Anlage <500?

+A -A
Autor
Beitrag
hifitobi
Neuling
#1 erstellt: 05. Jun 2005, 21:42
Hallo zusammen,
ich suche eine neue Anlage, bestehend aus: einem Stereo Receiver, DVD-Player und 2 Boxen.
Ich setzte eher auf bessere Boxen, und guten Klang, als auf miderwärtige Boxen und hochwertigen DVD Player.
Die Anlage sollte einen dynamischen Klang haben und einen guten Baß.
Alles zusammen sollte jedoch nicht das Budget von 500 Euro überschreiten.
Danke schon im Voraus
Grüße tobi
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2005, 22:53
Hallo und wilkommen im Forum ,

Geht LS-Selberbau? Gebrauchtgeräte?

mfg
Martin
Janophibu
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2005, 10:44
Hallo,

als günstigen Stereo Receiver z.B. neue Modelle von Yamaha oder Denon in der 200 Euro Preisklasse. Normalerweise würde ich bei vorhandenem Cd Player einen x-beliebigen billigen DVD Player nehmen (der gute Klang kommt ja dann vom Cd Player). Falls du keinen Cd Player hast, dann bei deinem Budget einen DVD Player der 100 Euro Klasse (gibt es z.B. was von Pioneer oder Onkyo, auch wenn die wahrscheinlich nicht an den Klang eines reinen CD Player rankommen). Lautsprecher würde ich bei diesem Budget Regallautsprecher nehmen. Evtl. Mordaunt Short MS-902 oder JMLab Chorus 705 oder Monitor Audio Bronze B1 oder du bekommst noch was aus der Wharfedale Diamond 8 Reihe?
Dann wären die 500 Euro aufgebraucht. Musst dann halt für Kabel nochmals 50 Euro drauflegen.
Aber ansonsten kommst du mit der Suche Funktion sehr weit. Wurde schon oft nach günstigen Regal Lautsprechern und günstigen Receivern/Vollverstärkern gefragt.

Gruß,
Janosch
hifitobi
Neuling
#4 erstellt: 06. Jun 2005, 18:18
also,
ich habe mich mal nochmal umgeschaut und habe den denon dra-455 für ca. 220 Euro (bei hificomponents.de), die wharfedale diamond boxen aus der 9er reihe(ca 200 Euro) und einen dvd Spieler für 40 Euro ausgesucht. Jedoch bin ich mir noch nicht sicher ob ich ihn nehmen soll, da er nicht zu Receiver passt. Ein anderer von Denon kostet aber 120 Euro (auch bei hificomponents.de).
Ich weiß auch noch nicht ob alle diese Komponenten mit einander funktionieren, habt ihr da einen Vorschlag? Und was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

grüße

tobi
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Jun 2005, 18:46
gute zusammenstellung....
Janophibu
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jun 2005, 22:35
Geräte unterschiedlicher Hersteller sind kompatibel zu einander! Werden ja per analog cinch oder digital optisch oder digital koax miteinander verbunden. Die Zusammenstellung ist so schon ok (bis auf den Cyberhome? DVD Player, würd ich dann doch lieber für 60 bis 80 Euro einen Panasonic oder Kenwood nehmen), kannst ja später wegen gutem Cd Klang noch einen Cd Player nachkaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen für DVD-Player, Receiver und Boxen bis 500 Euro
bernd@work am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  5 Beiträge
Bitte Empfehlung bis 500 ?: Receiver, 2 Boxen, DVD/CD-Player
thomas-agt am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  10 Beiträge
Stereo Receiver + Dvd-Player
ZaO am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  20 Beiträge
Suche neue Anlage + Boxen
Links2000_de am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  11 Beiträge
Receiver + Boxen für ca. 500 Euro?
Silvanus am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Neue Stereo Anlage
dirkschl am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  5 Beiträge
Vollverstärker, Tuner und DVD-Player für 1500?
Ironguardian am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  22 Beiträge
2 Boxen + Verstärker, Budget bis 500?
Ga am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  7 Beiträge
Suche gute Anlage bis 500?
Fungames am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  17 Beiträge
Suche guten Klang
Chrisimo am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.322

Hersteller in diesem Thread Widget schließen