Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungsbericht HiFi-Messe Leipzig

+A -A
Autor
Beitrag
Stere0
Inventar
#1 erstellt: 29. Mrz 2004, 18:24
hallo miteinander,

war, wei die überschrift schon verrät, letztes wochenende (27./28.märz) in leipzig bei der hifi messe. es ging für mich so gegen 13 uhr los und hab mir vorgenommen auf jeden fall die zusammengestellten stereoanlagen weit der 10000EUR anzuhören.
doch zuerst machten wir einen rundgang bei den herstellern, um uns ein paar gedanken, eindrücke und informationen zu holen. wir stürmten also in das hotel, in dem die messe stattfand. schon der grosse saal mit der ganzen technik war eine augenweide. unter anderem waren hersteller vertreten, die ich noch nicht kannte - darunter z.b die firma bonnec aus hamburg.
nicht schlecht staunten wir auch, als uns beim transrotor-stand ein etwas älterer herr sein lieblingsgenre verrat... drum`n`bass
vertreten waren unter anderem auch vincent, sony, quadral, hms, naim, phonosophie, fischer&fischer, dynaudio, t+a, creek, accuphase, krell und viele andere mehr.

dann hiess es hoch zu den hörräumen. gierig tiegerten wir zu unserem ersten "hörerlebniss", die aus folgenden komponenten bestand:
cdp: creek cdmk2 (1285EUR)
vorverstärker: vincent sa-93 (1700EUR)
monoendstufen: vincent sp-991 (3180EUR9
ls: fischer&fischer sn450 (9500EUR)
gesamtpreis: 15700EUR

gespielt wurde klassisches, oper und -ich sag jetzt mal pop. hat mir klanglich ganz gut gefallen, nur wurde die anlage nicht grossartig "aufgedreht", um zu merken welche gewalt dahintersteckt - mag aber auch ganz gut so sein.

als zweites hörten wir dann folgendes:
cdp: t+a cd1240r (2650EUR)
plattensp.: t+a g10 (4200EUR)
röhrenvarst.: t+a v10 (5000EUR)
ls: t+a tci2e (8600EUR) -transmissionline
gesamtpreis: 20000EUR

- hat mir ebenfalls gut gefallen. die tl`s haben mir ebenfalls gefallen, obwohl auschliesslich platten gespielt worden. teilweise flohmarktplatten für nen euro wurden da ganz gross. hätte aber auch gerne mal den cdp gehört.

und dann noch:
plattensp.: transrotor atlante (2500EUR)
multispieler: teac dv-50 (5000EUR)
vorverstärker: bonnec timpano phono (7250EUR)
endstufe: bonnec alto (7250EUR)
ls: dynaudio confidence2 (8500EUR)
gesamtpreis: 31000EUR

klang ebenfalls ganz gut. diese anlage hat herr böde persönlich vorgeführt und sie wurde auch schön präsentiert. bei sehr hohen pegeln hatte ich den eindruck, das das klangbild leicht verzerrte. trotz dessen eine schöne kombi mit ordentlich kraftreserven, das es schon wehtut.

eine kombination von krell für 68000EUR wurde auch vorgeführt. hierzu möchte ich allerdings nichts sagen/urteilen, da sie in der kategorie mehrkanalanlage liegt.
die vorführungen liefen immer 30 minuten lang und es wurde alles mögliche gespielt. die auswahl der titel war gut genug, um mitzubekommen, was die anlage kann.

gleich darauf bin ich nach hause geflitzt (10 minuten zu fuss) und habe den direkten vergleich mit meiner anlage gemacht. ich hatte mir von stereo eine test cd besorgt, die auch vorgeführt wurde. ich also die selben titel eingelegt und zu einem eindeutigen entschluss gekommen - für mich lohnt es sich nicht so viel geld für high end auszugeben.
alle anlagen klangen toll, aber jede auf ihre art und weise.
für mein geschmack hat mir nichtmal die bonnec-dynaudio-zusammenstellung am besten gefallen, die ja die teuerste stereokombi war.
dabei fand ich den klanunterschied der beiden 15000EUR und 17000EUR grösser, als die deutlich teurere 31000EUR kombi. muss wohl daran gelegen haben, das die t+a kombi mit röhrenverstärker bestückt war.
ich habe für mich entschieden, das es sich lohnt ca. 5000EUR für eine gute stereoanlage zu lassen. das ist denk ich mal eine gute basis um etwas ganz gutes aufzubaun. alles was darüber oder deutlich darüber liegt.... da lass ich die finger von. für mich ist das definitiv prestige und keine klangsteigerung mehr.
ansonsten eine sehr schöne messe und für mich wiedermal sehr informativ.

greez
stere0


[Beitrag von Stere0 am 29. Mrz 2004, 18:29 bearbeitet]
Ueli
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 19:44
Hallo Stere0

Danke für Deinen ausführlichen Bericht.

Warum möchtest Du zu der Mehrkanal-Vorführung nichts sagen?
War die so enttäuschend, oder lag die auf so hohem Niveau, dass sie mit den Stereo-Vorführungen nicht in einem Atemzug genannt werden kann?

Gruß
Ueli
DerOlli
Inventar
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 19:58
Hi,

auch von mir, alle Achtung, schöner und interessanter
Bericht. Das lesen wir gerne. Werde wohl auch irgendwann
mal zu dieser Messe fahren und mir das ganze anhören.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Mrz 2004, 20:14

Hi,

auch von mir, alle Achtung, schöner und interessanter
Bericht. Das lesen wir gerne. Werde wohl auch irgendwann
mal zu dieser Messe fahren und mir das ganze anhören.


Hallo,

die Messe ist immer unterschiedlich!

Markus

P.S. @ StereO: Mach weiter so!! Sehr schön geschrieben.
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2004, 20:15
Hi,

das heisst jetzt konkret was?
Stere0
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2004, 20:41
hallo miteinander,

ich möchte deswegen nichts zu der mehrkanalanlage sagen, weil sie auf kino ausgelegt war. es wurde zwar the corrs gespielt (in dolby 5.1) aber hauptsächlich ging es auch darum dieses kinofeeling rüberzubringen. das hat meines erachtens nicht so viel mit multikanal sacd oder multikanal dvd-a zu tun. es wurde wie gesagt wert darauf gelegt bild und ton miteinander zu verbinden. gefallen hat es mir aber

greez
stere0
bernard
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Mrz 2004, 21:38
[die Messe ist immer unterschiedlich!]

Das soll heissen dass Markus Mal wieder seinen Intellekt zur Schau stellen muss. Ein Beitrag der echt weiterbringt
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Mrz 2004, 22:25
Hallo bernard,

danke für deine Aufmerksamkeit. Das war mir das Wichtigste.
@ DerOlli.
Die "world of Hifi" ist ein neuartiges Messekonzept, was die Faszination an der Musikwiedergabe wecken soll. Es findet in verschiedenen Orten statt (gesetzt sind iirc bisher Dortmund und Hamburg alle ca. 2 Jahre, da die Resonanz und Ambiente dort erstklassig sind)

Moderatoren sollen (anfänglich durften sie es auch nicht!) ihre eigenen Produkte präsentieren. Sondern die von den Mitbewerbern.

In jedem Ort, wo es stattfindet stehen andere Kombinationen hörbereit, da man sich als Industriepartner für jede Messe einzeln anmelden *muss*.
Und man meldet quasi einzelne Geräte an....

Hier findest du nochmehr Infos dazu:
http://www.highendsociety.de/woh/woh.html

Markus
wn
Inventar
#9 erstellt: 29. Mrz 2004, 23:19
Ich habe die 'World of HiFi' im Januar besucht. Das Konzept hat mir gut gefallen, da zumindest die moderierten Präsentationen völlig technikfrei daherkamen.
Wohltuend war ebenfalls die vollständige Abwesenheit von Bildwiedergabe auch in den Surround Vorführungen. Hier konzentrierte man sich ausschliesslich auf SACD und DVD-A. Die Auswahl der Schallwandler reduzierte sich bei DVD-A auf ein Ceratec Surround-System (Orgelpfeifen) sowie ein Gaithain Surround-Set bei SACD, wobei Ersteres grauenhaft und Letzteres in der Gesamtheit unausgewogen klang. Hier wäre es konsequenter und überzeugender gewesen ein Fullrange System zu installieren um die volle Kapazität der Formate auszuloten.
Bis auf eine Ausnahme (TEAC DV-50) waren bei den Stereoanlagen keine SACD Player installiert, was ich besonders schade fand, da ich gerne das gesamte Potential der Emitter/Quadral und der Vincent/Fischer&Fischer Kombinationen gehört hätte.

Alles in allem ist ein Besuch dieser Veranstaltung aber sehr empfehlenswert.

- Gruss, Wilfried
DerOlli
Inventar
#10 erstellt: 30. Mrz 2004, 15:00
Hi,

Hamburg ist ja perfekt. Ist ein Katzensprung von
mir entfernt. Kann mir jemand sagen, wann die
nächste Messe in Hamburg ist. Vor allem auch wo?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Mrz 2004, 13:32
Hallo,

eigentlich müsste es schon fast traditionsmässig in Hamburg-Harburg Hotel Lindner sein

Da aber im Januar eine in Bremen war, gehe ich davon aus, das die nächste nächstes Jahr erst wieder in HH ist.

Die beiden noch kommenden Messen siehst du auf der High End Society Page (Frankfurt & Bad Honnef

Markus
DerOlli
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2004, 18:18
Hi,

das ist kein Problem, zur Not warte ich auch
bis nächstes Jahr mit der Messe. Dann packe
ich sowieso noch IFA obendrauf und ab
gehts. Naja, warten wir mal ab und trinken dabei
eine Runde Tee.

Vielen Dank für deine Antwort, Markus.
Ueli
Inventar
#13 erstellt: 31. Mrz 2004, 20:38
Hallo Wilfried

Gab es im Januar eine 2+2+2 Demonstration? Wenn ja, wie war Dein Eindruck?

Gruß
Ueli
wn
Inventar
#14 erstellt: 31. Mrz 2004, 21:31
Hallo Ueli,

...Gab es im Januar eine 2+2+2 Demonstration? Wenn ja, wie war Dein Eindruck?

leider nicht, hätte mich auch interessiert.

- Gruss, Wilfried
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Messe in Schnelsen
Quo am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  2 Beiträge
Hifi, Heimkino Messe in Hannover!
Torsten_Adam am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  25 Beiträge
Hifi-Leipzig & Co.
jjokapi am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  13 Beiträge
Hifi Laden in der Region Halle, Leipzig?
Sebastian321 am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  7 Beiträge
High End Messe 2008
w525 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  159 Beiträge
High End Messe
Enthusiastenhirn am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  10 Beiträge
Audiomarkt und HiFi-Leipzig vs. Ebay
Gen13 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  6 Beiträge
09.+10.Oktober Hifi-Messe in Lübeck
baerchen.aus.hl am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  13 Beiträge
Preise in der Hifi-Industrie
phil-z am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  85 Beiträge
HiFi in der Schweiz. und das Problem mit dem Probehören
keepcoding am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  68 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.533