Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker an Fernseher angeschlossen - funktioniert nicht mehr!

+A -A
Autor
Beitrag
*jazz*
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2010, 15:36
hallo,

mein problem ist folgendes: vor kurze, lief mein system mit dvd-player, verstärker, fernseher und boxen.... dann hat's die sicherung wegen eines anderen gerätes rausgehaun, dananch bekam ich dann beim einschalten nur noch ein extrem lautes rauschen, das sich nicht leiser drehen ließ. hab den verstärker daraufhin überprüfen lassen, läuft tadellos.... aber bei mir daheim mit fernseher und dvd-player gehen nur die boxen des fernsehers =(
die anschlüsse müsst ich richtig gemacht haben, bin mir aber mittlererweile gar nicht mehr sicher, wie das eig gehört..... mein verstärker ist schon älter...

hat jmd ne ahnung, was das problem sein könnte?

danke.....
*jazz*
Neuling
#2 erstellt: 29. Jan 2010, 15:42
ach ja, fernseher und dvd-player funktionieren auch....
cptnkuno
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2010, 15:49
Beschreib einmal, was wie wo angeschlossen ist, und welche Geräte es überhaupt sind. So kann da keiner was dazu sagen.


[Beitrag von cptnkuno am 29. Jan 2010, 17:24 bearbeitet]
*jazz*
Neuling
#4 erstellt: 29. Jan 2010, 17:16
dvd-player silver crest
verstärker onkyo

habe ein bild gemacht, vorher waren unten die beiden bei cd und oben auf der rechten seite die beiden mittleren verbunden, wenn ich mich nicht irre....
*jazz*
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2010, 17:18
cptfrank
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jan 2010, 18:22
Hallo,
wenn der DVD an CD ist, bleibt für den Fernseher, falls der Chinch-Ausgänge hat Tape 1 oder Tape 2 Play übrig.
Zu bedienen über die Tape-Monitor Taste des Verstärkers.
Gruß
Frank
cptnkuno
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2010, 19:07
Und was genau geht jetzt nicht. Mir ist das immer noch nicht klar.
*jazz*
Neuling
#8 erstellt: 29. Jan 2010, 22:00
habe es jetz so angesteckt:

http://s8.directupload.net/images/100129/wh56rqe9.jpg

kommt immernoch kein ton =( habe ich was falsch angeschlossen? ich kann auch den fernseher via scart-kabel verbinden, vll wird es dann einfacher?
cptnkuno
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2010, 22:05
Kannst du das vielleicht so fotografieren, daß man die Beschriftung der Buchsen lesen kann oder soll ich jetzt raten, was da stehen könnte?
Und von wo kommt kein Ton wohin?
Wenn du Hilfe möchtest, laß dir doch nicht alle Informationen aus der Nase ziehen.
muscapee
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jan 2010, 22:20
Ich kann mir zwar nich vorstellend as es daran liegt, aber steck deine LS doch mal an "A" statt an "B". Und zieh mal den Antennenstecker ab, die Stören auch ab und zu die Übertragung. Vielleicht hilft es ja.
*jazz*
Neuling
#11 erstellt: 29. Jan 2010, 22:24
da geht leider nicht, da man ohne blitz nichts sieht..... die drei anschlüsse oben in der mitte hat die obere reihe die beschriftung cent sl fl
und unten sw sr fr

es kommt kein ton aus den boxen und auch keiner aus dem fernseher......
cptnkuno
Inventar
#12 erstellt: 29. Jan 2010, 22:30

*jazz* schrieb:
da geht leider nicht, da man ohne blitz nichts sieht..... die drei anschlüsse oben in der mitte hat die obere reihe die beschriftung cent sl fl
und unten sw sr fr

das heißt du hast gehst bei den Surroundanschlüssen raus, ich würde einmal die Front (FR FL) versuchen oder die Ausgänge wo R und L steht, da müßte ein Stereosignal rauskommen.
cent ist übrigens Center, SW Subwoofer

*jazz* schrieb:

es kommt kein ton aus den boxen und auch keiner aus dem fernseher......

Da kann auch nichts rauskommen, der steckt an einem Eingang (Play), REC wäre richtig.
Versuch rein testhalber wirklich einmal den Fernseher mittels Scart an den DVD zu hängen.


[Beitrag von cptnkuno am 29. Jan 2010, 22:36 bearbeitet]
*jazz*
Neuling
#13 erstellt: 29. Jan 2010, 22:46
über scart hab ich jetzt natürlich ton aus den fernseherlautsprechern.....

beim DVD-player hab ich FL/FR und unten dann Tape2 Rec, 1 hab ich auch probiert, die boxen machen keinen muks =(

kann es sein, dass es sie bei dem kurzschluss geschossen hat?
als ich meine anlage zur reparatur brachte, hieß es, das sei ausgeschlossen....
cptnkuno
Inventar
#14 erstellt: 29. Jan 2010, 22:53

*jazz* schrieb:
über scart hab ich jetzt natürlich ton aus den fernseherlautsprechern.....

beim DVD-player hab ich FL/FR und unten dann Tape2 Rec, 1 hab ich auch probiert, die boxen machen keinen muks =(

kann es sein, dass es sie bei dem kurzschluss geschossen hat?
als ich meine anlage zur reparatur brachte, hieß es, das sei ausgeschlossen....

Moment Von wo nach wo soll das Signal?
Ich war der Meinung, du möchtest das Signal vom Receiver zum Fernseher schicken. Dann gehst du von REC zum Fernseher (dort auf einen Eingang).
Wênn das Signal vom DVD zum Receiver soll, dann muß es in einen Play oder in den CD Eingang.
Hast du zum Testen nicht irgendeine andere Quelle, wo sicher was rauskommt (CD Player etc.). Den hängst du an den CD Eingang, wenn das funktioniert, weißt du daß der Receiver funktioniert.
*jazz*
Neuling
#15 erstellt: 29. Jan 2010, 22:58
das unten ist der verstärker und oben DVD.... keine ahnung von wo nach wo das signal muss
der fernseher hängt am dvd player...
der verstärker funktioniert auf jeden fall, hab ihn ya heute überprüfen lassen, DVD und fernseher auch, das klappt ya. aber wo ist mein ton?
*jazz*
Neuling
#16 erstellt: 29. Jan 2010, 23:00
jezt funktioniert's, vielen dank für die hilfe
cptnkuno
Inventar
#17 erstellt: 29. Jan 2010, 23:03

*jazz* schrieb:
keine ahnung von wo nach wo das signal muss

Darüber solltest du dir aber schon klar sein.

*jazz* schrieb:

der verstärker funktioniert auf jeden fall, hab ihn ya heute überprüfen lassen, DVD und fernseher auch, das klappt ya. aber wo ist mein ton?


Häng den Fernseher mittels Scart an den DVD.
DVD L R an den CD des Verstärkers.
Lautsprecher auf A und alle Wahlschalter richtig einstellen, Lautstärkepoti nicht vergessen aufzudrehen.
Wenn alle Geräte in Ordnung sind, muß dann ein Ton aus den Lautsprechern kommen.
Hast du eigentlich schon einmal in deine Bedienungsanleitungen geschaut?
cptnkuno
Inventar
#18 erstellt: 29. Jan 2010, 23:04

*jazz* schrieb:
jezt funktioniert's, vielen dank für die hilfe ;)

Und was war jetzt schuld?
*jazz*
Neuling
#19 erstellt: 29. Jan 2010, 23:07
anscheinend war immer ein stecker falsch......
habe leider keine bedienungsanleitung, da das gerät schon zu alt ist. die reparatur wollt ich jetzt nicht mehr anrufen, das wäre am montag die letzte möglichkeit gewesen ;-) aber ein we ohne anlage wäre schon sehr gemein gewesen^^
cptnkuno
Inventar
#20 erstellt: 29. Jan 2010, 23:14

*jazz* schrieb:
anscheinend war immer ein stecker falsch......

deswegen auch das:

cptnkuno schrieb:

*jazz* schrieb:
keine ahnung von wo nach wo das signal muss

Darüber solltest du dir aber schon klar sein.

Aber gut, daß es jetzt geht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker richtig an Fernseher anschließen?
Lekio23 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  16 Beiträge
Anschluss Fernseher an Verstärker
/syma/ am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  11 Beiträge
Ton vom Fernseher auf Stereoanlage funktioniert nicht
bormar am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  67 Beiträge
Fernseher mit Verstärker verbinden
strykor am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  11 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker/Funktioniert das ?
XDanielX am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.10.2015  –  2 Beiträge
Fernseher an Hifi-Anlage
hifonics am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  5 Beiträge
Fernseher an Stereoanlage anschließen
/Anni/ am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  5 Beiträge
Fernseher an Hifi-Anlage
Hot_Exploder am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  10 Beiträge
LS ploppen wenn CD-Spieler an Verstärker
chruler am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  6 Beiträge
Sub funktioniert nicht mit Breitbänder Fehlersuche
Alechs am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedDenHifi81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.112