Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuer plattenspieler+ system?

+A -A
Autor
Beitrag
zapzappa
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2005, 14:49
Hallo allerseits
Danke erstmal für dieses tolle Forum und eure beiträge, ich weiss hier bin ich richtig!
Möchte mir einen neuen Plattenspieler zulegen, da meiner langsam den geist aufgiebt.
Hat jemand erfahrung mit dem pro-ject debut?
Ist ja zimlich günstig... Muss/soll man mehr ausgeben?
Als system hab ich bisher ein ortofon concorde mit ner elliptischen nadel (keine genauere bez) verwendet.
Stammte von nem dj (der hatte natürlich ne andre nadel dran). Kann man ein solches system für hifi empfehlen? Ist es mit seinen 5,5 cm u.u. zu lang?
anderl1962
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2005, 18:07
Hallo zapzappa,
ich habe seit ca. 3 Monaten den Pro Ject Debut II ( heißt jetzt neu Debut III ). Es war ein Ortofon OMB 5 E serienmäßig montiert. Bin mit dem Dreher sehr zufrieden, mit dem Tonabnehmer nicht so, war halt das billige Einsteigersystem. Habe mir ein Shure M97xE geholt und muß sagen jetzt klingt es richtig gut. Klare Höhen - aber nicht zu spitz, die Mitten ausgeglichen und warm, der Bass stark und voluminös.
Ein DJ System würde ich nicht montieren, ist für HIFI glaube ich nicht so das wahre.
Es kommt halt darauf an welche Musikrichtung du hörst.
Ich würde dir empfehlen in nem guten HIFI-Haus ( nicht bei den großen Ketten wie dem Blödmarkt, die haben nicht die Auswahl )einige Dreher probehören, wobei natürlich 180-200 € schon die unterste Grenze sind- bei neuen Drehern.
Der Pro Ject ist sicherlich ein guter Einsteigerdreher mit der Möglichkeit des späteren Ausbaus.
Ich bin mit ihm jetzt mit dem neuen Abnehmer Shure M97xE ( kostet neu auch nochmal 100 €, gibt aber auch günstigere und gute Systeme ) voll zufrieden, doch du könntest dir überlegen ob du nicht vielleicht auch nen guten gebrauchten Thorens, Rega für ca. 200 € holst. Gibt da sehr schöne Teile.
Schau doch mal hier unter Thorens Kaufberatung die Beiträge durch und erkundige dich mal bei Holger hier im Forum, der hat viel Ahnung von Drehern besonders von den Thorens.
Man kann natürlich tausende € ausgeben, muß es sicher nicht, kommt wie gesagt auch etwas darauf an was du hörst, mit welcher Stereokombination und wie hoch deine Ansprüche sind.
Du kannst dich auch unter www.analog-forum.de/index.htm
registrieren- mußt nicht gleich Mitglied sein, registrieren reicht fürs Forum, und dann im Forum fragen oder unter der Rubrik suche deine suche einstellen.
Die Leute im Forum sind sehr nett und haben meist viel Erfahrung und Wissen.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen,
Viele Grüße
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Nadel/System für Plattenspieler
hal-9.000 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  6 Beiträge
Pro-Ject Debut III Fragen
Lawmaster3000 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler System
Pronuss am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  5 Beiträge
Plattenspieler?!
thhorsten am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  14 Beiträge
Plattenspieler
Morgon123 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Hifi System mit Plattenspieler für 12m² Raum bis 750?
doodoo am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2012  –  62 Beiträge
Plattenspieler mit system für 400? neu?
sparkman am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  14 Beiträge
Pro-Ject Debut 3 oder Technics sl1210
Markus_Stephan am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  10 Beiträge
Pro-Ject?
BadTaste am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung für ein "Hifi-System"
Fabolosta11 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.142