JBL Control 1 SI und Pioneer A209-R erweitern

+A -A
Autor
Beitrag
M1NT
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2011, 14:17
Guten Silvestermittag liebes Forum,
Ich habe mir jetzt nach Weihnachten neue Lautsprecher und einen Stereoverstärker gekauft, wie oben schon erwähnt die JBL Control One SI's in Verbindung mit einem Pioneer A209-R als Kabel habe ich Reloop LS-Kabel verwendet die einen Querschnitt von 1,5mm² aufweisen und mir als Laien doch recht wertig erscheinen (aber an sich ist das Kabel ja nichtmal das Wichtigste, da der sogenannte Dämpfungsfaktor aka. Ausgangswiderstand durch die LS und den Verstärker ohnehin hoch genug ist, da machen Kabel den Kohl auch nicht mehr fett, wenn ich das richtig verstanden habe).
Ich weiss das ich mit beidem nicht die beste Wahl getroffen habe, wenn es um audiophilen Klang geht, jedoch spielte das liebe Geld auch eine ziemlich entscheindende Rolle und so denke ich habe ich doch gute Produkte (von der Qualität her) für mein Geld erwischt.
Dazu muss Ich sagen, dass ich Schüler bin und von daher nicht wirklich die "Geldmittel" habe, die die meisten von euch warscheinlich aufbringen können, daher ist die Auswahl wirklich sehr am Budget orientiert. Naja wie dem auch sei, ich möchte meine Anlage auf jeden Fall erweitern, da mir im Moment der Bass noch fehlt (Ich höre damit eh nur Musik) und ich auch gerne, damit das ganze etwas dezentraler klingt
noch 2 Lautsprecher auf der gegenüberliegenden Wand anbringen möchte (Nein, ich möchte kein Surround, elektronische Musik wird warscheinlich nie ein Gebiet sein, dass in irgendeiner Weise Surroundklang unterstützt, macht ja auch keinen Sinn)
Ich hatte mir das Folgende überlegt:
Am Ausgang für Lautsprecherpaar B würde ich den Kenwood SW-40 via High Level Input legen, dazu würde ich warscheinlich ein 2,5er Kupferkabel verwenden, da die Strecke eh nur ein Meter ist und ich beim Bass schon gerne eine gute Abschirmung und einen niedrigen Widerstand haben möchte (mir ist auch klar das ich mir gerade widerspreche). Vom Subwoofer aus, an den Hochfrequenzausgängen würde ich über ein Billigkabel (wird wohl ein flaches Kabel werden, da ich es am Sockel der Wand überhalb der Sockelleiste verlegen will) die Behringer Monitor 1C als Rücklautsprecher verwenden, um den Klang nicht so zentral klingen zu lassen, das finde ich ein wenig störend. Kann mir jemand eine Wandhalterung für die Behringer Monitor 1C Empfehlen? Einen LS könnte ich wohl auf meinen Schrank stellen, den anderen müsste ich jedoch mit einer Wandhalterung befestigen. Könnte mir jemand etwas besseres für ähnliche Preise empfehlen? Bitte keine "leg doch noch XX Euro drauf und kaufe dir XX" Postings, das wäre irgendwie nicht konstruktiv, da ich eigentlich nicht mehr viel ausgeben will. Vielen dank und liebe Grüße sowie einen guten Rutsch,
M1NT


[Beitrag von M1NT am 31. Dez 2011, 14:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL control 1
blazey am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  4 Beiträge
Jbl control+ welchen subwoofer?
james_lessig am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  13 Beiträge
Pioneer 858, JBL L80
SFC_Chappi am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Anschluss Canton Control Unit 1
Bobele77 am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  20 Beiträge
JBL Control 5 lieber durch sub durchschleifen, oder auf A - B kanäle trennen?
g.sender am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  3 Beiträge
JBL Control 2.4G
rws58 am 02.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  7 Beiträge
Syrincs M3 Erweitern ?
markus11223 am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  3 Beiträge
AUX-IN erweitern
Zerdux am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  6 Beiträge
Gebrauchter Pioneer A 203 HILFE
Mopelkiller am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  17 Beiträge
Pioneer Service
harty am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedTommy_HBS
  • Gesamtzahl an Themen1.386.144
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.839

Hersteller in diesem Thread Widget schließen