehört.

Meine Fragen sind:
- Habe ich einen offensichtlichen Kandidaten übersehen?
- Ist eine der Anlagen qua Hardware besser, bzw. mehr ausbaufähig?
- Wie sieht es mit der Bedienfreundlichkeit aus? Ich dachte immer dass es besser wäre wenn die Anlage auch ohne App bedient werden kann (Yamaha z.B. wird ja hauptsächlich über die App bedient), aber vielleicht ist das ein Fehlschluss? Gibt es hier Leute die ihre Erfahrung teilen können?
günni777
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2018, 23:11
Falls auch gute Kompakt-Lautsprecher zu dem All in One Unison benötigt werden? 480 € im Set:

https://www.numanaud...n-Reference-802.html

Ohne die Lautsprecher kostet das Gerät ca. 300 €

Deine anderen Fragen kann ich leider nicht beantworten, hab keine Kompaktanlage.
ChristianKurz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2018, 12:29
Hallo,

da ich zur Zeit auch eine ähnliche Anlage suche habe ich mich ebenfalls mit der Pioneer und der Yamaha beschäftigt.

Die Pioneer hat einen schönen Sound, gestern erst im Elektronik Markt getestet. Allerdings finde ich die Aufmachung mit dem CD Fach neben dem Display nicht so schön. Da bietet sich im meinen Augen und Geschmack eher die Onkyo cs-n575d an, die passt auch mit knapp unter 400 Euro in dein Budget,hat aber kein Airplay sondern Chromecast. Hier sind auch zwei Digital Eingänge verbaut, Chromecast passt für mich mit Android eh besser. Das ist z. B. Was mich an der Yamaha mcr-n470d stört, da diese nur analog hat.

Hier muss man abschätzen was man braucht, gut sind die allemal für den Hausgebrauch in meinen Augen.

Die Denon gefällt mir von der Aufmachung her nicht so und ist damit auch nicht in meiner engeren Wahl.


[Beitrag von ChristianKurz am 06. Jun 2018, 12:44 bearbeitet]
michaelwimmer
Neuling
#4 erstellt: 06. Jun 2018, 22:51

günni777 (Beitrag #2) schrieb:
Falls auch gute Kompakt-Lautsprecher zu dem All in One Unison benötigt werden? 480 € im Set:


Danke, die Anlage kannte ich noch nicht!

Kannst du was zur Bedienfreundlichkeit der Anlage sagen? Weisst du ob die Anlage Airplay kann? (Die Webseite ist leider nicht sehr detailliert welche Standards das Ding unsterstützt)
michaelwimmer
Neuling
#5 erstellt: 06. Jun 2018, 22:53
Ja, schade dass die Onkyo kein Airplay unterstützt, sonst wäre das wohl auch eine gute Option gewesen. Wahrscheinlich sind alle die Anlagen an sich ganz ok, und nur Kleinigkeiten unterschiedlich ...
ChristianKurz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jun 2018, 00:20
Airplay gibt es bei Onkyo erst bei der größeren Anlage, der cs-n775d, die kostet ohne Boxen schon über 500 Euro. Mit Boxen da im Paket ca. 700 Euro glaub ich.


[Beitrag von ChristianKurz am 07. Jun 2018, 00:22 bearbeitet]
ChristianKurz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jun 2018, 23:42
Mit großem Glück konnte ich heute im Media Markt im Main Taunus Zentrum eine Onkyo Cs-n575d für 299 Euro ergattern. Ich werde in den nächsten Tagen einen kleinen Bericht über die Anlage schreiben.
günni777
Inventar
#8 erstellt: 08. Jun 2018, 08:49
Bei irgendeinem Google Amazon Werbetext stand auch mal was von AirPlay bzgl. des Numan Unison. Kann aber auch falsch gewesen sein, k.A. Ansonsten kläre die Frage mal genau ab mit dem Support oder BDA runterladen.

Die haben allerdings wg. der überraschend großen Nachfrage bzgl. den Numan Produkte Schwierigkeiten, alle Anfragen und Lieferungen umgehend und zeitnah zu bearbeiten.
michaelwimmer
Neuling
#9 erstellt: 06. Jul 2018, 00:02
Ich wollte mich nochmal zurückmelden um mitzuteilen was sich nun eigentlich ergeben hat.

Letztendlich bin ich im Moment auf eine ganz andere Lösung gekommen: Ich habe mir einen alten Raspberry Pi mit einem Hifiberry DAC+ und der Software Volumio zu einem Streamer umgebaut. Das ganze an der alten Anlage angeschlossen klingt zumindest für mich super. Siehe zum Beispiel diesen Thread: http://www.hifi-forum.de/viewthread-181-10888.html

Die Installation war sehr einfach, und alles was ich will funktioniert: Musik vom NAS abspielen, Internetradio & Airplay. Der Vorteil ist dass das System offen ist und weiterentwickelt wird - damit ist es aus meiner Sicht auch zukunftssicherer (bei Sony-Geräten fiel wohl nach ein paar Jahren die Internetradio-Funktionalität weg, weil irgendein Service eingestellt wurde), und man könnte auch selber Plugins schreiben falls nötig. Das ist allerdings natürlich nicht für jeden (ich bin ein bisschen Linux-Bastler).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Yamaha MCR-N670 / Pioneer X-HM72K / Denon Ceol N9?
Chrischdi7 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  5 Beiträge
Denon AVR X1200 oder Denon Ceol N9
luckycc am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  12 Beiträge
Kompaktanlage: Denon CEOL N9 (ggfs. mit Dali Zensor 1) oder Yamaha MCR-N670?
Mesmerize89 am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  13 Beiträge
Suche kleinen Subwoofer für Denon Ceol N9
luckycc am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für Denon CEOL N9
elchdergrosse am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  6 Beiträge
Denon N-9 CEOL oder Yamaha MCR-N560D?
jo.500 am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  5 Beiträge
Denon RCD-N9 oder Pioneer xc-hm82
bennyben am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  3 Beiträge
Bitte Entscheidungshilfe: Pioneer X-HM81 oder Denon CEOL N-8
clickfish77 am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 11.04.2014  –  2 Beiträge
Yamaha MCR-N670D oder Pioneer P2
AndiHausS am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  8 Beiträge
Denon Ceol N10 oder Yamaha N470D / B370
TobiTZZQW am 28.04.2019  –  Letzte Antwort am 01.05.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.356 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTheDarkscene
  • Gesamtzahl an Themen1.444.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.581

Hersteller in diesem Thread Widget schließen