günstiger Verstärker mit Pre-Out oder Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
bithnik84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Feb 2015, 12:45
Guten Morgen,

Ich bin auf der Suche nach einem Verstärker mit Pre Out
oder einem einfachen Vorverstärker den ich mir vor meine
Endstufe hängen kann.

Brauche theoretisch nur 1 Eingang am Receiver vieleicht noch Einstellmöglichkeiten
für Bass und Höhen.

Fernbedienung wäre nice to have aber nur wenn das den Preis nich exorbitant explodieren lässt.

Hoffe irgend jemand hat mir da einen guten Tip

Schönes Wochenende


[Beitrag von bithnik84 am 28. Feb 2015, 12:46 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2015, 13:14
Wenn du einfach nur die Lautstärke regeln willst, dann reicht dir sowas
http://www.voelkner....OzhMQCFcjnwgodDZIAgA

ansonsten einfach einen gebrauchten Verstärker mit PreOuts (LineOut reicht nicht aus) nehmen.
zb http://kleinanzeigen...-172-1982?ref=search
dejavu1712
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2015, 14:27
Ich weis nicht was für dich günstig ist, aber ich nutze als Vorstufe für meine Aktivboxen folgendes Gerät:

http://www.idealo.de..._-connect-sonos.html
bithnik84
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Feb 2015, 15:24
@ basti ja sowas in der richtung würde mir schon reichen

hab selber noch bischen rum geschaut und habe da auch ne Lösung gefunden die gehen könnte

Mischpult für 2 Eingänge

@dejavu soviel wollte ich nicht ausgeben zumal ich das Kabellose gedöns mit Wlan und allem nicht brauche.
dejavu1712
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2015, 19:04
Um unpassende Vorschläge zu vermeiden, sollte man zumindest die wesentlichsten Infos in der Eingangspost erwähnen, wie z.B. das Budget.

Wenn man keinerlei Ansprüche stellt, mag das verlinkte (pseudo) "Mischpult" vielleicht seinen Zweck erfüllen, wenn es etwas mehr sein soll,
kann man z.B. von Teufel eine gebrauchte Decoderstation kaufen, die bietet genügend Eingänge, eine Klangregelung uvm., fernbedienbar
ist sie auch, je nach Modell ist man ab ca. 50€ dabei, mit solch einem Gerät würde man sich dann zumindest einen gewissen Standard sichern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger Verstärker mit Pre-Out?
Mario_BS am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  8 Beiträge
Günstiger Verstärker mit Pre Out?
kahunaburger am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  7 Beiträge
Vorverstärker/Verstärker mit Pre-Out
phx92 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Vorverstärker oder Endstufe anm Pre-Out?
saker am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Pre-Out Verstärker
coltfinger am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  2 Beiträge
Verstärker mit Pre-out und Pre-in
momo-auch am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  8 Beiträge
Zweiter aktiver Pre Out
Kurt_Brinkhoff am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  13 Beiträge
AV-Verstärker Pre-Out-Qualität
alloy am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  21 Beiträge
kleiner günstiger Vorverstärker
kavakava am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  18 Beiträge
Gesucht: Günstiger Verstärker mit Pre-Outs
DasNarf am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.090

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen