Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


frage antwort meinung: bang & olufsen beosound 8

+A -A
Autor
Beitrag
aldehyd78
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2012, 12:29
hallo liebe leute,
ich bin ganz neu in diesem tollen forum und würde mich freuen wenn ich hier ein paar antworten finde!
ich hab vor kurzem von dieser tollen bang & olufsen beosound 8 gelesen, die ist optisch sehr edel
und nun wollte ich mal fragen, ob diese b&o dinger wirklich ihr teures geld wert sind und ein paar
meinungen einholen. vielleicht hat ja der eine oder andere eine (fachliche) meinung dazu.
wäre sehr dankbar, würde mir diese eventuell gerne kaufen!
vielen dank
René


[Beitrag von aldehyd78 am 12. Feb 2012, 19:00 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2012, 01:31
B&O ist für das was sie akustisch leisten zu teuer, da zahlt man den Namen und das Design kräftig mit.

Die Anlage ist was kompaktes und so klingt es auch, die Jungs bei B&O kochen auch nur mit Wasser.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 13. Feb 2012, 06:30

aldehyd78 schrieb:
ob diese b&o dinger wirklich ihr teures geld wert sind und ein paar meinungen einholen.


Hallo René,

Deine Frage zielt wohl eher auf eine allgemeine Einschätzung zur Preiswürdigkeit von B&O ab und wurde von Gammelohr auch schon so aufgegriffen. Dazu gibt es schon einen Thread. Zur Beosound 8 kann ich nichts sagen. Du wirst m.E., Meinungen in diesem Forum hin oder her, um ein Probehören nicht herum kommen.

Ich besuche häufiger B&O-Studios und finde einige Produkte im Verhältnis zum Gebotenen günstiger, als weniger attraktiv gestaltete Produkte anderer Hersteller. So beeindrucken mich deren Aktivboxen BeoLab 9 mit BeoCenter 2 immer wieder. Würde ich meine Anlage in einem Schritt austauschen, führte mein Weg auch in einen B&O-Laden.

Gruß, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 13. Feb 2012, 09:28 bearbeitet]
schlagerbummel
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2012, 11:07
Hallo

Ich hatte vor fast 20 Jahren mal eine Anlage von B&O günstig bekommen. War damals total stylisch und hat mir, vor allem der Optik wegen, gut gefallen.

Rückblickend muss ich aber ehrlich sagen, dass es für weniger Geldeinsatz, Geräte gibt, die deutlich musikalischer sind.

Aber so schlimm, wie viele tun, ist B&O gar nicht. Letztlich, vielleicht gar nicht unwichtig, die Marke hat eine große Fangemeinde. Die Marktpreise sind seit Jahren stabil auf erstaunlich hohem Niveau ...

LG, Armin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bang & Olufsen BeoSound Overture Aux Anschluss
nico1205 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  7 Beiträge
Bang & Olufsen 2500
martin_b am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  3 Beiträge
Was habt ihr gegen Bang und Olufsen?
TheRisingHope am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  95 Beiträge
Bang & Olufsen - wo günstig kaufen?
HWL_Goose am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  13 Beiträge
Kompaktanlage an Bang Olufsen a9
Weller1981 am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  5 Beiträge
BANG / OLUFSEN
RCMA am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  160 Beiträge
Bang&Olufsen Anlage in Dänemark kaufen?
C-Fix am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  6 Beiträge
beosound 2???
katana26 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  11 Beiträge
bang & olufsen - schall & rauch?
blumentopferde am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  5 Beiträge
Bang&Olufsen Warum so teuer?
romanw am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.796