Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel RA-01 oder Cambridge 540A

+A -A
Autor
Beitrag
Patrick654
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mai 2005, 09:34
Hi
Ich suche einen verstärker und hab mich mal ein wenig umgeschaut. Bin dann bei dem
Cambridge Azur 540A und
Rotel RA-01
hängen geblieben.
Welcher Verstärker findet ihr besser und kann mir jemand sagen ob einer von denen einen Changeausgang für nen sub. hat?
Ich weiß man sollte zuerst Boxen und dazu dann einen passenden Verstärker suchen aber kann mir jemand zu diesen Verstärkern gute Boxen vorschlagen?
Danke
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mai 2005, 09:46
der rotel hat keine fernbedienung, nur als anmerkung. klanglich sind die teile schon recht ähnlich. würde dem rotel den vorzug geben, aber dazu hat jeder forennutzer ne eigene meinung.

alternativ in der preisklasse: marantz, nad

glaub die haben beide keine sub outs, du kannst den sub aber auch ohne klangliche einbußen paralel zu den boxen schalten...

boxen? magnat, Bowers und Wilkins, Quadral, ASW, Wharfedale, Monitor Audio,...

was würdest du den zahlen wollen?

übrigends: kann es sein, dass ein ähnlicher thread schon existiert?


[Beitrag von MusikGurke am 19. Mai 2005, 09:48 bearbeitet]
DerDude_11
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mai 2005, 09:53
Rotel wie auch Cambridge sind sicherlich gute Geräte aber in Bezug auf die überzogenen VK Preise würde ich mich lieber bei den China Geräten umschauen.Siehe Jungson / Classic / ShengYa / Korsun.

Klanglich ebenbürtig Preislich nur 1/3 des Rotel oder Cambridge Preises.

Den am Ende wollen wir doch alle nur gute Musik hören

Gruss

Gerd
og_one
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mai 2005, 10:52
ich würde mir noch einmal den teac a-1d anschauen, der spielt in einer ähnlichen liga und kostet im moment anstelle von 550 euro nur noch 250 euro...und das ding ist schon geil, vor allem zu dem preis!!
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 19. Mai 2005, 11:20
jo dem Teac A1-D kann ich nur zustimmen! das ist echt ein klasse gerät und hat alles was du brauchst: er hat nen pre-out für den subwoofer, ne fernbedinung und nen verchromten kopfhörerausgang!
ds teil ist super verarbeitet und sieht verdammt gut aus!

wie viel willst du max für boxen+verstärker ausgeben?
hast du schon einen cd-player,tuner usw.?



Manu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Azur 640A vs. Rotel RA-01
whatawaster am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Rotel RA-01 / RA-02
Azimuth am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  8 Beiträge
Amp. Rotel RA-01/RA-02
Horus am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Teac A1-D oder Rotel RA 01
ZongoZongo am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  20 Beiträge
Rotel RA 01/02 als Vorverstärker?
Lahnfreak am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  4 Beiträge
Rotel ra- 1570 oder cambridge cxa 80?
focalio am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  25 Beiträge
Rotel RA 01 und welche Boxen?
Notbier am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  21 Beiträge
Rotel Ra-01 ?
vampirhamster am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  2 Beiträge
ROTEL RA 01 -> CD-P ?
andallthatcouldhavebeen am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Cambridge Azur 540A oder 640A ?
Marion am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026