Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterputz Lautstärkeregler

+A -A
Autor
Beitrag
der_Luki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2011, 12:42
Hallo,

ich habe in meiner Wohnunng in mehreren Räumen Lautsprecher montiert, welche zu einem Receiver bzw. vorgeschaltenen Mischer laufen.

Nun würde ich gerne in einem Raum einen Unterputz Lautstärkeregler montieren.

Ich habe keine 100V Anlage.

Könnt ihr mir da etwas empfehlen?

Danke
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2011, 13:18
der_Luki
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2011, 13:28
Hallo,

danke für deinen Link.
Ist zwar nicht billig, aber besser als ein Loch in der Fliese ist es auch

Habe nun auch ein wenig recherchiert und das gefunden:

http://www.thomann.de/de/whd_lr15upst_lautstaerkeregler.htm

Müsste auch funktionieren oder?

Muss das mit den ganzen Daten noch mal ansehen, da fehlt mir noch ein wenig der Durchblick, ob das miteinander machbar ist.
Werde die Daten Anfang nächster Woche mal reintippen (hab vorher die Unterlagen nicht bei mir). Vielleicht kannst du mir da evtl. noch helfen.
cr
Moderator
#4 erstellt: 24. Mai 2011, 13:29
VIS LC 95 :: VISATON Lautsprecher Pegelregler, 20 Euro
VIS LC 57 :: Visaton Lautsprecher Pegelregler, 8 Euro

beim Reichelt.de

Klanglich ist dieses Zeug aber nicht optimal, weil ja damit der Dämpfungsfaktor des Verstärkers vernichtet wird und sich der Lautsprecherfrequenzgang ziemlich verbiegen kann.
der_Luki
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mai 2011, 13:34
Danke cr für deine Hilfe.

Preislich würden mir die sehr gut gefallen, aber optisch sind die nicht das wahre. Gehören in ein Bad, gut sichtbar (Loch ist leider schon vorhanden)

Bzgl. Akustik, das ganze dient als Hintergrundmusik, von daher hoffe ich das es reichen müsste.

Für weitere Tipps/Links bin ich sehr dankbar.
cr
Moderator
#6 erstellt: 24. Mai 2011, 13:38
Du kannst sie ja einfach in einem Dosendeckel (oder einer Abdeckung....) montieren, dann schaut nur die Achse raus, wo man einen x-beliebigen Drehknopf draufmacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärkeregler in db
jamijimpanse3 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  31 Beiträge
Musik in mehreren Räumen hören
flix26 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  9 Beiträge
Lautstärkereglung in mehreren Räumen
triptrapp am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher in mehreren Räumen
PeterWitzig am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  3 Beiträge
Passiver Lautstärkeregler
3000_GT am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
Suche Stereo-Lautstärkeregler mit Kanalauswahl
dittodhole am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  3 Beiträge
Fernbedienung in einem anderen Raum nutzen
linkerjupp am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  2 Beiträge
100V Technik --> Hilfe !
lude am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  3 Beiträge
Stereo Anlage und Home Cinema in einem Raum ???
silversurfer am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  12 Beiträge
HiFi Anlage in anderen Raum erweitern ?
vbandke am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.065