Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher taugen was?

+A -A
Autor
Beitrag
derratlose
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 23:07
Hi.

Wie man an meinem Nick sehen kann, habe ich keine Ahnung.
Ich habe mal ein Praktikum in einem High end Laden gemacht
der hauptsächlich B&W verkauft hat. Darüber könnte ich B&W
Lautsprecher auch etwas günstiger bekommen wenn es denn welche werden sollen. Der Inhaber des Ladens schwört auf B&W Lautsprecher. Als ich da mehrere Lautsprecher gehört habe war ich auch beeindruckt. Jetzt hat ein Bekannter Kef
Lautsprecher. Die finde ich auch optisch mal ein Kracher.
Wenn ich bei B&W gucke, dann gibt es für ca.1300 Euro das paar die 604 S3 und bei KEF die q7 glaube ich. Von der Verarbeitung gefallen mir die B&W in der Preisklasse noch nicht. Zu welchem Lautsprecher ist zu raten. Klanglich gefallen mir beide.
Ist Canton damit zu vergleichen? Die Karat 80 habe ich noch nicht gehört. Finde ich optisch aber gut.
Oder die RC-L mit dieser steuereinheit????
Ich habe keinen Plan.
Wilder_Wein
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2005, 00:11
Hallo,

als ehemaliger Besitzer der Kef Q7 kann ich nur positives über diesen Lautsprecher berichten. Er ist ein wahres allround Talent, mit ihm kann man einfach alle Musikrichtungen hören. Zudem ist sie ein wahrer Hingucker, auch meine Freundin war optisch begeistert von den Teilen und die hat einen verdammt guten Geschmack...

Mit einem gescheiten Verstärker (ich hatte den NAD C352) eine wirkliche Spaßbox die einem nie auf den Wecker geht. Einige User klagten ab und an über Probleme mit dem etwas kräftigen Bass der Q7, ich habe diesbezüglich allerdings nie Probleme gehabt.

Zu B&W kann ich wenig positives sagen, ich finde deren Lautsprecher erst ab der 8er Serie interessant. Alle anderen finde ich eher bescheiden, aber die scheinen eine hervorragende Marketingabteilung zu haben.

Gruß
Didi
derratlose
Neuling
#3 erstellt: 22. Feb 2005, 10:32
Die B&W in der 6er reihe finde ich vom Klang ganz gut, optisch nicht. Und verarbeitet sind sie auch nicht gut.
Meine Favoriten sind eigentlich auch die KEF.
Jetzt habe ich mehrere Testvergleiche gelesen. Die sind alle
unterschiedlich. Mal ist die Kef besser , mal die B&W.
Nur was auch immer gut abschneidet, und was auch günstig ist, ist die Canton Karat 80. Kann da jemand was zu sagen?
Wilder_Wein
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2005, 10:41

derratlose schrieb:
Die B&W in der 6er reihe finde ich vom Klang ganz gut, optisch nicht. Und verarbeitet sind sie auch nicht gut.
Meine Favoriten sind eigentlich auch die KEF.
Jetzt habe ich mehrere Testvergleiche gelesen. Die sind alle
unterschiedlich. Mal ist die Kef besser , mal die B&W.
Nur was auch immer gut abschneidet, und was auch günstig ist, ist die Canton Karat 80. Kann da jemand was zu sagen?


Welche Testvergleiche hast Du denn gelesen? Ich hoffe, Du lässt dich nicht von den sogenannten Fachzeitschriften leiten, da sind B&W Lautsprecher immer überflieger.

Und die Verarbeitung der 6er Serie von B&W ist mehr als bescheiden, da spielt die Kef doch schon in einer ganz anderen Liga.

Was Canton anbelangt, da solltest Du mal die Suchfunktion verwenden, das Forum ist voll mit Beiträgen zu Canton.

Einfach mal in der Suchfunktion unter Lautsprecher "Canton Karat M80" eingeben.

Gruß
Didi
brosme
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Feb 2005, 10:42
Meine Erfahrung:

Nicht Testlesen sondern Testhören. Klang in Worte zu fassen fällt mir immer noch schwer.

Ratschläge berücksichtigen und ein eigenes Urteil bilden.

CU
Uwe
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2005, 10:55
@ derratose,
Du hast ja wahrscheinlich in Deinem Praktikum einige Erfahrungen gesammelt und Dich dann aus bestimmtem Grund für die B&W entschieden, oder?
Welchen Klang favorisierst Du?
Falls es der eher warme und stimmenbetonte sein sollte, kommst Du diesem mit der Kef näher als mit der Canton.
Hast Du mal andere LS gehört, und wie haben sie Dir im Vergleich gefallen?
derratlose
Neuling
#7 erstellt: 22. Feb 2005, 11:14
Das Problem ist das ich von den Kef die XQ 5 glaube ich gehört habe. Das ist natürlich ne ganz andere Liga denke ich.
canton habe ich noch gar nicht gehört. Ich habe halt nur tests GESEHEN und halt den günstigen Preis gesehen.
Ich suché eigentlich eine Box die im Stereo Bereich sehr gut ist, und sehr natürlich klingt. Und halt um die 1000 Euro liegt.(Paar)
Mario_Kempes
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Feb 2005, 11:30
Hallo Ratloser,

wie Uwe schon gesagt hat ist Probehören das einzig richtige. Aber benutze doch einfach mal die Suchfunktion und du wirst zahlreiche Threads zum Thema LS-Kauf um 1000 Euro finden. Da gibt es weit mehr als B&W und Kef .... und meines Erachtens (bzw. nach meinem Geschmack) auch besseres.
Ich persölich finde die Kef der Q-Reihe eher schlecht verarbeitet und die dicke hintere Bassreflexöffnung hat mich auch gestört.

Wie wärs mit Audio Physik, Dynaudio, Mission, Monitor Audio oder natürlich meine Favoriten Focal JMLab und Cabasse (viel Klang fürs Geld).

Gruß,
Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Heco Victa II 701 - taugen die was?
cologne-69 am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  3 Beiträge
Welche älteren CD Player taugen was?
Dauzi am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  16 Beiträge
Taugen diese Boxen was?
maeries am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  57 Beiträge
Taugen diese Lautsprecher was für Stereo?
franke02 am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  2 Beiträge
Meint ihr, die Lautsprecher taugen was?
Hooraycom am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  4 Beiträge
Lautsprecher
Meenzerin am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  14 Beiträge
Taugen Kenwood LS-V130 was?
vote4morten am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher?
*Rick am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher
Bergsieger am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher?
XChecker am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.158