Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine aber feine Radio-CD-Kombi für die Küche

+A -A
Autor
Beitrag
vesto
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2015, 16:15
Hallo zusammen,

da eine neue Anschaffung ins Haus steht und ich nicht so der Experte bin, würde ich gerne mal wieder auf euer geballtes Wissen zurückgreifen.

Wie schon im Titel steht suchen wir für die Küche ein kleines feines Gerät das die folgenden Anforderungen erfüllen soll:

  • möglichst ein hübsches kleines Gerät
  • CD-Player
  • Radio (egal ob digital oder analog)
  • evtl. Bluetooth oder die Möglichkeit einen MP3-Player/Handy über Klinke anzuschließen
  • bis zu 300€ (bei etwas besonders tollem gerne auch ein bisschen mehr)


Habe mich auch schonmal ein bisschen schlau gemacht und diesbezüglich nicht wirklich viel gefunden. CD scheint ja nicht mehr hip zu sein. Würde mich freuen, wenn ihr zu meinen Funden mal einen Kommentar abgebt bzw. selbst Vorschläge macht.

  • Yamaha MCR-B142 - Habe hier schon gelesen, dass das Ding nicht schlecht sein soll. Allerdings finde ich es nicht sonderlich hübsch und eigentlich zu groß un klobig.
  • LG CM 2540 - Das Ding finde ich vom Design her recht ansprechend. Allerdings weiß ich halt nix über Qualität von Klang und Verarbeitung.
  • Teufel 42 - Die klassische Kompaktanlage. Teufel scheint ja für seine gute Qualität bekannt zu sein. Allerdings ist die halt vielleicht doch ein bisschen groß.
  • Tivoli Audio Music System+ - Das wäre ja der Traum, allerdings übersteigt sie doch ein bisschen unser Budget.


Ich weiß, dass man von so kleinen Kompaktgeräten nicht den Hammersound erwarten kann. Gerne gebe ich jedoch ein bisschen mehr aus und bekomme dafür einen Klang- und Verarbeitungsqualität die besser ist als jene von so manchen Standardprodukten.
Vielleicht habt ihr aber noch Alternativen (z.b. erstmal das Tivoli Model One kaufen und dann nächsten Monat den CD Player dazu, o.ä.).

Herzlichen Dank.

LG
Pascal

Edit:
Gerade habe ich noch die folgenden gefunden:


So, ich denke, dass ich jetzt eine einigermaßen lange Liste an Geräten die meine Anforderungen (und vielleicht auch die von anderen Usern) erfüllen. Folge der Recherche ist nun allerdings, dass ich vor lauter Wald keine Bäume mehr sehe.


[Beitrag von vesto am 04. Jan 2015, 18:13 bearbeitet]
vanPeter
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jan 2015, 19:12
Hallo Pascal,

guten Klang bekommst Du am einfachsten mit einer Kombination aus CD-Receiver und zwei Kompaktboxen. Das kann die verlinkte Teufel sein, hier wird eher auf die Denon D-M39 verwiesen, wegen den erstaunlich guten Boxen (für Größe & Preis).

Wenn Dir das aber zu klobig ist, oder Du keinen geeigneten Ort zum Aufstellen findest, wird es schwierig mit passablem Klang. Das ist vielleicht auch ein Grund für die dünne Resonanz auf Deine Fragestellung, denn mit HiFi hat das fast nie etwas zu tun. Ich habe z.B. die Yamaha MCR B-142 einmal gehört und fand den Sound wenig überzeugend.

Ich selbst habe jetzt in der Küche eine Marantz Consolette stehen, für € 250,- gebraucht gekauft, da die neu zu einem "normalen" Preis nicht mehr verfügbar war. Hier finde ich den Sound gefällig genug (für die Küche), elegant ist sie auch, bietet 30-poliges Apple-Dock, Airplay, WiFi und Line-In, sollte auch Deinen Anforderungen genügen. Leider ist die Consolette z.Zt. nur noch gebraucht zu finden, wenn Du eine auftust, ich kann sie empfehlen.

Als sofort verfügbare und preislich günstigere Alternative käme evtl noch die Denon Cocoon infrage. Die Tests sagen, sie sei mit dem Klang der Consolette vergleichbar, könne allerdings nicht so laut. Ich selbst habe sie noch nicht gehört, das müsstest Du selbst testen. Auf jeden Fall tut auch ihr ein Platz in der Ecke ganz gut, damit der Bass nicht ganz dezent ist.

Grüße, Peter
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Jan 2015, 20:18
wenn es mit CD sein muss würde ich mir das kaufen
http://www.cyberport...s-7A04-231_1137.html
und je nach dem wie du die boxen stellen kannst ein paar kleine boxen.
vesto
Neuling
#4 erstellt: 04. Jan 2015, 22:01
Danke für die Antworten und Vorschläge.

Irgendwie sperre ich mich ja noch ein bisschen gegen die Vorstellung gleich eine ganz Anlage mit Boxen etc. in der Küche stehen zu haben. Mir persönlich würde ja so ein kleines feines Radio a la Tivoli Model One oder Sangen WR 1 reichen.
Meine Freundin hingegen möchte in der Küche eben unbedingt die Möglichkeit haben CD zu hören. Eventuell dachte ich auch schon an den Kompromiss an der Anlage im Wohnzimmer einen Bluetooth oder WLAN Sender (falls es sowas gibt) anzuschließen und dann z.b. ein Bluetooth Tivoli darüber anzusteuern. Das muss doch irgendwie gehen, oder? Anlage -> Cinch auf Klinke -> Bluetooth Sender -> Mono Box des Tivoli.

Ach, aber irgendwie stellt mich das alles auch nicht zufrieden.
vesto
Neuling
#5 erstellt: 07. Jan 2015, 16:40
So, ich habe mir jetzt mal das Tangent Fjord CD/DAB+ FM w/ Dock bestellt. Mal sehen ob das was kann...

Ich werde berichten.
vesto
Neuling
#6 erstellt: 26. Jan 2015, 10:45
Ich bin ja kein ausgesprochener HiFi-Nerd, aber möglicherweise wird es euch doch interessieren was für Erfahrungen ich bisher mit dem Tangent Fjord CD/DAB+ FM w/ Dock gemacht habe.

Das Gerät ist absolut schick und macht einen qualitativ sehr hochwertigen Eindruck. Bedienen lässt es sich über eine kleine gut funktionierende Fernbedienung oder über ein Touch-Bedienfeld an der Oberseite. Dieses verfügt über einen Annäherungssensor. Somit lässt sich das Gerät mit eine Handgeste anschalten. Das Touch-Bedienfeld funktioniert ganz ok. Ab und an muss man mehrfach eine Taste berühreren. Wenn man mit Smartphones Erfahrung hat wird man merken, dass diese weitaus reaktionsfähiger sind.
Die beiden Stereolautsprecher liefern eine schönen, meiner Meinung nach etwas basslastigen Klang und machen auch größere Lautstärken mit ohne zu knarzen.
Auszusetzen gibt es, dass der Radio-Empfang nicht der beste ist. Bei mir zuhause funktioniert das analoge Radio ganz gut und ich empfange auch alle Sender die ich möchte. Probleme gibt es allerdings beim Digitalradio. Deutschlandfunk wird z.B. super und klar empfangen wären Radio1 vom RBB Empfangsschwierigkeiten hat. Laut eines Ingenieurs vom RBB senden die beiden auf unterschiedlichen Kanälen (K5C für DLF und K7D für Radio1) und können so von der Empfangbarkeit variieren. Weiterhin finde ich das 30-Pin Apple Dock doch ein bisschen antiquiert. Durch den AUX Anschluss spielt das für mich jedoch keine große Rolle.

Alles in allem bin ich mit dem Gerät ganz zufrieden. Allerdings muss einem klar sein, dass der Preis auch sehr über das außergewöhnlich minimalistische Design gerechtfertigt wird.

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine Stereoanlage für die Küche
PeterSchwingi am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  14 Beiträge
Radio für eine Küche
SoundandSmoke am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  10 Beiträge
kleine aber feine Anlage (Kaufberatung)
MichaelHX am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  35 Beiträge
Kleine aber feine Regallautsprecher gesucht
DatHeinzchen am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  10 Beiträge
Suche sehr gutes Radio mit CD für die Küche
Tritonius am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  7 Beiträge
Kleine Kompaktanlage für Küche ()max 300?
Hantinio am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung kleine aber feine Vor-/Endstufen-Kombi
mcsteve am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  8 Beiträge
Guter Radio für die Küche
robi08 am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
CD/Verstärker-Kombi gesuchtt
Barista am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Küchenanlage Pianocraft oder NAD715 Kombi?
Frank/2 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Teufel
  • Yamaha
  • Tangent
  • LG
  • Ruark Audio
  • Tivoli Audio
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKleffTech
  • Gesamtzahl an Themen1.361.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.775