Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Erfahrungsbericht zum AVM evolution V 2

+A -A
Autor
Beitrag
toaotom
Stammgast
#1 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:53
Hallo,

wie schon erwähnt, such ich Erfahrungsberichte über den Vorverstärker "AVM evolution V 2".

Ich möchte mir evtl. einen neuen Vorverstärker zulegen und bin nun auf der Suche... der AVM scheint ja ganz interessant zu sein.
Kann mir jemand etwas über diesen Vorverstärker berichten, z.B. im Vergleich mit anderen Vorverstärkern?
uherby
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2005, 18:03
Hallo toaotom,

ich bin im Besitz eine AVM V2 Vorverstärkers (Chromausführung) und besitze diesen seit etwa 1/2 Jahr. Geniales Teil und absolut top verarbeitet.

Alle Anschlüsse, selbst XLR ist möglich.

Weitere Infos findest du unter:

www.avm-audio.com

Klanglich ist der V2 dem V3 überlegen. Auf der Hersteller-Homepage findest du auch Testberichte aus stereo usw.

Ich würde dir auch empfehlen, von AVM die Endstufen M2 oder M5 am V2 zu betreiben. Dann macht das Ganze richtig Sinn und due hast eine fantastisch klingende Vor-/Endstufenkombi.
toaotom
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mrz 2005, 18:21
Jau, habe mir gerade den Bericht der Stereoplay durchgelesen.
Ich glaube ich hab mich verliebt...!

Ich habe im Moment noch eine Yamaha CX-50 an der Stereoendstufe mit der ich auch soweit ganz zufrieden bin, aber wie es immer so ist, sucht man halt nach was besserem.

Schön finde ich die Lautstärkeabhängige Loudnesseinstellung bei der AVM (meine CX-50 hat sowas auch...nutze ich aber halt doch fast nie..) Aber das ist ein absoluter Pluspunkt. Generell kommt mir die AVM V2 sehr durchdacht und anständig verarbeitet vor.

Welche Lautsprecher verwendest du denn?

Ah, OK... im Profil sehe ichs ja... bei mir sind es die Canton M80...

Hattest du mal einen Vergleich zu einer anderen Kombi oder Vorverstärker?


[Beitrag von toaotom am 09. Mrz 2005, 18:24 bearbeitet]
uherby
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2005, 18:26
Derzeit hängen an meiner AVM Vor-/Endstufe die Quadral Vulkan Real Transmission-Line MK V.

Diese werde ich im nächsten Jahr gegen die B&W Nautilus 802 austauschen.

Dann ist meine Traumanlage perfekt.

Übrigens die Chrom-Version gibt es nicht mehr. Bekommst du nur noch in silber oder schwarz mit blauem Display. Bei Anfrage auf Wunsch auch noch in grün (Display) ohne Aufpreis.


[Beitrag von uherby am 09. Mrz 2005, 18:27 bearbeitet]
toaotom
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2005, 18:33
Wow, B&W Nautilus 802... sehr fein!

Ja, hab ich gesehen das es die Chromversion wohl nicht mehr gibt. Ich würde wohl schwarz nehmen... der Rest ist auch schwarz.

Hmm, muss mir das Ding mal beim Händler live angucken... Aber dann ist es warscheinlich um mich geschehen!
uherby
Inventar
#6 erstellt: 09. Mrz 2005, 19:05
Das glaub ich auch - hab bei meinem Händler die Kombi für ein Wochenende mit nach Hause genommen. Danach bekam er sie nicht mehr zurück.

Aber ich war auch mein Geld los.
Schärfer_mit_Senf
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Mrz 2005, 22:03

Übrigens die Chrom-Version gibt es nicht mehr. Bekommst du nur noch in silber oder schwarz


Das stimmt so nicht ganz. Offiziell schon, aber Herr Mania macht einiges möglich, das durfte ich erst kürzlich erfahren. Er hat genug Kontakt zu seinen Händlern, und wenn man ein wenig wartet, schiebt die Firma, die die Frontplatten herstellt, auch eine in Chrom raus.

Gruß
BERND
uherby
Inventar
#8 erstellt: 10. Mrz 2005, 08:03
Hallo schärfer mit Senf,

ich hab vor einigen Wochen mal mit Hr. Mania telefoniert. Der sagte mir, daß sein ehemaliger Hersteller der die Chromfronten herstellte, nicht mehr existiert und deswegen nur noch auf das, was bei seinen Händlern steht bzw. bei ihm als Restposten auf Lager liegt, er zugreifen kann.

Das wäre ja klasse, wenn M. hier wieder eine neue Quelle gefunden hätte. Aber ich vermute mal, zu einem exorbitant hohen Zuschlag.

Halt mich mal auf dem Laufenden.
EWU
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2005, 08:28
Hallo Tom,
ich habe seit Jahren die V3 und habe eigentlich nichts vermißt.Letztes Jahr konnte ich die V2 in direktem Vergleich zu meiner an meiner Anlage hören.Seit der Zeit vermisse ich was bei der V3.
Die V2 ist druckvoller und noch räumlicher.
Verarbeitung ist top, Anschlüsse sind reichlich vorhanden.
Für die Qualität ein absolutes Schnäppchen.
Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVM Evolution A1?
der_graue am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  3 Beiträge
Wer kennt AVM Evolution C1?
mgicot am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  12 Beiträge
AVM Evolution C1 mit Piega TP 5
tobinger2 am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  2 Beiträge
AVM Evolution 3.2 CD PA und PM
Simplon1 am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  6 Beiträge
Boxen für AVM V1/M1
titan66 am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  9 Beiträge
AVM Evolution C1 vs. Cambridge Azur 640er Serie
Funrider68 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  7 Beiträge
Verstärkerkaufberatung für Infinity Kappa 8.2i / Denon - Marantz oder AVM Vorverstärker?
Hififranke am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  3 Beiträge
Cambridge Azur 840a oder AVM A2 Evolution?
basti099 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  12 Beiträge
AVM Evolution A1 (unbewanderter) sucht passende boxen?
Tepsi am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
KEF XQ40 an AVM evolution A3NG?
newkid2011 am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.821