Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


???Welchen Verstärker???

+A -A
Autor
Beitrag
Lsd_jr
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mai 2005, 19:34
Hallo bin neu hier und wollt sagen schön das ich dabei sein darf;)

so nun mal ne Frage habe ein paar Cat Leb 404 rumstehen
6 Ohm
o Impulsbelastbarkeit: 440 W
o Musikbelastbarkeit: 310 W
o Sinusleistung: 180 W

Da die Überschrift Lautsprecherbox in der Einzahl geschrieben ist geh ich mal davon aus das sich das auf 1 Box und nicht auf beide bezieht oder?
So ich weiss das die Boxen wirklich nicht der Brüller sind aber für mein Zimmer müssen sie reichen .
Also nun die Kardinalsfrage was soll ich fürn verstärker nehmen? also er sollte schon ich sag mal auch wenns schon fast Zynistisch klingt das beste aus den Boxen rausholen habe bald Geburtstag daher auch das Geld aber ich will halt keinen Ultra Amp wenn ich nur Low boxen habe hoffe ihr versteht mich hab was von dem T.amp 600 gehört der wäre auch mal interessant für mich nur ich denke einfach zu "gut" für die Boxen oder wie seht ihr das?
so hoffe auf Zahlreiche Antworten
Mfg Martin
og_one
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2005, 19:59
wie viel willst du denn ausgeben?

bei den boxen ist es (glaub ich) fast relativ wurscht, welchen verstärker du nimmst...denn die boxen sind meistens das schwächste glied in der kette - und so schwach wie das schwächste glied, so schwach ist die ganze kette!

wenn du aber planst dir mal andere boxen zu kaufen, würde ich mir schon einen "anständigen" verstärker zulegen - es lohnt sich dann nämlich mehr als man glaubt!
Lsd_jr
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Mai 2005, 20:02
sagen wir so ich hab keine Ahnung was ich ausgeben soll ich hab ja nen bsp gegeben also z.b. boost px 600 mit 160 euronen oder die t.amp 600 mit 175 euronen naja nur ich finde das ist schon fast zu viel würd mich über vorschläge mit modellnamen usw. freuen bin wirklich neuling auf dem gebiet
Wilder_Wein
Inventar
#4 erstellt: 13. Mai 2005, 17:36
Hallo,

also wenn Du wirklich was gutes für kleines Geld haben möchtest, dann solltest Du dich mal bei Yamaha umsehen.

Der AX396 ist schon ein feines Gerät und ist auch recht günstig zu haben.

http://www.geizhals.at/deutschland/a13683.html

Bei der von Dir genannten boost px 600 handelt es sich um eine Endstufe, diese soll wohl mehr durch ihre Daten überzeugen.

Gruß
Didi
Andi78549*
Inventar
#5 erstellt: 13. Mai 2005, 21:12
Diese t-amp/boost PA Endstufen sind super für den Preis ! Wenn man sich aber durch die Lüfter gestört fühlt ist das nichts... Um sie anzusteuern benötigt man noch ein Mischpult (im Notfall geht`s auch mit nem kleinen CD oder MP3 Player) Im Vergleich zu dem Yamaha der genannt wurde haben die einfach mehr Power... Das spürt man schon. Allerdings würde ich sagen sind diese "Boxen" ziemlicher Schrott. An einer t-amp würden sie wohl früher oder später abbrennen... Die Bedienung an einem Yamaha ist natürlich komfortabler und das Design der meisten Endstufen lässt teils zu wünschen übrig...

Das bekommt man für 175 € (ist meine):



Da will ich mal nen offenen Yamaha sehen...

LG Andi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XTZ W99.36 o. B&W CM9.
Acid888 am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  8 Beiträge
Reicht mein Verstärker aus? :O
OrtAeonFluxx am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  3 Beiträge
Neukauf Kompaktanlage: B&O BeoSound 1 - Alternativen?
nisco am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  11 Beiträge
Onkyo TX 8050 und B&W CM8 - passt das?
HiFi_Newby am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  27 Beiträge
Verstärker für B&W 802 was Älteres oder Jüngeres?
B&W802 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  2 Beiträge
Cambridge + Klipsche o. Wharfedale
Tartaros am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  7 Beiträge
B&W CM9 - passender Verstärker o. Vor-Endstufen-Kombi?
der_omit am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  12 Beiträge
B&W 803D und.. ?
xtrqe am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  13 Beiträge
HK6500 und B&W CDM1: passt das nicht zusammen?
Afrikaner am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  11 Beiträge
B&W DM3000 - Welchen Verstärker?
Kubakumpel am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Focal
  • CAT

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.262