Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Bandmaschine und Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
hgpashon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Feb 2013, 14:05
Hallo Gemeinde,

jetzt habe ich es jetzt bereits mit 4 Verstärkern vergeblich versucht eine Verbindung mit einer Revox B77 herzustellen Es gelingt mir mit beiden einfach nicht Musik oder Sprache aufzunehmen und wieder-
zugeben. ( Cinch-Anschlüsse )

Woran kann das liegen ?
Ist da vielleicht die Soundkarte kaputt ?
Die Revox wurde erst kürzlich aufwändig repariert ! ( Fachbetrieb in Obertshausen.)
schraddeler
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2013, 17:47

hgpashon (Beitrag #1) schrieb:

jetzt habe ich es jetzt bereits mit 4 Verstärkern vergeblich versucht eine Verbindung mit einer Revox B77 herzustellen

Mit welchen Verstärkern und wie hast du die Bandmaschine angeschlossen?

hgpashon (Beitrag #1) schrieb:
Es gelingt mir mit beiden einfach nicht Musik oder Sprache aufzunehmen und wieder-
zugeben. ( Cinch-Anschlüsse )

Wie willst du denn Sprache aufnehmen? Mit einem Mikrofon? Funktioniert denn die Wiedergabe von bespielten Bändern? Von welchen Quellen willst du denn aufnehmen?

hgpashon (Beitrag #1) schrieb:

Ist da vielleicht die Soundkarte kaputt ?

Was für eine Soundkarte denn

gruß schraddeler
hgpashon
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Feb 2013, 18:33
Hallo schraddeler, zunächst mit einem Grundig V 5000 mit DIN-Anschlüssen, mit zwei AKai, und jetzt mit einem Yamaha A 520 letztere alle mit Cinch-Steckern.
Es funktionieren - wie gesagt - keine Musik- und Sprachaufnahmen wie z.B. Rundfunk, Musik von CD und von der Festplatte.
hgpashon
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Feb 2013, 18:37
bei der Soundkarte handelt es sich um eine Haupppauge WINTV HVR-1200, Mod.71xx HybridDVB-T No FP.
cr
Moderator
#5 erstellt: 15. Feb 2013, 18:46
Richtig angeschlossen? Am Verstärker Tap Out und am Band Tape in (oder Record) und umgekehrt dann retour? Beherrscht du überhaupt das Aufnehmen mit einem Tonband?
Ob das Tonband geht, läßt sich doch einfach ermitteln. Einen CD-Player am Eingang der Maschine anstecken, analog natürlich. Wenn sie aufnimmt, bewegen sich auch die Levelmeter. Kopfhöreranschluss für Hinterband Kontrolle hat sie wohl auch, da sieht man doch sofort, obs geht. Ist doch keine Hexerei.


[Beitrag von cr am 15. Feb 2013, 18:48 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2013, 00:12
Man könnte auch mit dem Fachbetrieb in Obertshausen telefonieren. Der Wiederheilemacher wird dir bestimmt helfen können.
Ansonsten guckst du z.B. hier:http://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?page=Thread&postID=952819
hgpashon
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Feb 2013, 10:37
Hallo cr, Sehr witzig, selten so gelacht, die Nachricht hättest Du Dir ruhig ersparen können !

Trotzdem Danke !
cr
Moderator
#8 erstellt: 16. Feb 2013, 14:39
Ich wollte dir nicht zu nahe treten, aber im Forum erlebt man die unmöglichsten Dinge, die man sich normalerweise gar nicht vorstellen kann, daher muss man elementare Vorschläge machen
schraddeler
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2013, 15:12

hgpashon (Beitrag #7) schrieb:
:D Hallo cr, Sehr witzig, selten so gelacht, die Nachricht hättest Du Dir ruhig ersparen können !

Soo sinnlos finde ich seine Nachricht nicht. Und vor allem würde mich interessieren ob du denn so ein Signal aufnehmen kannst. Es gibt ja nicht so viele Möglichkeiten, Fehlbedienung oder Fehlfunktion. Und wie cr schon schrieb kennen wir deine Situation ja nur aus deinen Beschreibungen und können nur so auch Rückschlüsse auf deine Fähigkeiten ziehen. Wenn Aufnahmen wie von cr angeregt funktionieren, dann kann ja nur irgendwas beim Verstärkeranschluß oder der Bedienung schieflaufen. Wir können ja nicht hellsehen, wir haben hier auch User die noch nie etwas von einem Rec Out Selector oder einem Tape Monitorschalter gehört haben. Und gerade wenn du meinst eigentlich alles richtig zu machen solltest du umso exakter Beschreiben was du schon gemacht hast, dann brauchen wir hier auch nicht mit trivialen Vorschlägen rüberzukommen.

gruß schraddeler
hgpashon
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 16. Feb 2013, 16:01
Hallo , ich noch mal, es ist nicht mein erstes Tonbandgerät. Mit den Begriffen LINE IN und LINE OUT,
sowie MONITOR kenne ich mich schon aus.In Elektrotechnik bin ich ein absoluter Laie
Seit ich von einem Akai UM 004 auf einen anderen Verstärker umgestiegen bin funktioniert Aufnahme und
Wiedergabe plötzlich nicht mehr, ich verstehe das nicht, da kann ich Stecker anschließen wie ich will - es geht einfach nichts. Das verstehe ich nicht und deswegen meine Anfrage im HiFi-Forum.

Einen Kopfhörer besitze ich z.Zt. nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bandmaschine
Klempi_35 am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  5 Beiträge
HFI Videorecorder als Bandmaschine
Dreizack am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  6 Beiträge
Problem mit Stereo-Verstärker und Subwoofer
Pro_GaMa am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  21 Beiträge
Reparatur Bandmaschine AKAI GX-77
reinerm am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  4 Beiträge
yamaha verstärker sound problem mit plattenspieler
speedking1970 am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  4 Beiträge
Bandmaschine AKAI GX 635 D defekt1
coronatech am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  2 Beiträge
Verstärker mit pc verbinden
TeamBier am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  11 Beiträge
Problem mit Verkabelung von Subwoofer, CD-Player u. Verstärker
germanflash am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  7 Beiträge
Boxen mit Verstärker zerschossen?
korbmeister am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  6 Beiträge
Verstärker getauscht, Sound mies, wo liegt Problem?
stephan.danner am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Protek

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.153