Bluray-Player + PC-Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
peter35
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2012, 07:59
Hallo,

ich habe einen BluRay-Player (Philips BDP7600) für mein kleines Zimmer gekauft.

Nun habe ich das Problem, dass ich lediglich ein günstiges 2.1 System von Logitech für den PC (so ein 33€ System mit lediglich einem 3.5 Klinkenanschluss und "Standard-Sound") habe.
Mit diesem kann ich nicht direkt den Ton des Players wiedergeben, wodurch ich jetzt erstmal einen Player habe, mit dem ich DVD/Blurays ohne Ton schauen kann.

Nun meine Frage:

Lohnt es sich ein Adapter-Kabel zu nutzen und diese mit dem Player zu verbinden und geht dies vor allem überhaupt reibungslos (damit: http://www.amazon.de...id=1335419560&sr=8-4) oder gibt es für maximal 100€ ein Lautsprecher-System, an welches ich ein Cinch-Kabel vom Player stöpseln kann?

Ich möchte kein Profi-Hifi Soundsystem, sondern einfach nur halbwegs guten Ton, damit ich endlich ein paar Filme gucken kann.

Gibt es auch eine Möglichkeit, Boxen zu nutzen, die sowohl für den Player als auch PC gleichzeitig funktionieren?
Wäre da evtl. so etwas eine Möglichkeit?
http://www.amazon.de...id=1335419673&sr=1-6
(besitzt sowohl 3.5 Klinken-, als auch Cincheingang)
oder noch günstiger: http://www.amazon.de...id=1335421449&sr=8-2

Ist eines dieser beiden Systeme (Z523/Z623) vielleicht genau richtig für meine Ansprüche?

Danke im voraus!


[Beitrag von peter35 am 26. Apr 2012, 08:25 bearbeitet]
schraddeler
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2012, 09:49

peter35 schrieb:
Lohnt es sich ein Adapter-Kabel zu nutzen und diese mit dem Player zu verbinden und geht dies vor allem überhaupt reibungslos (damit: http://www.amazon.de...id=1335419560&sr=8-4)

Mit dem Adapter sollte es keine Probleme geben.
I
peter35 schrieb:
ch möchte kein Profi-Hifi Soundsystem, sondern einfach nur halbwegs guten Ton, damit ich endlich ein paar Filme gucken kann......

.........
Ist eines dieser beiden Systeme (Z523/Z623) vielleicht genau richtig für meine Ansprüche?

Es ist schwer für einen Außenstehenden deine Ansprüche zu beurteilen.
Meine Meinung: Hol dir den Adapter, dann kannst du erstmal gucken. Spar dir das Geld für ein anderes "Billigset" und warte bis du dir was Gescheites leisten kannst, oder frag mal in der Verwand-/Bekanntschaft rum ob jemand noch eine alte Stereoanlage hat, vielleicht weil man gerade auf Surround umgestellt hat.

gruß schraddeler
peter35
Neuling
#3 erstellt: 26. Apr 2012, 10:29
Danke für die Meinung.

Schonmal gut zu wissen, dass es mit dem Adapter keine Probleme gibt. Dann werd ich mir glaub ich wirklich erstmal den zulegen und auf etwas besseres sparen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System am Fernseher
zweikiki am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  5 Beiträge
Problem mit 5.1 Boxen und DVD player
Ferris am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  11 Beiträge
Bluray-Player als CD-Player Ersatz und weiteres
steppenwolf_8 am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  10 Beiträge
Boxen direkt an dvd-player
sidhutch am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  4 Beiträge
Stereo Anlage + Pc 2.1 System
der_pad am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Laptop Sound über Anlage des TVs
Goldi6 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  2 Beiträge
MP3 Player zu leise
nikoh am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  18 Beiträge
Problem mit Stereo-Sound
m-o-u am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  9 Beiträge
CD-Player besser als DVD-Player ?
Hans-A.Plast am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  25 Beiträge
Welches Netzteil für 2.1 System?
Wolpe1990 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedBassknolle
  • Gesamtzahl an Themen1.409.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.811

Hersteller in diesem Thread Widget schließen