Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung kleine aber feine Vor-/Endstufen-Kombi

+A -A
Autor
Beitrag
mcsteve
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mrz 2005, 23:24
Hallo,

bin auf der Suche nach einer kleinen aber "feinen" Vor-/Endstufen-Kombi, auch gebraucht(wg. Finanzen)oder unbekannte Hersteller.

Höre so ziemlich alle Musikrichtungen.

Kann mir jemand Empfehlungen geben, eventuell mit Bezugsquellen?

Herzlichen Dank im voraus.
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2005, 23:33
Hallo!

Klein, aber fein:
Musical Fidelity X Serie
Cyrus

Diese zwei Geräte sind wirklich empfehlenswert, aber auch ziemlich teuer. Wie viel willst/kannst du dafür ausgeben?

MFG
Ungaro
Badhabits
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2005, 00:51
Hallo mcsteve

So etwas mehr Infos wäre gut.

Budget?
Welche Komponente hast Du bereits? Lautsprecher/CD/Plattenspieler?

Gruss Badhabits
ruhri
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2005, 10:33
Halo mcsteve,

Rotel RC 972 + RB 981 Limited Edition
20 Jahre Vollgarantie, inkl. Phonomodul,
Mogami Verbindungskabel, Fernbed.
mod.

bei http://www.hifi-haselsteiner.de/ für 849,. Euro im Angebot.

Bei http://www.hifi-schluderbacher.de/oeffentlich/index.html gibt es die NAD S 100/ S 200 für 2000 Euro.

Grüße

Ruhri
mcsteve
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mrz 2005, 23:35
Hallo,

erstmal danke für die Antworten. Komme gerade nach Hause.
Also habe momentan als CD-Player den Ur-Rega Planet, Vollverstärker Vincent SV-236, LS Individ ZR 40.
Bilde mir aber eine Vor-/Endstufenkombination ein.
Budet um die 800,- EUR, daher wahrscheinlich Gebrauchtgeräte (kann auch was älteres sein). Ich brauche keine Hochleistungsboliden, da ich bei gehobener Zimmerlautstärke bereits meine Nachbarn kennenlerne .

mcsteve
pitufito
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2005, 12:32
Hallo mcsteve,

also meiner Meinung nach wird das schwierig. Du besitzt ja schon einen sehr ordentlichen Vollverstärker (dessen Preis bei über 1000 EUR liegt, glaube ich). Hier eine signifikante Verbesserung mit einer Kombi heraus zu holen, ist bei Deinem Budget m.E. sehr schwierig, auch mit gebrauchten Geräten.

Gruß
Rainer
didi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Mrz 2005, 13:10
mcsteve,

in dieser Preisklasse hat eine Vor-Endkombi mehr Nach- als Vorteile, bleib bei Deinem Vincent,
Wenn er Dir klanglich nicht gefällt kaufe für das Geld lieber einen Vollverstärker.

Gruß
didi
mcsteve
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2005, 11:31
Hallo nochmal,

danke für Eure ehrliche Antworten. Jetzt ist aber mein Ehrgeiz geweckt. Kann mir event. jemand einen oder auch mehrere Händler für Gebrauchtgeräte im Raum München sagen.

mcsteve
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleine aber feine Anlage (Kaufberatung)
MichaelHX am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  35 Beiträge
Kleine aber feine Radio-CD-Kombi für die Küche
vesto am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  6 Beiträge
Kleine Kaufberatung
horcrux am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  6 Beiträge
Vollverstärker oder Vor/ Endstufen kombi bis 250?
kollins am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  4 Beiträge
Welche Vor- Endstufen-Kombi ???
tobi0815 am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  2 Beiträge
Gesucht: kleine, feine Endstufe.
Don-Pedro am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung: Etwas ältere Stereoverstärker bzw. Vor-/Endstufen
Hansdampfi am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  16 Beiträge
Kombi oder AV- Receiver - Kaufberatung
Daytone am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  16 Beiträge
Kleine aber feine Regallautsprecher gesucht
DatHeinzchen am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  10 Beiträge
B&W CM9 - passender Verstärker o. Vor-Endstufen-Kombi?
der_omit am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedchriscream
  • Gesamtzahl an Themen1.344.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.726