Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


High End Messe

+A -A
Autor
Beitrag
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Mai 2004, 12:37
Hallo Gemeinde,

ihr wißt ja, daß ich so ein ASR Emitter Fan bin,ich wollte nur mitteilen, daß ich erfahren habe, daß ASR dieses Jahr mit Schieferboxen von Fischer auf der High End ausstellt.

Ihr findet ASR in Raum D 110- zwischen B&W du Octave,
eine gute Stelle direkt am Atrium.

Es würde mich freuen, falls einige von euch da hingehen, die mein Geschreibsels mitverfolgt haben, wenn ihr euch mal die ASR amps anschaut. Der Mist ist, ich packs nicht nach München, daher würde ich später gerne von einigen Forenteilnehmern mehr über die Fischerboxen und wie sie geklungen haben wissen.

Wäre nett, wenn einer von euch Bilder macht, kann er mir sie ja evtl. zumailen?

Schönen Tag!

Euer Werner
PS:
Hier noch mehr Infos zur Messe:
http://www.highendsociety.de/index-d.html und http://www.moc-muenchen.de/moc/start.html
Stefan
Gesperrt
#2 erstellt: 13. Mai 2004, 12:57
Könnten die Fischerboxen besser klingen als die Tannoys?

Dann dringend wechseln!

Ich für meinen Teil hab sie mir auf der World of Hifi in Hannover angetan ( Böde live ist genial zum ablachen, der Mann ist völlig verstrahlt ). Paarpreis ca. 13.000 Euronen.

Mein Fazit : Schiefer ist definitiv kein gutes Gehäusematerial. Der LS klang heftig nach Gehäuse. Die Chassis spielen irgendwie nicht zusammen, von unten nach oben merklich unterschiedliche Klangfarben. Du verpasst nichts.

MfG Stefan
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Mai 2004, 13:05
Hm Stefan,

das stimmt mich nachedenklich, ich habe nämlich gestern mit einem ehemaligen Fischer Händler tlefoniert, der schilderte es nicht so krass wie du, aber meinte er habe sie aus dem Programm genommen, da die Dynamik fehlt und sich auf Tannoy konzentriert.

Am Wochenende hatte ich Besuch, da hat einer >Fischer gekannt, der hat nicht geschimpft.

Aber sich auch nicht in Lobhudelei ergossen.

Soweit ich weiß ist Schiefer wohl kaum zum Resonieren zu bringen, müßte also perfekt klingen. Oder sind wir unseren Trötenklang vom Holzgehäuse gewöhnt und missen ihn dann?

Hat hier einer Fischerboxen???

Sind die Dinger impedanzkritisch oder so?

Liebe Grüße
Werner
Stefan
Gesperrt
#4 erstellt: 13. Mai 2004, 13:32
Woran es der Fischer als letztes mangelt, ist Dynamik. Große Orchester in Über-Live Lautstärke gehen damit gut.

MfG Stefan
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Mai 2004, 13:35

Woran es der Fischer als letztes mangelt, ist Dynamik. Große Orchester in Über-Live Lautstärke gehen damit gut.

MfG Stefan

Entschuldige, aber ist das nicht ein Widerspruch?

Orchester verlangt doch abartige dynamische Fähigkeiten!

MFG
Werner
Stefan
Gesperrt
#6 erstellt: 13. Mai 2004, 13:53
Welcher Wiederspruch?

Böde hat u.a. mit Klassik vorgeführt. Solche Sachen, die gaaanz leise Passagen haben, wo das eine Violoncello fast unmerklich kläglich vor sich hinjammert und man den heimischen Verstärker laut drehen muss, um überhaupt etwas zu hören, und bei denen dann das Orchester völlig unmotiviert urplötzlich ins Triple-f verfällt.

Das hat die Fischer ohne jeglichen Komprimierungseffekt wiedergegeben.

Mit Überlive meinte ich, dass die Konservative( Wortspiel ) Wiedergabe in 2m Entfernung zu der Box in den Tutti-Passagen subjektiv lauter scheint als in 15-20m Entfernung im Konzertsaal live.

MfG Stefan
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Mai 2004, 18:07
Aha.
fender
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2004, 18:25
Hallo,

Ich habe mir Heute mal die Fischer-Lautsprecher auf der High-End angehört.
Ich kann nur sagen, da fehlt es wirklich an Dynamik.
Die Tannoys sind um Welten besser.

Gruß,Folkert.
Mario_F
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mai 2004, 19:54
[q1]ich wollte nur mitteilen, daß ich erfahren habe, daß ASR dieses Jahr mit Schieferboxen von Fischer auf der High End ausstellt.

Ihr findet ASR in Raum D 110- zwischen B&W du Octave,
eine gute Stelle direkt am Atrium.



[q1]

Aha, dann kann ich ja endlich mein Versprechen einlösen und mir einen aktuellen Emitter anhören.

Gruß

Mario
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Mai 2004, 20:02

Hallo,

Ich habe mir Heute mal die Fischer-Lautsprecher auf der High-End angehört.
Ich kann nur sagen, da fehlt es wirklich an Dynamik.
Die Tannoys sind um Welten besser.

Gruß,Folkert.

Das beruhigt mich - dann brauche ich keine Fischer kaufen, grins.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker staubwischen (ASR Emitter)
msw-fan am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  50 Beiträge
Frage zum ASR Emitter
BenCologne am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  7 Beiträge
High End 2011 in München
chaotiker am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  128 Beiträge
ASR-Emitter Forum
tomt607 am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  11 Beiträge
Emitter an der Deutschen High End Ausstellung in München.
Amerigo am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  53 Beiträge
ASR und Raveland?
frankbsb am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  30 Beiträge
High End 2008 - auf was freut ihr euch besonders?
Musikfloh am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  19 Beiträge
High End Messe 2008
w525 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  159 Beiträge
High End Ausstellung
julchen am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  94 Beiträge
das habt ihr jetzt davon! (RE: ASR Emitter 2 HD)
bollekk am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.760