Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


C 521 BEE untergräbt azur 340C ?

+A -A
Autor
Beitrag
kniepfeil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2005, 14:51
Ich habe durch "Connections" die möglichkeit, den CA für 240 EUR bzw. den NAD für 300 EUR zu bekommen. zu meinem Cambridge 340a Amp passt designlich natürlich der cd-player aus der selben baureihe. ausserdem ist es schon ganz bequem, alle anlagen-teile mit einer fernbedienung zu steuern.
frage ist: ist der NAD qualitativ (vll auch klanglich?) soviel besser, alsdass ich mir den nad nochmal zum testhören ausleihen sollte?
freue mich auf schnelle antworten
kayano
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Mrz 2005, 15:42
Also ich hatte mal einen CA 640 bei mir und habe ihn gegen meinen vorhandenen 521BEE antreten lassen. Optisch ist CA der Sieger, der 640'er hat den 521 auch im Klang geschlagen, zumindest für mich. Ich fand den CA detaillierter.
Aber: am CA war teilweise das Laufwerk recht laut, so dass ich es bei leisen Passagen vom Hörplatz aus gehört habe (lockere drei Meter). Außerdem hatte ich per Koax-Anschluß das Problem, dass der CA Tonaussetzer hatte. Der optische Anschluß hatte das nicht. Nervig fand ich außerdem, dass er nur einen standby Modus hat, und keinen richtigen Power off. Das Display ist ziemlich hell und nicht dimmbar. Das war dann alles nicht meine Vorstellung von einem Player dieser Preisklasse...

Irgendwie war mir der CA suspekt, so dass ich dem NAD mehr vertraut habe. Im Gesamteindruck war für mich NAD besser.
MfG
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Mrz 2005, 16:31
Hallo...wenn Du in mein Profil siehst wirst Du sehen, daß in meinem Büro eine komplette CA-Anlage spielt! Ich habe damals den 540C und auch die anderen Komponenten gegen NAD verglichen und in meinen Ohren haben die NAD's auch in der Gesamtheit lebendiger, spriziger und ehrlicher gespielt!

Meine Entscheidung zugunsten der CA-Geräte resultierte aus zweierlei Gründen: Das Design gefiel mir einfach sehr gut und außerdem habe ich zu Hause zwei sehr gute Anlagen in meinem Hörraum, die auch bei aller Dynamik und Klangklasse sehr analytisch spielen! Im Büro wollte ich in erster Linie eine Anlage, die auch einmal etwas "gnädiger" ist und mit der ich einfach und entspannt Musik hören kann, auch ohne mich einmal voll darauf konzentrieren zu müssen!

Damals hatte ich gegen den CA 540C den NAD C542 gehört, der in meinen Ohren einen deutlichen Klangvorteil gegenüber dem CA hatte!

Nun...um den 340C für 240EUR zu kaufen braucht man derzeit keine wirklichen Connection mehr... http://cgi.ebay.de/w...item=7504307304&rd=1 ...aber ich würde, wenn Du schon über NAD nachdenkst, auch ein solches Angebot als sehr interessant ansehen... http://cgi.ebay.de/w...item=7503876958&rd=1

Grüsse vom Bottroper
HeinzMakeFood
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Mrz 2005, 18:26
Hi,

TakeTwo22 schrieb:
...aber ich würde, wenn Du schon über NAD nachdenkst, auch ein solches Angebot als sehr interessant ansehen... http://cgi.ebay.de/w...item=7503876958&rd=1

Unbedingt... Ein seht guter CDP, der m.E. etwas losgelöster und detailierter als der CA spielt (bei einem Direktvergleich so empfunden).
Gruß Janko
Wilder_Wein
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2005, 19:53

TakeTwo22 schrieb:
...aber ich würde, wenn Du schon über NAD nachdenkst, auch ein solches Angebot als sehr interessant ansehen... http://cgi.ebay.de/w...item=7503876958&rd=1


Den habe ich auch schon gesehen, es wundert mich, dass der noch nicht abgeschossen wurde. Vor allen Dingen gehen die Dinger normalerweise für deutlich über 400 Euro raus.

Ebay soll mal einer verstehen.......


[Beitrag von Wilder_Wein am 29. Mrz 2005, 19:54 bearbeitet]
kniepfeil
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Mrz 2005, 19:56
Darf ich fragen, in welchem Büro bzw. bei welchem Job man so eine dicke Anlage spielen kann?
Ich werde wohl beim nächsten Kauf besser auf NAD achten, aber ich kann mir eine Komponenten-Mixtur einfach nicht schön reden, deswegen hol ich mir den CA. Von dem gegenüber dem nad gesparten Geld leiste ich mir dann noch ein paar hochwertigere Stecker :-)
LaVeguero
Inventar
#7 erstellt: 29. Mrz 2005, 22:59

ajburk schrieb:
Von dem gegenüber dem nad gesparten Geld leiste ich mir dann noch ein paar hochwertigere Stecker :-)


Naja, die Investition würde ich mir an Deiner Stelle aber nochmal überdenken. Ein stinknormales Oehlbach NF-1 tuts imo wirklich auch!
Hol Dir davon lieber ein paar gute CDs...
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Mrz 2005, 08:28
@Wilder_Wein...ich staune auch immer wieder! Aber bei Ebay gelten ganz eigene Gesetze...da wird Schr... zu Mondpreisen verkauft und dieses Angebot ist imho wirklich absolut in Ordnung...der CDP steht sich scheinbar die Gerätefüsse ins Gehäuse! Vielleicht liegt es aber bei vielen NAD-Fans auch an der Farbe?!

@ajburk...ich denke, mit dem CA machst Du keine Fehler! Die Frage mit dem Job und meinem Büro bleibt aber mein Geheimnis...wäre ja noch schöner: Auf einmal kommst Du daher und schnappst mir der Job und mein BÜro weg...was soll ich dann noch mit der Anlage machen

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C 521 BEE
TobiasM am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  6 Beiträge
NAD C 521 BEE oder C 542?
stipey am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  5 Beiträge
Unterschied UVP - Straßenpreis / NAD C 320 BEE oder C 352; NAD C 521 BEE oder C 542; NAD 320 BEE ode
Neueinsteiger am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  15 Beiträge
C 521 BEE oder Harman Kardon HD 970
lucky-frank am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  17 Beiträge
NAD C 372 und C 521 BEE, Verkaufe Vorstufe NAD 1155
PeterSchwingi am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  5 Beiträge
TEAC A-1 D oder Cambridge Azur 640A oder NAD C 320 BEE
chaotic am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  6 Beiträge
Eure Erfahrungen/Meinungen zum CA azur 340c
kniepfeil am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  4 Beiträge
Cambridge Azur 340c oder Pioneer PDS-707?
Dracul am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  13 Beiträge
NAD C525BEE vs. Cambridge Azur 340C
HV_Muc am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  16 Beiträge
NAD C 521 - Schnäppchen?
Brixman am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Cambridge Audio
  • Encore

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.027