Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker kaputt, jetzt muss nen neuer her...

+A -A
Autor
Beitrag
valus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2005, 14:56
Also ich hab heute zum Geburtstag meine Magnat vector 55 bekommen. hab sie direkt mal an den alten verstärker angeschlossen, den ich bei usn ime Keller gefunden hab, aber leider funktioniert bei dem verstärker nur die rechte box. die linke schweigt
also muss ich mir nen neuen kaufen.
wie sieht das so mit marken aus? was passt zu magnat?
also ich hab nich so viel geld, also sollte nich so teuer sein.

wie sind die z.B.?
Kenwood KA-550 http://cgi.ebay.de/w...item=7521524752&rd=1
Onkyo A-8015 http://cgi.ebay.de/w...item=7521769722&rd=1
Sony TA-F 270 http://cgi.ebay.de/w...item=7521785369&rd=1
Sony TA-F 190 http://cgi.ebay.de/w...item=7522780066&rd=1
Kenwood KA-660 http://cgi.ebay.de/w...item=7522855593&rd=1
Pioneer A-503R http://cgi.ebay.de/w...item=7523009033&rd=1
Pioneer A-337http://cgi.ebay.de/w...item=7523798426&rd=1

danke für antworten,
valentin


[Beitrag von valus am 15. Jun 2005, 15:28 bearbeitet]
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2005, 15:17
erstmal herzlichen glückwunsch zu den boxen!!!!!

damit biste herzlich in den magnatfanclub aufgenommen!

zu den magnats würde ich nen denon nehmen
http://cgi.ebay.de/w...item=7523797916&rd=1

die von dir genannten guten verstärker:
der 4. ist gut und der vorletzte der rest ist teilweise in schlechtem zustand!


Manu
Joey911
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2005, 15:20
@valus:

Es wäre nett, wenn du die Modellbezeichnung dazuschreiben würdest.

Sich durch die vielen Links zu klicken ist sehr unangenehm, besonders wenn man nur ein Modem hat.
Dann kann dir besser geholfen werden.

Nenne uns auch mal deine Preislimit und Anforderungen.. mit Fernbedieungn (ok bei den Auktionen haben viel auch keine, trotzdem gut zu wissen) und andere "Sonderwünsche"



Gruß
Joey

PS: Dir ist klar, dass du durch Sofortkauf vieeel Geld "verschenkst"?
Bis jetzt hatte ich bei Problemen noch keine Schwierigkeiten die Geräte sofort zurückzuschicken sowohl bei Händlern als auch bei Privatpersonen...

Sehe keinen driftigen Grund bei einem Händler (außer Vor-Ort) zu kaufen. Auch bei Händlern kann man nicht sicher sein, dass das Gerät einwandfrei (nach der Beschreibung) funktioniert.


[Beitrag von Joey911 am 15. Jun 2005, 15:24 bearbeitet]
valus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jun 2005, 15:33
ok hab den beitrag so geändert, das die modellbezichnungen davor stehen. waren auch nur so nen paar die ich bei ebay rausgesucht hab. hab halt nicht soviel ahnung davon... also meine geldbeutel gibt im momen nur so um die 100€ her. vondaher bekomm ich wenn dann was bei ebay und brauch erst garnichtim laden zu gucken...oder?
wie ist das, ich hab mal irgendwo gelesen, dass jede boxenfirma son bsichen ne eigene verstärker marke hat, also mit denen sie am besten klingen. stimmt da? udn wenn dannw elche passt zu magnat?
mit fernbediehnung muss nicht sein
der denon für 149€ kann ich leider im moment nicht bezahlen, also was unter 150€ wär nich schlecht...

gruß valentin
Joey911
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2005, 15:37
Jetzt ist es übersichtlich - Danke

Ja es gibt Firmen die "passen"

Man kann das aber nicht verallgemeinern.
Der eine sagt:
"Die passen super dazu",

der andere sagt:
"Oje.. kauf das nicht!"

Wie zum Beispiel Yamaha + Canton
Die meisten sagen: Nein! Andere sagen, doch mir gefällts (ist aber die Minderheit)

Wenn du dir den Denon nicht leisten kannst, schau halt mal nach Auktionen zum Bieten. Da kann man wie schon in meinem letzten Beitrag erwähnt viel sparen.
Ich weiß aber gar nichts über den Denon, sollte nur zeigen, dass es ja auch günstiger geht

Ja mit <150 sollte man gleich bei ebay schauen.

Gruß
Joey
zwittius
Inventar
#6 erstellt: 15. Jun 2005, 15:44
also zu magnat (bin selber magnatbesitzer) passen etwas analythischere verstärker d.h. "frisch" und spritzig abgestimmte verstärker mit etwas hellerer klangabstimmung!

also marken wie:
denon (imho)
yamaha
teac

hier leider ein bisschen zu teuer aber vielleicht ist das bisschen noch drinne
http://cgi.ebay.de/w...item=7522855730&rd=1

oder was zum bieten:
http://cgi.ebay.de/w...d=1#ebayphotohosting

einfach mal unter dem suchwort : "yamaha AX" suchen oder unter "denon PMA"


Manu
valus
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jun 2005, 15:54
okay danke. werd mich mal nen bischen umgucken, wenn jemand nochwas schönes findet, oder anzubieten hat, kann er mirs ja hier rein posten!

valentin
Schwergewicht
Inventar
#8 erstellt: 15. Jun 2005, 16:58
[quote="valus"]okay danke. werd mich mal nen bischen umgucken, wenn jemand nochwas schönes findet, oder anzubieten hat, kann er mirs ja hier rein posten!





Hallo,

wenn es silber sein darf, habe ihn schon mit der Vector 55 gehört, toller Klang und sage und schreibe nur 29,90 Euro, zugreifen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=40162&item=7523312654&rd=1

Gruß
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 15. Jun 2005, 17:01
valus
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jun 2005, 18:30
ja silber darfs sein. der sieht aber extrem old school aus! taugt der wirklich was???

wenn der wirklich gut is sind 29€ ja nix!


valentin
zwittius
Inventar
#11 erstellt: 15. Jun 2005, 18:33
jo die "old school" teile sind meißt von wahnsinns qualität!
Schwergewicht
Inventar
#12 erstellt: 16. Jun 2005, 16:40
[quote="valus"]ja silber darfs sein. der sieht aber extrem old school aus! taugt der wirklich was???

wenn der wirklich gut is sind 29€ ja nix!




Hallo,

der Verstärker ist zwar von 1985, aber robust, ich habe ihn 4 x (in Worten Vier) im Keller stehen und noch mit keinem Ärger gehabt. Der Verstärker hat seinerzeit bei Audio einen Test gegen Grundig, Harman Kardon usw. gewonnen, klingt wirklich gut und ist eigentlich nur so billig, weil es ein JVC ist und ihn kaum einer kennt.

Gruß
zwittius
Inventar
#13 erstellt: 16. Jun 2005, 16:43
@schwergewicht:
kannste mal ein foto vom innenleben des JVCs machen?!
wäre mal interessant wies in dem aussieht!
Schwergewicht
Inventar
#14 erstellt: 16. Jun 2005, 16:51
Hallo,

meine Digitalkamera ist defekt, der AX 30 hat 550,-- DM gekostet. Die Endstufe ist diskret aufgebaut. Die Leistungsaufnahme beträgt 300 Watt, die Sinusleistung allerdings 2 x 50 Watt an 8 Ohm, reicht aber vollkommen aus. Ich habe auch problemlos 4 Ohm Boxen angeschlossen. Er hat eine hervorragende elektronische Sicherung. für bis zu 80,-- Euro wirst Du nichts bessseres bei Ebay bekommen. Es ist übrigens kein Gerät von mir, was da angeboten wird.
Ich würde meine nicht für 29,90 abgeben.

Gruß
zwittius
Inventar
#15 erstellt: 16. Jun 2005, 16:55
scheint ein guter tip zu sein!
300watt aufnahmeleistung sprechern für gute lastsabilität!
TankDriver
Stammgast
#16 erstellt: 17. Jun 2005, 13:06
Liebe Leute, kauft bitte nicht bei HiFi-Leipzig. So etwas überteuertes habe ich noch nicht erlebt. Sowas nennt sich auch Marktverzerrung und treibt die Gebrauchtpreise unnötig in die Höhe.
Schwergewicht
Inventar
#17 erstellt: 17. Jun 2005, 16:50
Hallo,
das kann man nur unterstreichen. Aber die Leute kaufen "blind" drauf los. Manche dieser Profis kaufen und verkaufen unter mehreren Namen und verdienen sich im wahrsten sinne des Wortes eine goldene Nase (ob der blanke Hans alles weiß).

Wenn sich alle im Forum informieren würden, wären diese Profis bald am Ende.

Gruß
Fonum
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Jun 2005, 20:19
Die Magnat Vector (und einige andere Magnat-LS) sind etwas basslastig und warm abgestimmt. Sony oder Kenwood würde sicher weniger gut passen. Vielleicht bekommst Du bei ebay einen Akai
AM-37, -39, -47 oder -49. Sehr gute, solide Verstärker mit weniger Bass. Zur tut's auch ein Yamaha
pinkrobot
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 17. Jun 2005, 21:05

zwittius schrieb:
hier nochmal :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7523312654



Hallo,

interessant finde ich die Leistungsangaben des Händlers: 2mal 100 Watt an 8 Ohm, und die Leistungsangaben von Schwergewicht: 2mal 50 Watt an 8Ohm...
Schwergewicht
Inventar
#20 erstellt: 18. Jun 2005, 05:36
Hallo,

interessant finde ich die Leistungsangaben des Händlers: 2mal 100 Watt an 8 Ohm, und die Leistungsangaben von Schwergewicht: 2mal 50 Watt an 8Ohm...[/quote]



Hallo,
meine Angaben stimmen, ich habe den Verstärker selbst noch mehrmals und selbstverständlich auch die Bedienungsanleitung (im Test bei Audio 2 x 54 Watt an 8 Ohm). Die Leistungsanzeige geht bis 2 x 100 Watt, darauf beruft sich wohl der Händler, aber diesen Trick hätte er bei diesem wirklich gut klingenden Verstärker gar nicht nötig.

Mich wundert es, daß er immer noch nicht verkauft ist, für dieses kleine Geld wirklich ein Schnäppchen. Aber so ist es eben, es ist ein JVC. Wenn es der Harman Kardon wäre, den er in dem seinerzeitigen Test in der Zeitschrift Audio klanglich klar geschlagen hat, wäre er schon längst weg.

So ist das mit dem Markenfetischismus, eigentlich furchtbar.

Gruß
valus
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Jun 2005, 16:33
moin, also bei dem alten jvc bin ich irgendwie was skeptisch

was haltet ihr von nem Denon PMA 480R ?? wie ist der im vergleich zu nem PMA 520 optical class A? denn gleich läuft einer bei ebay aus und der wär grad mal 10min fahrt von mir entwfernt, d.h ich könnte den mir abholen...
wär für schnelle antworten dankebar!!!!!!

gruß,
valentin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer verstärker muss her
@Schlotte@ am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker muss her!
MR._Spexx am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker muss her ^^
Guardians am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Ein neuer Verstärker muss her !!
Idol am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  34 Beiträge
Neuer Verstärker muss her! empfehlungen?
waffnmann am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  2 Beiträge
Neuer Subwoofer muss her.
Braker99 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker muss her
Chainzo am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  23 Beiträge
Neuer Verstärker muss her?
soeincooler am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker muss her
Mustermu am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  39 Beiträge
Neuer Verstärker muss her - Welcher denn nur?
Maekki am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Magnat
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedElke90489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.428