Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher passend zu...

+A -A
Autor
Beitrag
Lupopappe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2005, 01:19
... Vincent CD-S6 und SV-236. Ich such was, was in meinem 12m²-Raum funktioniert. Zum weiteren Nachteil gibts noch 2 Dachschrägen. Ich Sitze ziemlich nah an den Lautsprechern dran, so ca. 1 - 1,5 Meter. Musik hör ich eigendlich ausschliesslich handgemachte, schnelle Musik. Sprich Punkrock, Metal, auch mal normaler Rock. Ich brauch dafür, wie gelesen, keinen grossartigen Bass oder gar Sub.

Klanglich mag ich es recht Detailreich mit der Richtung ins Warme. (Eben so wie´s der Verstärker ist, gut Detailiert mit einem Hauch von Wärme von der Röhrenvorstufe her...)

Nur eins darf nicht sein: Ein nerviger Hochton. Da bin ich ganz Schwabe! (Schwaben haben so einen "Ruf"..., obwohl, ich wohn ja auf der Badener Seite von Tuttlingen *g*) Allzuviel Dumpf sollts auch nicht sein. Wie gesagt, eben Detailiert mit einem touch Wärme.

Sind da die Wharfedale Diamond 9.4 geeignet?

Preisvorstellungen hab ich eigendlich keine. Lieber warte ich ein oder zwei Monate wenn es sich lohnen sollte.

Vielen dank schon mal im Voraus.

Grüsse aus Möhringen an der Donau.

Mfg Lupopappe
Lupopappe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Feb 2005, 20:14
-*push*-
Dennis_1
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 00:59
brauchste nicht mehr mitten für die gitarren klänge...?
Lupopappe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 10:12
Ich weiss es nicht, darum frag ich ja...

Mag halt mal ein Paar Tips haben, welche Lautsprecher gut passen werden...
jackabe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Feb 2005, 11:53
Du solltest unbedingt mal die CHARIO Silhouette (Nachfolger der Syntar-Linie von denen ich die 200 T besitze) - Serie antesten, die sollten sehr gut zu Deinem Hörgeschmack passen.

http://www.chario.it

Die teureren Charios gehen für meinen Geschmack nach nicht so gut, sind etwas zurückhaltender eher analytischer als die "kleinen" Charios.

Ansonsten würde ich mir außerdem noch die BC Acoustique Tibre anhören.

Chario und BC Acoustique sind sehr lebendig klingende musikalisch spielende Lautsprecher, die ich aus eigener Erfahrung kenne (ein Freund von mir hat die BC Acoustique Tibre).

Mit den Wharfedales machst Du im Prinzip auch nichts verkehrt - aber ich finde sie einen tick zu schwammig und etwas zurückhaltend bei den Höhen - ist aber alles Ansichtssache.

Ansonsten gilt wie immer : Such Dir einen guten Händler bei dem Du auch Lautsprecher zum Probehören nach Hause nehmen kannst.


[Beitrag von jackabe am 20. Feb 2005, 11:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent SV 236 oder doch was anderes
Pelefuxx am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  16 Beiträge
Vincent CD S5 oder CD S6 MK
space_zone am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  14 Beiträge
Standlautsprecher für Rock / Metal
skydesigner am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  24 Beiträge
16m² Dachschrägen/Standlautsprecher/Verstärker/1000?
valin am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  18 Beiträge
Vincent SV-121 + CD S1
PhilFS am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  8 Beiträge
vincent sv-233
stoneeh am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  3 Beiträge
Canton Ergo 611 DC + Vincent SV-236
puma77 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  7 Beiträge
2Ls+Verstärker+(Sub?) 18qm Raum
Crowd3r am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  58 Beiträge
Vincent 236 oder krell kav 300i
maikHB am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
Malte009 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedKatherinaGo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.387