tannoy d700

+A -A
Autor
Beitrag
philipp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mrz 2004, 17:41
hi leutz!
der oben genannte speaker scheint mir sehr vielversprechend zu sein (was ich suche sind gute bühnenabbildung und präzision).was ich jetzt nicht weiß ob er sich mit meinem ta fa 50 es(jetzt wird er erstmal 2 kappa 8.2i verarzten) verträgt -wenn einer meint das da auf jeden fall abzuraten sei, dann bitte sagen
grüße,philipp
fender
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 13:40
Hallo Phillip,

Also mit der Tannoy D700 hast Du eine sehr gute Wahl getroffen, ich selbst habe die D500.

Absolut hochauflösend, und auch im Tiefbass gewaltig.

Die D700 spielt selbst manche Lautsprecher an die Wand, die mehr als doppelt so teuer sind.

Also für meine Ohren und meinen Geschmack sind diese Speaker mit die besten.

Gruß,Fender.
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 14:50
Gratulation zur D 700.

Klingt klasse, ist saugünstig und ist absolut verstärkerunkritsch.

Mein Nachbar fährt seine D 700 mit nem ganz klleinen NAD amp - und das kommt richtig gut.

Ich selbst hatte ne D 700 an nem ASR Schäfer 1 HD hängen, war geil.

Unter anderem besitze ich derzeit die größere D 900.

Liebe Grüße
Werner
philipp
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:00
danke soweit;-)
d700 oder d900 ist mir jetzt soweit egal-wenn mir in nächster zeit bei ebay was übern weg läuft greif isch ab
grüße,philipp
maurick
Neuling
#5 erstellt: 27. Jan 2005, 00:39
Ich verkaufe meine d700. Gruss maurice
donluto
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Jan 2005, 12:49
Hello
Ich habe selber mal die D 700 gehabt. Habe gedacht zu diesem Preis ein guter LS. Aber diese LS machen keine Freude.
Sie sind viel zu grell, zu direkt. Die Musik scheint einem richtig anzuspringen. Nach einer halben Stunde Musik hören, gehen die einem krass auf die Nerven.
Mein Tip Hände weg davon. Überleg Dir auch mal, warum diese LS auf dem Occ.Markt sooo billig sind. - Weil sie niemand haben will, der sie kennt.
Diese LS haben nur eine Bestimmung und zwar in einem Tonstudio. Sie sind eben sehr analytisch zu analytisch.
Viel Glück
Richu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sony ta fa 50es
philipp am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  14 Beiträge
Tannoy D700
brinzel am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  7 Beiträge
Tannoy D700 oder Magnat M8
Chris_Sound am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  6 Beiträge
Sony TA-FA 3 ES
Electrostate am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  2 Beiträge
Tannoy Aufkleber ?
todie77 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  3 Beiträge
verträgt sich Homeplug und Hifi?
ta am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  2 Beiträge
Raikko Nano Vacuum Speaker kein Ton
EvilDestroyer am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  4 Beiträge
Röhre für Tannoy ?
todie77 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  49 Beiträge
Suche gute Hifi-Magazine
seba28 am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  39 Beiträge
Was jetzt genau Verstärker und Boxen zerstört.
FeG*|_N@irolF am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  28 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedGeier6588
  • Gesamtzahl an Themen1.406.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.270

Hersteller in diesem Thread Widget schließen