Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel???

+A -A
Autor
Beitrag
MartinDD
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 15:10
Hi Leutz.
Ich suche ein günstiges Lautsprecherkabel, das auch die Mitten gut unterstützt. Mein Verstärker ist ein Harman Kardon HK 670, die LS sind Magnat Vintage 520. Musikstilistisch höre ich von Pop bis Rock, Jazz etc.
Ich wäre über jeden Tipp dankbar!!!
Merci
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 15:18
Die Kabel von Oehlbach sind meterweise zu kaufen und in meinen Augen vollkommen ausreichend. Hier mal ein link:

http://www.hifi-regl...pezial_2x4_0_mm2.php
HinzKunz
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2005, 15:19
Hallo,

also ich weiss nicht recht...
Meiner Meinung nach, macht es erst Sinn, sich über Kabel Gedanken zu machen, wenn der "wert" der Anlage eine gewisse Grenze übersteigt.
IMHO macht in deinem Fall ein guter Equalizer mehr Sinn

mfg
Martin
Ritschie_BT
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2005, 15:48

HinzKunz schrieb:

Meiner Meinung nach, macht es erst Sinn, sich über Kabel Gedanken zu machen, wenn der "wert" der Anlage eine gewisse Grenze übersteigt.

Da bin ich ziemlich der selben Meinung, wie Martin. Vor allem, da ich der Meinung bin, dass das Kabel meist überbewertet wird.

Wobei ...

LaVeguero schrieb:
Die Kabel von Oehlbach sind meterweise zu kaufen und in meinen Augen vollkommen ausreichend

... LaVeguero auch nicht unrecht hab. Das Oehlbach Spezial 4mm² bekommt man schon um die 1,90 €/m. Bei dem Kabel und dem Preis kann man wirklich nicht viel falsch machen.

Gruß,
Ritschie
xenokles
Stammgast
#5 erstellt: 06. Mrz 2005, 16:08
Was soll das denn? Da wird nach Kabel gefragt und die Antwort lautet kauf Dir 'nen Equalizer??? Egal, mit dem vorgeschlagenen Oehlbach liegst Du bei Deinen Geräten auf der sicheren Seite.
Dualese
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2005, 16:59
Tja MartinDD...

ist Dir als "Neuling" vielleicht noch nicht so aufgefallen, aber besonders bei der Frage nach dem(n) "richtigen" Kabel(n) wird hier von manchem nach dem Motto verfahren :

"...Wer nett & normal fragt, dem gebe eine möglichst dämliche Antwort..."

Hier mal 2 konkrete Empfehlungen :

1.) SOMMER CABLE Magellan SPK 240
http://cgi.ebay.de/w...C_Pr4_PcNein__Stores

2.) SOMMER CABLE Elephant SPM44 (falls Du Lust auf Bi-Wiring hast)
http://cgi.ebay.de/w...C_Pr4_PcNein__Stores

Würde an Deiner Stelle bei dem Anbieter mal nach dem SOMMER CABLE Orbit 225 bzw. 240 MKII fragen... ein absoluter "Geheim-Tip"... bis gerade !

Und lass´ Dich nicht von Leuten madig machen, die so tun als wenn "Omas Bügeleisenschnur" auch prächtig als LS-Kabel geeignet ist... die haben halt schlichtweg keinen blassen Schimmer.

Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese
Ritschie_BT
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mrz 2005, 17:24

Dualese schrieb:
... die haben halt schlichtweg keinen blassen Schimmer.

Schön, dass Du´s besser weißt.

Oder doch nicht?! ->


Dualese schrieb:
...wir Niederrheiner wissen nix, können aber alles erklären. (H.D. Hüsch)




Nix für ungut, jeder hat seine Meinung, sollte aber die des anderen tolerieren.
Das von Dir vorgeschlagene Kabel liegt ja ebenfalls in einem preislich akzeptablen Rahmen. Allerdings würde mich die aufwendige Konfektionierung davon abschrecken: "...Noch aufwendiger zu konfektionieren ist der einzige Koax-Leiter dieses Tests, das Sommer Cable MAGELLAN SPK240 ... Doch die Mühe lohnt sich." (stereoplay)

Gruß,
Ritschie


[Beitrag von Ritschie_BT am 06. Mrz 2005, 17:31 bearbeitet]
HinzKunz
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2005, 19:09

Da wird nach Kabel gefragt und die Antwort lautet kauf Dir 'nen Equalizer???


Er fragte nach einer Methode (Kabel), um "die Mitten gut zu unterstützen".
Und DAS Klingt für mich nach "ich bin nicht zufrieden mit dem Klang meiner Anlage, weil mir zu wenig Mitten da sind". Und da macht m.E. ein Eq mehr sinn, als ein neues Kabel.


die haben halt schlichtweg keinen blassen Schimmer


aber du....


"...Wer nett & normal fragt, dem gebe eine möglichst dämliche Antwort..."


dazu sag ich jetzt mal nichts...
Aber du kannst dir sicher sein, dass das nicht meine Intention war.

@Thema:
Wenn du dir trotzdem Kabel kaufen willst, dann kauf net "blind" irgentwelche ebäh-Angebote, sondern leih dir vom Hifi-Händler deines vertrauens mal nen paar Kabel aus und teste selber.

Achja, wenn du ein bissal Bastelarbeit net scheust:
Lapp Ölflex Classic CY

Edit:
Nochn paar Fragen :
Welche probleme hast du denn mit deiner Anlage? Oder wolltest du dich nur mal generell Informieren?
Und wieviel willst du ausgeben?

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 06. Mrz 2005, 19:22 bearbeitet]
MartinDD
Neuling
#9 erstellt: 08. Mrz 2005, 08:25
Danke, Leutz.
Ich hatte nur das Gefühl, dass mir die Mitten etwas zu schwach kommen:
Harman Kardon HK 670 +
Magnat Vintage 520
Hat jemand eine Lösung?
Thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolgemodell gesucht für Harman Kardon HK 670
crouv am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecherkabel?
Uppi am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel
g00k am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  14 Beiträge
Gesucht: LS für HK 670 bis 700,-
twoface am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  4 Beiträge
harman kardon hk 6500
Tommes47 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?
CB am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Suche passende Boxen für Harman Kardon HK 670 Verstärker
cinos am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
Harman/Kardon 3380; 3480; 670
Tom_Henns am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  8 Beiträge
suche gutes lautsprecherkabel
Monsterdiscohell am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  23 Beiträge
Harman Kardon HK 3480 -> LS ?
shaddow666 am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Neoxeo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.384