Lautsprecher für den Verein

+A -A
Autor
Beitrag
GuckYy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2019, 08:49
Hallo liebe Freunde,

ich brauche mal wieder Eure Unterstützung.
Und zwar bin ich ehrenamtlich in einem Schützenheim aktiv und wir erneuern komplett unseren Schießraum, dazu zählt auch, dass endlich eine Musikanlage hinzukommt.
Nur ist das glaube ich gar nicht so einfach wie ich mir das zuerst gedacht habe, auch wenn gleichzeitig die Anforderung sehr gering sind.

Die Lautsprecher sollen an die Wand bzw. an die Decke, damit sie nicht im Weg sind.
Extra Subwoofer sollte es eigentlich nicht sein,
- wird nicht benötigt
- passt wahrsch nicht ins Budget.

Der Raum:
Schiessraum
Der schwarze Balken der durch das Bild geht, sind die Schießstände und es spielt sich alles in dem kleinen bereich dahinter ab. Trotz des großen Raumes habe ich nur eine kleine Fläche zum bespielen (also der blaue Kreis ungefähr). Ich hatte mir gedacht die zwei Lautsprecher hinten an der Wand/Decke zu platzieren.

Jetzt meine Frage, welche Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen, die klanglich (auch ohne Sub) einen annehmbar guten Klang rüberbringen. Es sind KEINE HiFi-Ansprüche gefordert.

Kabel können über Kanäle in der Decke gezogen werden, passiv bevorzugt da dann die LS an einem Receiver angesteckt werden.
Budget für pro LS wäre bei 150 bis max 200€.

Falls noch Fragen sind, gerne stellen.

Bin für die Hilfe dankbar, beste Grüße
Michael
WiC
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2019, 13:04
Hallo Michael,

ein Verstärker ist vorhanden, oder sollen es aktive Boxen werden ?

LG
GuckYy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2019, 17:01
Hallo,

Sollen bisher passiv sein, deswegen: Musik soll über CD-Player und Netzwerk kommen und somit bietet sich ein Receiver an.

Ich dachte da an einen simplen Onkyo für um die 250 Ökken
WiC
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2019, 19:29
Hallo Michael,

bevor ihr unnötig Kohle investiert würde ich mir mal diese Teile anhören:

Monacor 13.1110 45W 2-Wege-Lautsprecherboxen-Paar, schwarz

Für euren Zweck könnten die durchaus richtig sein und ihr habt eine Menge Geld gespart.

LG
GuckYy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Feb 2019, 08:24
Hallo WiC,

das könnte stimmen und dürfte wahrscheinlich wirklich reichen, somit kann hierzu noch in einen netzwerkfähigen Receiver investiert werden...
Das gehört eigentlich jetzt dann in eine andere Kategorie, aber welche Receiver gäbe es denn, die interessant sind? Ich brauche keinen AV-receiver, da wir wirklich nur audio brauchen. Möchte aber die WLAN-Funktion und Spotify-Connect...

Bisher war das günstigste ein AV-Receiver von Onkyo was ich finden konnte, der dem entspricht..
WiC
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2019, 09:50
Dann nimm den doch, Stereogeräte sind meist teurer und mit dem AVR könnt ihr auch 4 von den Monacor Boxen anschließen wenn es erforderlich ist.

LG
GuckYy
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Feb 2019, 16:17
vielen Dank für die Hilfe, so werde ich es vorschlagen!
GuckYy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2019, 11:01
Hallo,

es sind die moncaor geworden (2x) mit einem AVR (7.2) Receiver.
Für die Größe ist der Sound gut und ausreichend. Wir werden in den Kabelschächten 2 oder 3 weitere Kabel legen falls wir doch mehr Lautsprecher aus Akustikgründen benötigen, damit wir flächenmäßiger besseren Sound bei geringerer Lautstärke haben.

Vielen Dank für die Hilfe @WiC, ich hätte wahrscheinlich zu teureren unnötigen LS gegriffen.

Beste Grüße
Michael
WiC
Inventar
#9 erstellt: 12. Feb 2019, 19:55
Hallo Michael,

dann viel Freude damit und gebt das gesparte Geld nicht auf einmal aus
LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauf Anlage für Verein
Graf.Roman am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  2 Beiträge
Preisgünstige Lautsprecher für Ballett Studio
Katharina_II am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  8 Beiträge
Aktivlautsprecher und Mischpult für Kantine
Nanti111 am 15.07.2018  –  Letzte Antwort am 17.07.2018  –  24 Beiträge
Lautsprecher für den "Einsteiger"
dani.s am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  11 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch
HifiTux am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher für den PC
OpticJellyfish am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  27 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch
RichardF. am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  12 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch
bizkid3 am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  22 Beiträge
Lautsprecher für den Duschbereich
Bora1992 am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecher für den Garten
dirk-1082 am 13.06.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedanistondocs
  • Gesamtzahl an Themen1.433.722
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.328

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen