Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochwertiges Mischpult als Ersatz für einen Vorverstärker ???

+A -A
Autor
Beitrag
happyhour
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2003, 14:29
Moin, Moin

ich habe ein Hochwertiges Mischpult von Pioneer (DJM-500) und würde das gerne als Ersatz für einen Vorverstärker an eine Endstufe (z.B Rotel) anschließen.

Macht das Sinn oder sind Vorverstärker besser ?

Danke für Eure Antworten !
cr
Moderator
#2 erstellt: 11. Sep 2003, 14:34
Wenn es rauschfrei ist, warum nicht?
jazzfusion
Stammgast
#3 erstellt: 11. Sep 2003, 15:25
. . . nun ja, die Frage ist wirklich, was für einen Sinn es macht?

Für mich insofern keinen, da Du den Equalizer mit den parametrischen Mitten sicher nicht brauchst. Es sei denn, Du bist so DJ-mäßig unterwegs, und möchtest möglichst viele Geräte anschliesen.

Lass Dir nur gesagt sein (Und das bringt mir wieder jede Menge Ärger aus der Anti-Voodo-Vereinigung ein! :D), dass auch Mischpulte einen Eigenklang besitzen. Ich habe es selbst kürzlich ausprobiert, als ich mein Soundcraft-Pult gegen ein altes Tascam-Gerät ausgwechselt habe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Numark DM950 Mischpult geeignet als Phono-Vorverstärker?
blablubb1234 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  5 Beiträge
12V / 5V Vorverstärker / Mischpult gesucht (Gut aber Günstig)
HardstyleJoni am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  27 Beiträge
Mischpult
DerSchatten2 am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  22 Beiträge
Vorverstärker / Controller / Mischpult für Aktivmonitore
sentient am 15.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  18 Beiträge
vorverstärker
spl-junkey am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  10 Beiträge
Kopfhörer als Ersatz für Standlautsprecher
Andy2211 am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  8 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker/Mischpult für Aktiv-Ls & Sub
x2xdesasterx2x am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  15 Beiträge
Vorverstärker für Aktivboxen gesucht
ando-x88 am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  12 Beiträge
Welcher Vorverstärker?
Sonntagsfahrer am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedmbin
  • Gesamtzahl an Themen1.345.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.975