Signal trennen?

+A -A
Autor
Beitrag
Drehhocker
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2010, 13:12
Hallo,

ich bin noch ein ziehmlicher anfänger was HiFi Anlagen angeht und stehe gleich vor einem mir unlösbarem Problem!

meine Anlage:
Marantz 1090(Vollverstärker mit eingebautem vorverstärker),
dazu Marsden Hall Boxen!(geschlossene Bauart, keine Bassreflex)
angesteuert wird die Anlage von einer externen Terratec sturio Soundkarte und einem Technics Schallplattenspieler!


Nu das Problem:
Ich mag Bass, welche meine Boxen auch gut liefern, nur dass bei zu hoher Lautstärke der Ton verzerrt!
Daher wollte ich einen Subwoofer benutzen, über den ich (fast)alle Bässe laufen lassen und den Bass meiner Standboxen runterzuschrauben!
Allerdings beeinflusse ich mit der Bassregulierung meiner Anlage beide, die Standboxen und den subwoofer... Wie kann ich das Signal Trennen? Kann ich einen 2ten Verstärker nur für den subwoofer einschleifen oder Zerschiesst das Die Maranz Anlage?

Irgendwelche Vorschläge?

Gruß
andre11
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2010, 13:56
Hallo und willkommen im Forum!


...nur dass bei zu hoher Lautstärke der Ton verzerrt!

- Bassregler zurückdrehen, oder Loudnesstaste raus!

Oder dröhnt es?
Dann

- andere Aufstellung probieren!
- andere Lautsprecher probieren!
- passen die Ls überhaupt zum Raum?

Eine andere Möglichkeit wäre ein aktiver Subwoofer mit Hochpegeleingängen,
einstellbarer Übernahmefrequenz und integrietem Filter für die nachgeschalteten Lautsprecher.
Diese werden so vom Tiefton entlastet, der Sub überminnt diese Aufgabe.
Lautsprecher und Verstärker werden so auch weniger belastet.

Wenn das Bassdröhnen jedoch im Raum begründet ist, wird so eine Subwoofer-Lösung
das Problem unter Umständen nur noch verstärken.


Gruß

André
KLM-U
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Jul 2010, 20:36
Hallo Drehhocker,

was verzerrt denn da?, ist es wirklich nur der Bass, oder passen Verstärker und Boxen im Endeffekt gar nicht zusammen?

Wenn du schon einen Sub verwenden möchtest, dann wird dir nur ein Aktivsub helfen. Dazu müßte der Marantz aber einen Pre-Out haben, oder du bist Bastler und greifst das Signal im Marantz vor der Regelplatine, aber schon hinter dem Lautstärkeregler ab. Somit kannst du den Bass für die Boxen regeln, während der Sub davon unberührt bleibt.
andre11
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2010, 23:29

KLM-U schrieb:
Dazu müßte der Marantz aber einen Pre-Out haben...

Nur ganz nebenbei - muss er nicht haben!
Ich habe desswegen extra auf die Hochpegeleingänge eines Subwoofers hingewiesen.
Die werden direkt mit den Lautsprecherausgängen verbunden.
Basteleien sind hier nicht von Nöten!
KLM-U
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Jul 2010, 23:57
Klar, dann muß er aber erst einmal einen passenden Sub mit Hochpegeleingängen finden der ihm auch optisch zusagt, und ich meine er hätte dann aber auch wieder das Problem mit der Bassregelung?

War nur ein Vorschlag von mir, im Endeffekt wird Drehhocker entscheiden was besser für ihn ist.


[Beitrag von KLM-U am 16. Jul 2010, 00:03 bearbeitet]
andre11
Inventar
#6 erstellt: 16. Jul 2010, 10:46

KLM-U schrieb:
....aber erst einmal einen passenden Sub mit Hochpegeleingängen finden....

Och, das wird soooo schwer nicht sein....
Ich würde sagen, dass bestimmt deutlich mehr als die Hälfte, der am Markt befindlichen Subs, damit ausgestattet ist.
Und problematische Regelvorgänge gibt es hierbei auch nicht - einmal einstellen und gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger: Beratung Hifi Anlage zu Hause
wo00lf am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  2 Beiträge
Plattenspieler trennen vom heimkino welche boxen?
Bubu911 am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  8 Beiträge
Ton Problem !
Basscrack am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
Vorverstärker vor Vollverstärker anschließen?
BjoWie am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  14 Beiträge
Problem mit Boxen
Fuzlista am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  33 Beiträge
Einge Fragen zu Home-Hifi von einem Anfänger!
Admen am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  8 Beiträge
Meine allererste HiFi-Anlage...
LovelyMick am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  32 Beiträge
Endlos Problem mit meiner Anlage
Metalchris87 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  99 Beiträge
Welche Anlage?
DerBlech am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Boxen!
laber_kein_schaizz am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedhwknott
  • Gesamtzahl an Themen1.371.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.115.339