Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 System am Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
zweikiki
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2009, 16:07
Hallo zusammen,

erst einmal zur Situation:

Ich möchte mir ein 2.1 Soundsystem zulegen und es gerne für meinen LCD-TV verwenden, um die pappigen Standard-Boxen zu ersetzen. Mein TV besitzt einen Audio-Eingang.
Zusätzlich laufen mein DVD-Player und meine Xbox 360 über die Standard-Lautsprecher des Fernsehers.

Frage:

Kann ich das 2.1 System einfach am Audio-In des Fernsehers anschliessen, damit alle drei Komponenten (TV, DVD Player, Xbox) vom neuen 2.1 System profitieren? Oder brauche ich dafür zusätzlich einen Verstärker?

Danke für jede Hilfe!
Fastsonic
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2009, 16:47

zweikiki schrieb:

Kann ich das 2.1 System einfach am Audio-In des Fernsehers anschliessen,


Hi,

Nein.

Du brauchst ein Audio Out

Wenn dem so ist, dann hast Du die Möglichkeit an die Audio Out (Analog/Digital?) Anschlüsse ein 2.1 System mit integriertem Verstärker anzuschließen.

Oder ein zusätzlicher Verstärker an den die Lautsprecher kommen.

Wenn dein Fernseher kein Audio Out hat, dann empfiehlt sich ein AV Receiver. An diesen werden dann alle deine Quellen angeschlossen incl. der Lautsprecher.
zweikiki
Neuling
#3 erstellt: 09. Dez 2009, 18:21

Fastsonic schrieb:


Wenn dem so ist, dann hast Du die Möglichkeit an die Audio Out (Analog/Digital?) Anschlüsse ein 2.1 System mit integriertem Verstärker anzuschließen.


Also ich hab grade noch mal nachgeschaut. Ich hab noch einen "Optical Digital Audio Out", also ich schätze mal ein digitaler Audio Out? Muss ich da auf irgendwelche Besonderheiten achten bzw. sind damit alle 2.1 Systeme kompatibel?
Fastsonic
Stammgast
#4 erstellt: 09. Dez 2009, 19:22
[quote="zweikiki"]Ich hab noch einen "Optical Digital Audio Out"....sind damit alle 2.1 Systeme kompatibel?[/quote]

Nein. Über diesen Ausgang kommt ein reines Digitales Signal. Um das hörbar zu machen, muß es in ein Analoges Signal umgewandelt werden.

Das können D/A Wandler / manche Stereo Verstärker / AV Receiver usw.

Wieviel willst Du überhaupt Investieren?


[Beitrag von Fastsonic am 09. Dez 2009, 19:23 bearbeitet]
zweikiki
Neuling
#5 erstellt: 09. Dez 2009, 20:39

Fastsonic schrieb:
[
Wieviel willst Du überhaupt Investieren?


Ich dachte an höchstens 200 Euro... Und das eigentlich nur für das 2.1 System.
Mein Zimmer ist recht klein und mein Teufel Concept C für den PC leistet eigentlich gute Arbeit. Sowas wollte ich auch für den Fernseher.

Ist ja doof das mein TV keinen Cinchausgang hat, dabei ist das doch eigentlich der gängigere Ausgang?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System an Fernseher?
Drill am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  2 Beiträge
2.1 System klingt an einem Fernseher besser als am PC
hoppelhase2000 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  8 Beiträge
Standlautsprecher oder 2.1 System
Locke1607 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  15 Beiträge
2.1 System bringt keinen Ton am LED-TV
brianos93 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  9 Beiträge
Plattenspieler an Soundkarte/aktives 2.1 System
GitGud am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker als 2.1?
Dennnnnnnis am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  11 Beiträge
2.1 System an Stereoverstärker?
*Benne* am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  13 Beiträge
Stereo Anlage + Pc 2.1 System
der_pad am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  3 Beiträge
Studiolautsprecher an 2.1 System anschließen
Wurminister am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  9 Beiträge
Welches Netzteil für 2.1 System?
Wolpe1990 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.834