Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen DVD-Spieler als CD-Player

+A -A
Autor
Beitrag
markusb42
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2005, 15:29
ich brauche einen neuen scheibendreher und ueberlege, ob man auch einen dvd-player bekommt, mit dem man ab und zu eine DVD anschauen kann, der aber v.a. eine gute audio-CD-wiedergabe hat, da dies 90% des einsatzzweckes sein wird

also: welcher dvd-player taugt auch als cd-spieler, oder ist das kein guter kompromiss?

gruss und dank

markus
Sonyatze
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2005, 15:44
jop!
Model Sony DVP-S 7700,der hat zwei Laser,einen nur für DVD und den anderen nur für CD.Bis auf MP3 ein alles Fresser
Denn gibt es zwar nicht mehr neu im Laden,aber bei Ebay
ca.150,00-250,00Euro.
Ich bin voll zufrieden.
BassTrombone
Inventar
#3 erstellt: 25. Jan 2005, 16:28
tja ein Preirahmen wäre von Vorteil für einen Tipp, bei der Masse der angebotenen Geräte

grüße
markusb42
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jan 2005, 16:41
erst mal dank fuer die antworten bis jetzt

preisrahmen sollte so bis 200e gehen, nicht viel mehr

notfalls wird es eben ein cd-spieler fuer 150e und ein baumarkt dvd-player, oder bekommt man bis 200e auch schon was vernuenftiges fuer audio und dvd?

gruss

m
Sirius2612
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2005, 18:48
Ich hab' den kleinen Pioneer DV-370, der ist für deutlich unter 200 Euro zu haben und hört sich für mein Empfinden richtig gut an. Für knapp 200 Euro gibt's den DV-575, der dürfte noch 'ne ganze Ecke besser sein und kann auch SACD.


[Beitrag von Sirius2612 am 25. Jan 2005, 18:54 bearbeitet]
trilos
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2005, 23:21
Hallo Markus,

nun, zuerst wollte ich hier schreiben: KEINEN.

Denn, ich kenne keine bezahlbaren (d.h. unter 1.500 EUR) DVD Spieler der als CD Player z.B. einem 500 EUR NAD das Wasser reichen könnte. LEIDER!!!

Ich würde Dir empfehlen, Dir einen guten, günstigen Gebrauchten zu kaufen (ebay oder Annoncen in Hi-Fi-Märkten / Zeitschriften. Da solltest Du TOP CD Player für 100 bis 200 EUR finden, die mal 500 bis 1000 EUR gekostet haben....

Beste Grüße,
trilos
tv-paule
Inventar
#7 erstellt: 25. Jan 2005, 23:44
Ja, leider ist es so, wie trilos schon sagte !

Ich hatte jahrelang und habe ihn jetzt noch(in einem anderen Raum) einen Primare-DVD/CD-Player im Einsatz.
Topp Gerät, vollwertiger CDP-Ersatz, aber eben auch vor 4 Jahren mit 3,5 TDM gekauft.

Nun habe ich seit Ende August meinen herrlichen "Flachmann-TV", da sind natürlich digitale Bildanschlüsse gefragt.
Und da ich leider im Rack nicht den Platz habe, sollte es eine DVD-P-neuanschaffung werden, die auch recht gute Musik macht(ähnlich wie mein Primare).
So habe ich seit Ende November einen Denon 3910 - super Gerät, Bild Referenzklasse und Musik auch hervorragend, es gibt nichts Besseres - aber eben bezogen auf seine 1200-Euro-Preisklasse. Bezahlt habe ich 999,-.
Die audiophilen Qualitäten meines Primare schafft er nicht.
Dann musst Du schon den neuen Marantz 9400 nehmen (UVP=1999,-) normaler Preis so um 1700,-. Oder auch einen Arcam, nur kann der leider kein SACD. Oder eben dann wieder bei Primare usw. schauen, aber da sind 2500,- Normalität!

Wie gesagt, ich bin mit meinem jetzigen Denon 3910 in seiner Gesamtheit super zufrieden, auch mit der Musikquali kann ich sehr gut leben. Einen guten, seperaten CD-Player lässt er spielend hinter sich, aber eben keinen sehr guten High-End-Player !!
Das wird immer eine oder zwei Klassen voraus bleiben.

Schade, dass ich keinen Platz mehr im Rack habe, sonst wäre der Primare noch zusätzlich mit dringeblieben.

Allerdings kann und will ich jetzt keine Wertung zu irgendwelchen preiswerten Baumarkt- oder Aldi-Playern machen, denn das wäre kein fairer Vergleich !

mit Gruss

tv-paule


[Beitrag von tv-paule am 25. Jan 2005, 23:48 bearbeitet]
markusb42
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Jan 2005, 10:57
Danke fuer die Antworten!:hail

der Denon ist mir leider zu teuer, dachte eher an etwas in der Preisklasse eines HK dvd22, also ca. 200€.

Man hoert z.B. von eben diesem HK dvd22 viel gutes ueber die Dinge, die mkir wichtig sind: (leises Laufgeraeusch, gute Sound-Eigenschaften bei CD-Betrieb etc.)

Kann das jemand bestaetigen oder eine Alternative vorschlagen?

Gruss

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Jan 2005, 11:01

markusb42 schrieb:
Danke fuer die Antworten!:hail

der Denon ist mir leider zu teuer, dachte eher an etwas in der Preisklasse eines HK dvd22, also ca. 200€.

Man hoert z.B. von eben diesem HK dvd22 viel gutes ueber die Dinge, die mkir wichtig sind: (leises Laufgeraeusch, gute Sound-Eigenschaften bei CD-Betrieb etc.)

Kann das jemand bestaetigen oder eine Alternative vorschlagen?

Gruss

Markus

Hallo,
die HK Geräte DVD22/31 hören sich schon richtig gut an und sind auch für den Einsatz der Musik-CDs passabel, können allerdings keinen richtigen CDP das Wasser reichen, da fehlt es dann schon an einigem, ansonsten denke ich kann er schon Ansprüche der Masse befriedigen
markusb42
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Jan 2005, 11:33
Das ist natuerlich die FRage: ist es beser einen billigen DVD-Spieler zu kaufen und einen guenstigen CD-Spieler oder ist ein nicht-Supermarkt-Player wie der HK22 ein geeigneter Ersatz fuer beide.

Oder was kannst du sonst empfehlen in der Preisklasse.

Gruss

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Jan 2005, 12:27

markusb42 schrieb:
Das ist natuerlich die FRage: ist es beser einen billigen DVD-Spieler zu kaufen und einen guenstigen CD-Spieler oder ist ein nicht-Supermarkt-Player wie der HK22 ein geeigneter Ersatz fuer beide.

Oder was kannst du sonst empfehlen in der Preisklasse.

Gruss

Markus

Hallo,
also bei einem Gerät in dieser Preisklasse, würde ich Dir den Harman empfehlen, denn wie gesagt, er ist richtig gut.
Bei 2 Geräten, würde ich trotzdem keinen Billig DVD Player nehmen, denn im Filmbetrieb möchtset Du ja auch auf nichts verzichten, oder?
Schili
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Jan 2005, 12:38
Hi,
der Harman ist bestimmt ein sehr gutes Gerät.

Interessant wäre vielleicht noch der Marantz DV 4300. UVP 300,- (Strassenpreis deutlich darunter..). Die "Stereoplay" hat das Gerät mit "absolute Spitzenklasse" beurteilt-gerade was die CD-Wiedergabe angeht.
Ich hab das Gerät selbst (wobei ich es fast ausschließlich als DVD-Player nutze)und bin super-zufrieden damit.

Aber vorsicht: Es gab wohl bei diesem Gerät eine Reihe, wo sich die Silberlinge gerne "aufhingen". Bei meinem Gerät tritt dieses Phänomen nicht auf...
Optik ist OK - Haptik - na ja...da würd ich eher zum Harman greifen...

Gruß, Schili


[Beitrag von Schili am 30. Jan 2005, 09:48 bearbeitet]
Roland04
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Jan 2005, 12:51
Jep, die Alternative von Schili, kann ich bestätigen, sehr guter Player
markusb42
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Jan 2005, 13:39
vielen Dank fuer eure Meinungen

Den Marantz scheint es nicht mehr ueberall zu geben, die Preissuchmaschinen haben ihn nicht gelistet.

Will das ganz an einem Yamaha AX700 Verstaerker betreiben, passt da der HK oder der Marantz besser?

Wa sist von den anderen Geraeten von Marantz zu halten, z.b. dem DV4400?

Gruss, freuche mich ueber weitere Meinungen und Alternativen.

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 27. Jan 2005, 13:41
Der 4400 ist nicht/war nicht so gut, dann lieber den 4500 aus der neuen Range
markusb42
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Jan 2005, 14:05
Der 4500er soll aber soundmaessig ueberhaupt nicht auf der Hoehe sein (vgl. z.B. DVD-player forum hier, andere reviews) und mit 300€ dann auch deutlich teuerer als der HK

meine einzige Sorge beim HK ist, dass einige Benutzer hier Probleme mit MP3s genannte haben -- da ich jedoch ein umfangreiche MP3 Sammlung habe waere mir das nicht sehr recht.

Gruss

m
Schili
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 28. Jan 2005, 09:01
Hi,
von den 4400/4500 er hört man i.d.T. nicht mehr sehr viel Gutes. Der 4400 hat z.B. kein Progressive-Scan.
Der 4500 hat wohl wieder PG, soll aber klanglich nicht an den 4300 heranreichen(So ein Fachverkäufer..).

Ein Freund betreibt einen Pioneer 575 an einem Denon 3805er Receiver. Er nutzt das Gerät auch als CD- und SACD-Player und ist sehr zufrieden.

Ach ja - noch eine kleine, aber mglw. nicht unbedeutende Sache: Marantz-Player lassen sich in der Regel fast alle problemlos mit wenigen(eigenen) Handgriffen Code-Free schalten.(War für mich z.B. ein kleines Anschaffungskriterium, da ich einige DVD´s aus Übersee habe...)

Speziell bei H/K ist das nicht ganz unproblematisch...bei Pioneer z.B. hats mit der Code-Free-Schaltung beim 575 bisher wohl auch noch nicht geklappt...Denon´s sind in der Hinsicht wohl auch etwas problematisch.(Oder?)


Gruß, Schili
markusb42
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 29. Jan 2005, 17:45
ueberlege mittlerweile, ob ich einen cd-player und einen dvd-player kaufe.

der pioneer hat leider immer wiedr auch schlechte kritiken fuer dc-sound bekommen.

die codefree schaltung fuer die HKs soll doch per original-FB recht einfach sein, oder!? (www.videohelp.com)

gruss

m
Roland04
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 30. Jan 2005, 08:13

markusb42 schrieb:
ueberlege mittlerweile, ob ich einen cd-player und einen dvd-player kaufe.

der pioneer hat leider immer wiedr auch schlechte kritiken fuer dc-sound bekommen.

die codefree schaltung fuer die HKs soll doch per original-FB recht einfach sein, oder!? (www.videohelp.com)

gruss

m

Ich denke, dass sollte man hinbekommen, nur entscheiden musst Du letztendlich allein, was Deinen Ansprüchen genüge tut
Polytox
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 30. Jan 2005, 09:41
ich nutze den yamaha s550
zum musikhörn, und zum dvd bis divx schaun
Er war noch dazu sehr günstig 140€ oder so
also ich bin damit zufrieden , aber was heisst das schon.
olaf70
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 30. Jan 2005, 10:42
tach zusammen,

habe den panasonic s75, damals für ca. 120€, sehr zufrieden mit dem stereobetrieb, weiss aber nicht ob es den noch gibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualitätsunterschiede CD/DVD Spieler
soundhunter am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  8 Beiträge
Welchen CD Player?
I.M.T. am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  32 Beiträge
Welchen CD-Player kaufen?
a-way-of-life am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
Welchen CD/DVD Player für mp3 Wiedergabe
boooa7689 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  2 Beiträge
Welchen (gebrauchten) SACD-Spieler?
derschröder am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  8 Beiträge
DVD-Player oder CD-Player
miwe4 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
Marantz CD-Spieler?
Gatterwatz am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
DVD azur 540D als CD Player? Erfahrungen ???
Nachtmond70 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  3 Beiträge
Welchen CD-Player für Metal???
Child_of_Darkness am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  54 Beiträge
ersatz für cd-player. alles-spieler kaufen?
kboe am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Liesegang

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.627