Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstiger Verstärker mit Pre-Out?

+A -A
Autor
Beitrag
Mario_BS
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jul 2005, 21:13
Hallo!

Ich habe zur Zeit den Pioneer VSX 512 und wollte mir nun noch einen Verstärker dazu kaufen. Meine beiden Fronspeaker sollen an den Verstärker, der Rest an den AVR.

Welche Verstärker bis 300 Euro haben einen Pre-Out-Ausgang, damit ich den AVE an den Verstärker anschließen kann?

Einen Sub wollte ich mir evtl. auch noch kaufen. Kann ich diesen eigentlich auch an einen Verstärker anschließen?
Wenn nicht, wollt eich meine beiden Frontspeaker evtl. gegen Standboxen ersetzen um mehr Bass zu bekommen.

Vielen Dank und Gruß

Mario
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2005, 21:50
Hallo Mario,
bei dem genannten Pioneer handelt es sich doch um einen Surroundverstärker, oder?!
Wenn ja, hat dieser doch sicherlich entsprechende Pre-Outs, oder?!
Dann kannst Du die Front-Pre-Outs mit einem normalen Verstärker verbinden (einfach über irgendeinen Hochpegel-Eingang) und damit Deine Front-LS antreiben.
Gruß
Boris
ta
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2005, 09:26
Wenn du Pre-Out suchst: Denon PMA 655.
Ich weiß nur nicht wie das bei dir dann im Surround-System weitergehen soll.
Wenn du einen Pseudo-Main-In suchst: Pioneer A-509R.
Der ist extra dafür konzipiert, um im Surround-System die Verstärkung von Kanälen zu übernehmen, die nur als PRE Out vorliegen. Umschaltbarer Modus mit Änderung der Empfindlichkeit des Line-Eingangs. Du darfst nur das Umschalten net vergessen. Frag mal bei Pioneer nach.
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2005, 09:28
Glaube, da fehlt noch ein bisschen Hintergrundwissen:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=66

Gruss
Jochen
Mario_BS
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jul 2005, 11:40
Oh mann!

Da fehlte bei mir ja wirklich Hintergrundwissen.
Danke Master_J.

Also, ich habe bei meinem Receiver keinen direkten Pre-Out. Lt. Handbuch wird dies über den Subwoofer-Ausgang geregelt. Das ist aber nur 1 Stecker.
Sonst sind Pre-Out doch immer zwei Stecker, oder?
Ist eine solche Verbindung zum Verstärker sinnvoll?
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 27. Jul 2005, 11:57
Pro Kanal ein Stecker.

Am Sub-Pre-Out kommen nur Signale für den -tada- Subwoofer raus.


Also Spannungsteiler oder Verstärkerumschalter.

Gruss
Jochen
Mario_BS
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jul 2005, 12:25
ok, überzeugt

tendiere dann eher zu einem neuen avr mit besseren stereoklang ...
nein, ich frage jetzt nicht ...
ich nutze erstmal die suchfunktion ...

melde mich ....

gruß

mario
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 27. Jul 2005, 18:40
Es gibt auch die Möglichkeit, direkt vom Quellgerät (z.B. DVD-Player) falls vorhanden, mit dem Front-Ausgang in den Stereo-Verstärker zu gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger Verstärker mit Pre Out?
kahunaburger am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  7 Beiträge
günstiger Verstärker mit Pre-Out oder Vorverstärker
bithnik84 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  5 Beiträge
Verstärker mit Pre-out und Pre-in
momo-auch am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  8 Beiträge
Vorverstärker/Verstärker mit Pre-Out
phx92 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Gesucht: Günstiger Verstärker mit Pre-Outs
DasNarf am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  14 Beiträge
AV-Verstärker Pre-Out-Qualität
alloy am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  21 Beiträge
Suche Verstärker mit regelbaren Pre Out
heath am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  34 Beiträge
Verstärker mit Pre Out für Diamond 9.5
DerUnbenannte am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker mit Sub-Pre-Out gesucht
El_Chupanibre am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker um 100 ? mit Pre-Out ?
Sittaaa am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedtimohzbs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.570