Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Boxen und Verstärker!!!Hab null Ahnung was ich nehmen soll.Helft mir bitte!!!

+A -A
Autor
Beitrag
playboy_51
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2003, 18:38
Hallo!
Also ich bin neu hier und kenne mich mit Boxen und Verstärker überhaupt nicht aus.Ich will die Boxen am PC anschließen.Leider hab ich da jetzt keine Ahnung was ich nehmen soll.Also investieren will ich maximal 600€.
Es können auch ältere aber gute Geräte sein.Ich kann ja auch bei ebay schaeuen.Aber zuerst einmal muß ich wissen was gut ist.Also ich will mit den boxen pc games spielen,mp 3s und musik cds hören und dvds anschauen.Sie sollten schon einen ordentlichen Bass haben.
Es ist egal ob es Standboxen sind oder nicht.Der zu beschallende Raum ist ca. 20 qm groß aber nicht rechteckig oder quadratisch(also falls das was ausmacht.
Also sagt mir was würdet ihr mir empfehlen.Ich suche 2 gute Boxen und Verstärker.Nen Subwoofer ist wohl mit so wenig Geld nicht drin aber es wär trotzdem nett wenn ihr mir ein paar gute nennen könntet.Ach ja nochwas.Also das System soll nicht aufgerüstet werden.Wäre nett wenn jemand antworten würde
tux
Stammgast
#2 erstellt: 27. Aug 2003, 05:49
Nimm dir ein aktives 2.1-System (2 Boxen + Subwoofer) ..
z.B. von Klipsch
Den Verstärker kannst du dir damit sparen. (-> da AKTIVES System)

Eine andere Möglichkeit wäre, mehr zu investieren (ich würde mal sagen mind. das Doppelte) und du kaufst dir dann einen Vollverstärker + 2 Boxen und evtl. noch einen Subwoofer dazu ... (der wird sich allerdings dann nicht mehr so recht ausgehen)
Vollverstärker z.B. von NAD: C320 BEE (oder C350 od. C370)
Boxen: gute Regalboxen oder evtl. sogar Standboxen (Klipsch wären sicher bei beidem eine gute Wahl, aber nicht ganz günstig)
T4000
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Aug 2003, 07:41
Hallo tux,

habe grad Deinen Beitrag gelesen. Du hast den NAD C320 BEE angesprochen, hast Du Erfahrung mit dem Gerät? Möchter mir den nämlich auch kaufen und meinen Marantz PM 7000 ablösen.

Gruß
tux
Stammgast
#4 erstellt: 28. Aug 2003, 09:05
@T4000

Ich hab leider Erfahrung damit, ich habe das Gerät bisher erst einmal bei einem Händler gehört - hat mich schon begeistert ...
Ich werde mir sehr bald den NAD C350 kaufen. (eine Nummer größer)

Wieso möchtest du den Marantz PM 7000 ablösen?!
T4000
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Aug 2003, 09:17
An den C350 hab ich auch schon gedacht...

Ich war bei nem Händler und hab bissl mit Ihm über meine Anlage gesprochen (Marantz PM7000 und B&W DM 604 S1).

Er meinte, ist nicht schlecht, aber der C320BEE wäre super geeignet für die Lautsprecher. Der Marantz sei einen Tick zu "langsam". Und da der Preis fast gleich ist....

Weiß auch nicht, er sagt klanglich wäre der Superb.

Er bot mir auch an übers Wochenende einen C180 + Endstufe NAD auszuleihen zum probehören. Das wäre vergleichbar. Hab aber schon gehört, dass das ne ganz andere Liga ist und eigentlich nicht unbedingt mit dem C320BEE vergleichbar ist.
hakki99
Stammgast
#6 erstellt: 28. Aug 2003, 14:52
@ T4000

Ich hab den 320BEE. Bin super zufrieden. z.z. Hängen 2 KEF Q1 dran.

Beim Händler habe ich diesen gg. meinen alten Pioneer probegehört. Unterschied wie tag und nacht.

Auch den selben gg. C 350 und C 370 .

Bin mir nicht ganz sicher ob sich der "aufpreis" lohn wenn ich erlich bin. (für 350er)

Von 320 zum 350 konnte ich keinen unterschied merken.
Beim 370 war ein kleiner unterschied zu hören. Gut der feuert auch mit 2X120 Watt....

Der unterschied war aber erst bei sehr hoher lautstärke zu hören. Doch wer hört schon so laut musik. Also ich in meinem 20 qm zimmer bestimmt nicht.

Nimm den 320BEE und du wirst zufrieden sein. C 350 lohn sich in meinen augen kaum. C 370 wäre schon geeeeil, doch fürs normale hören für mich den preis nicht wert.

Letzte Woch habe ich meinen gg. den von meinem freund HK 670 probegehört.

Er hat NAD kaum gekannt. von dem äuseren war er auf den ersten blick auch nicht überzeugt.

Nach probehören hätte er den sofort mit nach hause genommen. 320er hat sich einfach "voluminös" angehört.

670 HK zu "dünn" in höhen und tiefen.

die moral von der geschicht, er verkauft seinen und kauft sich auch nen NAD

greets
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Boxen und Verstärker!
spike_vamp am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  5 Beiträge
Suche Verstärker und Boxen
FirstOption am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  7 Beiträge
neuer verstärker/neue boxen - bitte um hilfe!
danko_j. am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  8 Beiträge
Denon Verstärker oder was nehmen?
colo800ma am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  7 Beiträge
suche verstärker+boxen
Strasse am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
Suche Verstärker mit Boxen
dizi1 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
hab keine ahnung hilfeee!
zezinhoow am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  7 Beiträge
Was soll ich nehmen?
rico* am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  20 Beiträge
Bitte um Hilfe suche Plattenspieler und Boxen
thea1 am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  16 Beiträge
Welche Boxen soll ich nehmen?
shishasmoker am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • KEF
  • Highscreen

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedKatherinaGo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.397