Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel ViaBlue SC 2

+A -A
Autor
Beitrag
uherby
Inventar
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 16:08
Liebe HiFi-Gemeinde,

hat jemand von euch das o.g. Lautsprecherkabel von ViaBlue und kann mir dazu nähere Infos geben zur Verarbeitung und zum Klang?

War schon auf der Homepage des Herstellers. Preislich ist das Kabel auf jeden Fall interessant und sieht auch, sofern man der Abbildung Glauben schenken darf, sehr hochwertig aus.

Interessant wäre es halt für mich, zu erfahren, wie es klingt?
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 16:12
Hallo Uherby!

Fast zeitgleich habe ich das selbe Frage gestellt im: Tuning/Zubehör "Abteilung". Bin schon mal gespannt was für Antworten kommen!

Viel Glück!
Ungaro
uherby
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 16:14
Das wird ja interessant - bin ebenfalls gespannt.
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2005, 11:07
Hallo Uherby!

Falls es dich noch interessiert, dann kannst du hier nachlesen:

http://www.hifi-foru...ead=513&postID=15#15

MFG
Ungaro
Lagavulin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Feb 2005, 19:38
Kabelklang ist Einbildung, wozu Geld dafür ausgeben?

Schicke Kabel gibts schon für wenig Geld:


1 cm Durchmesser - 4 Adern mit je 1,5 qmm, spich 2x3 qmm - mit dicken Litzen wie die schönsten Voodoo Kabel.

Lagavulin
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2005, 19:47
Hallo!


Kabelklang ist Einbildung, wozu Geld dafür ausgeben?


Das wurde schon oft diskutiert.
Mich kannst du nicht davon abhalten.
Sobald ich das Geld zusammen habe, kaufe ich sie mir!
Ohhh ja, die Cinchkabel von ViaBlue sehen genauso gut aus. Die kommen dann auch noch.

MFG
Ungaro
Lagavulin
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Feb 2005, 23:26

Ungaro schrieb:
Hallo!


Kabelklang ist Einbildung, wozu Geld dafür ausgeben?


Das wurde schon oft diskutiert.
Mich kannst du nicht davon abhalten.
Sobald ich das Geld zusammen habe, kaufe ich sie mir!


Kein Problem. Ich habe soeben beschlossen nebenberuflich in den Kabelhandel einzusteigen.

Ich denke, ich werde obige Kabel mit ein paar richtig coolen Kabelschuhen versehen und sie unter dem Namen "Moonlight" verkaufen. Mit besonders transparentem Klang, traumhaftem Schmelz, Höhen so klar wie ein Bergbach an der Quelle, satten Bässe - und einer uneinholbaren Dynamik. Mit diesen Kabeln denkt man, man hört zum ersten Mal im Leben! Ein Ergebnis jahrelanger Forschung. Der Produktionsprozess - puh - aufwendig ist gar kein Ausdruck! Für... sagen wir 69 Euro pro Meter (Sonderpreis! Denn die UVP wird bei 299 Euro pro Meter liegen).

Yepp, das werde ich machen.

Lagavulin
Ungaro
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2005, 02:46
Hallo mal wieder!

Ich habe mich entschlossen diesen Kabel zu kaufen, egal ob es dir gefällt oder nicht!



Ich habe soeben beschlossen nebenberuflich in den Kabelhandel einzusteigen.


Viel Erfolg!

Trotzdem würde ich sagen:
Bitte lass' Anspruchsvollere Leute kaufen was die wollen!

MFG
Ungaro

Übrigens: Beiträge fangen mit Begrüssung an!


[Beitrag von Ungaro am 06. Feb 2005, 02:51 bearbeitet]
uherby
Inventar
#9 erstellt: 06. Feb 2005, 12:15
Also ich werde mir diese Kabel auch zulegen.

Nachdem ich absolut kein Vodoo-Jünger bin und eher ein sehr rational denkender und handelnder Mensch bin, mußte ich allerdings vor kurzem feststellen, daß man tatsächlich den Klang bei sehr hochwertigen Komponenten mit einem sehr guten Kabel doch beeinflussen kann.

Es lag weder eine Trickschaltung noch sonst ein Vodoo-Zauber vor. Ganz im Gegenteil. Die Kabel habe ich bei meinem Fachhädnler selbst angesteckt.

Der Unterschied zwischen einem hochwertigen Cinch- und einem ebenso hochwertigen XLR-Kabel war derart frapierend, daß ich es im ersten Moment nicht wahrhaben wollte.

Also, nicht alles, was für ein Schweinegeld im Markt angeboten wird, ist sein Geld auch wert. Doch ab und zu und unter ganz bestimmten Voraussetzungen und der passenden HiFi-Kette, kann man doch noch ein Quentchen mehr Klang herausholen.

Wieviel Geld das dem einzelnen wert ist, sollte dem Geldbeutel, dem Spaßfaktor des Käufers überlassen sein.

Klang ist ebenso wie Farben. Jeder Mensch hat ein individuelles Klangmuster und eine individuelle Farbempfindung.

Keiner ist gleich. Gott sei dank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherkabel
Sualk_2 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  3 Beiträge
ViaBlue LS Bi-Wire Kabel
luppo am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  5 Beiträge
Querschnitt Lautsprecherkabel
unique24 am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel
user2012 am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  7 Beiträge
Lautsprecherkabel mit Bananenstecker 100 ?
Master1988 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  32 Beiträge
lautsprecherkabel
kostja am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  130 Beiträge
Lautsprecherkabel???
MartinDD am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecherkabel?
Uppi am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel
g00k am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  14 Beiträge
Lautsprecherkabel
alkaline_24 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.636