Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gutes Angebot?

+A -A
Autor
Beitrag
carismafreund
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2005, 14:48
Hallo,
wie findet ihr dieses Angebot?
Cambridge Audio azur 340a+340c, KEF Q5
für 1199 euro?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jan 2005, 15:22
Hallo...grundsätzlich ist ein Angebot immer nur dann in Ordnung, wenn es zum einen Dir persönlich vom Klang und der Geräten in Punkto Ausstattung gefällt! Alles Ratschläge und Testberichte sind nichts wert, wenn Du vom Klang her keine Freude an der Anlage hast...oder trinkst Du einen hochgelobten 200-EURO-Rotwein, der auf Deiner Zunge eher nach Balsamico-Essig schmeckt...??

Die Elektronik ist absolut in Ordnung, wenn auch der kleine 340A imho etwas früh an die Leistungsgrenzen stößt, auch wenn er vom inneren Aufbau und der Stromversorgung recht seriös aufgebaut ist, inbesonder bei höheren Pegeln wenn hohe Impulse gefordert werden...der 540A verfügt da über hörbar größere Reserven...kostet aber auch runde 100EUR mehr! Gegen den CDP gibt es kaum etwas einzuwenden, der spielt sehr harmonisch und klangstark!

Die KEF Q5 ist in meinen Ohren eine sehr gute Standbox, die mit den Cambridge-Geräten sehr gut harmoniert, sehr spielfreudig und impulsiv reproduziert und auch bim Bass sehr knackig und präzise spielt! Dank gutem Wirkungsgrad sind auch kleine Verstärker gute Spielpartner, obwohl die Q5 auch sehr impulsfest ist und an leistungsstärkeren Amps deutlich gewinnt!

Preislich schein das Angebot erstaunlich gut zu sein: Die beiden CA's sind im Paar mit Glück auch für 575,00EUR zu bekommen, die KEF Q5 liegt mit der UVP bei 499,00EUR das Stück und ist mit etwas Suche durchaus für 399,00EUR zu finden, darunter habe ich noch nichts gehört!

Ich würde aaber in jedem Fall alternativ nochmals eine Rotel-Kombination an den KEF's hören, denn das ist imho auch eine sehr gelungene Paarung!

Grüsse vom Bottroper
natrilix
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2005, 16:16
wenn du lange genug suchst wirst du immer ein besseres Angebot finden.

Wenn du die Produkte bei einem Händler probegehört hast, und er hat dir diesen Preis gemacht, ist das mehr als in Ordnung - wegen ein paar Euro woanders zu kaufen halte ich nicht für sehr nett.
Klar muss man auch auf den Preis achten, aber bei einem guten Angebot und Beratung muss man für den Service und die zufriedenstellende Anlage auch ein bischen was investieren - man baut auch kein Haus ohne Architekten nur um Geld zu sparen!
Und schlußendlich hätte man warscheinlich ohne Beratung etwas weniger gutes bekommen.

Grundsätzlich finde ich, man sollte da kaufen wo man beraten wurde, kleine Abstriche sollte man bereit sein zu machen. Bei großen Summen muss man mit dem Händler reden.
Fairness geht vor - schließlich will niemand Zeit investieren wo am Ende nichts dabei rauskommt.

- falls du nicht beim Händler warst und die Anlage auf deinem Mist gewachsen ist, betrachte dieses Posting als Gegenstandslos...
carismafreund
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2005, 16:57
Ist Angebot von Hifi Händler in Berlin
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jan 2005, 20:50
@carismafreund...wenn Dir dieser Händler also diese Kombination angeboten hat, und Du mit der Anlage und dem Service und der Beratung zufrieden bist...dann hat der Händler es doch auch verdient, daß Du bei Ihm kaufst...oder??

Denn der Persi ist absolut in Ordnung, und einen freundlichen und engagierten Fachhändler als Ansprechpartner vor Ort kann kaum eine Preisersparnis ersetzen!

Grüsse vom Bottroper
Schok~Riegelchen
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jan 2005, 01:30
Hallo,

hoer dir mal die Kombination an und wenn Sie dir gefaellt, dann kaufe sie!
Finglas
Inventar
#7 erstellt: 13. Jan 2005, 17:00
Hallo,

ich nehme an, das ist das Angebot auf der Internetseite von "Hifi im Hinterhof" aus Berlin. Der Laden wurde hier, soweit ich mich erinnere, schon positiv erwähnt. Wenn Du aus Berlin kommst, solltest Du einfach mal im Laden vorbeischauen und Dir die Anlage anhören. Dann bist Du wirklich sicher, ob sie Dir gefällt. Denn es kann Dir kein anderer hier sagen, ob Dir der Klang in Deinem Hörraum mit Deiner Musik zusagen wird.
Ansonsten halte ich das angebotene Paket an sich für recht ordentlich - auch preislich.

Cheers
Marcus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 500 oder Cambridge Audio 340A ?
_robbie_ am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  31 Beiträge
wie ist dieses angebot?
Belldor am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  11 Beiträge
Gutes Angebot?
Gunnar#1 am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2012  –  11 Beiträge
Gutes Angebot?????
BIG_M am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  14 Beiträge
Cambridge Azur 340c oder Pioneer PDS-707?
Dracul am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  13 Beiträge
Lautsprecher für CA Azur 340A
Magnus_Pepsson am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  2 Beiträge
Cambridge Audio Azur 640A und 640C für 500 EUR???
LazerFace am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  90 Beiträge
Cambridge Audio Azur 540c oder Marantz cd5003
irmate am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  6 Beiträge
cdp cambridge audio azur 340 c
electricxxxx am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
cambridge audio 340a mit welchen boxen?
rh4b4rber am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.885