Wo gibt es noch hochwertige HDMI Kabel v1.3 zu kaufen? Kein HDMI 1.4 / Kein Ethernet!

+A -A
Autor
Beitrag
NV-FS200
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2014, 01:22
Hallo,

weiss jemand, wo es noch hochwertige HDMI Kabel v1.3 zu kaufen gibt?
Maximal gesuchte Länge: 0,75 M. / 1.00 M. oder 1.50 M. ( Länger darf es nicht sein )
Gesuchte Marken: SommerCable / Hicon
Kein Oehlbach!

Es dürfen auch gerne gebrauchte HDMI v1.3 Kabel sein, falls jemand was abzugeben hat..

Leider gibt es im Internet nicht mehr so viel Auswahl,
da nur noch HDMI 1.4 Kabel oder mit der Bezeichnung: HDMI Ethernet angeboten werden.


[Beitrag von NV-FS200 am 13. Jan 2014, 01:26 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2014, 05:20
Daa meinst du jetzt nicht enst, oder? Gerade wegen solchen Fragen hat man die HDMI Nummern an den Kabeln abgeschafft. Ein HDMI High Speed Kabel wahlweise mit oder ohne Ethernet ist genau das richtige, da das Kabel alles abdeckt.

Rainer
Fabian-R
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2014, 09:00
Aber wenn das Kabel nicht für bestimmte digitale Signale gebaut und optimiert wurde, klingt es doch nicht
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2014, 09:41
Dann verstehe ich den Verzicht auf Oehlbach nicht. Da werden die Kabel doch bei Vollmond gefertigt und mit Jungfrauen geweiht.

Rainer
Fabian-R
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2014, 09:57
Nö, du verwechselst was: bei Sonnenfinsternis
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 13. Jan 2014, 09:58
Leider ist es noch immer nicht zu jedem durchgedrungen, deshalb

http://www.myvideo.at/watch/5253787
Passat
Moderator
#7 erstellt: 13. Jan 2014, 13:56
In Worten:
Versionsnummern bei HDMI-Kabeln hat es NIE gegeben!!!!!!!

Das war immer eine Erfindung der Kabelindustrie.
Offiziell wurden mit HDMI 1.3 zwei Kabelkategorien eingeführt:
Kategorie 1 und Kategorie 2.
Als Handelsbezeichnungen wurde Standard und High Speed empfohlen.
Kein Kabelhersteller hat sich aber drum geschert und statt dessen Versionsnummern aufs Kabel drauf geschmiert.
Nun ist so, das die Bezeichnung "HDMI 1.3-Kabel" nicht aussagt, ob das Kabel ein Standard oder ein High Speed ist.
Beides ist ein "HDMI 1.3-Kabel".
Das Standard entspricht übrigens NICHT dem bis einschließlich HDMI 1.2 spezifizierten HDMI-Kabel.
Bis HDMI 1.2 waren die HDMI-Kabel bis 165 MHz spezifiziert.
Ein Standard ist bis 74,25 MHz spezifiziert, ein High Speed bis 340 MHz.
Ein Standard ist also "schlechter" als ein älteres HDMI-Kabel.

Mit HDMI 1.4 kamen nur drei weitere Kategorien hinzu, an den beiden bestehenden Kategorien wurde rein gar nichts geändert!
Neu:
Standard with Ethernet
High Speed with Ethernet
Standard Automotive

Die "with Ethernet" haben 2 Datenleitungen miteinander verdrillt, damit sich die Ethernetdaten und die Video/Tondaten nicht gegenseitig stören.
Das Automotive hat spezielle Stecker und ist für den Autoeinsatz ausgelegt.
Die Stecker haben eine Verriegelung, damit die sich nicht durch Vibrationen lösen können, außerdem ist das Kabel besonders robust in Bezug auf Vibrationen, großen Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschieden, Störnebel durch die Boardelektronik etc.

Mit HDMI 1.4 wurde auch die Verwendung von HDMI-Versionsnummern bei Kabeln verboten, weil eben die Versionsnummer keine Aussage zulässt, welcher Kategorie das Kabel angehört.
Statt dessen sind die Kategoriebezeichnungen zu verwenden.
Verstöße dagegen können zum Entzug der HDMI-Lizenz führen und damit zum Verbot des Vertriebs und der Herstellung von HDMI-Kabeln.

Die Kabelindustrie bzw. der Handel scheint sich aber nicht um das Verbot der HDMI-Versionsnummern zu kümmern und bietet weiterhin Kabel mit Versionsnummern an.

Ich warte schon auf die ersten "HDMI 2.0"-Kabel.
Auch bei HDMI 2.0 ändert sich rein gar nichts an den Kabelspezifikationen, es kommen auch keine neuen Kategorien hinzu.

Ich frage mich, wann da mal Abmahnanwälte aktiv werden.
Die stürzen sich doch sonst auch auf jeden Kram.

Ein "HDMI 1.3-Kabel" ist also zu 100% identisch zu einem "HDMI 1.4-Kabel", wenn beide der gleichen Kategorie (Standard oder High Speed) angehören.

Als Ergänzung dazu:
Auch bei Geräten ist seit 1.1.2012 die Verwendung von HDMI-Versionsnummern verboten.
Der Grund ist ähnlich wie bei HDMI-Kabeln:
Die Versionsnummer sagt nur aus, was für ein HDMI-Chip verbaut ist, aber nicht, was für HDMI-Features vorhanden sind.
Sämtliche seit HDMI 1.0 neu hinzugekommenen Features sind nämlich optional, d.h. selbst ein Gerät mit HDMI 2.0-Chip muß nur die Features von HDMI 1.0 unterstützen.
Statt der HDMI-Versionsnummer sollen die tatsächlich vorhandenen HDMI-Features genannt werden.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 13. Jan 2014, 14:01 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#8 erstellt: 13. Jan 2014, 14:00
Allerdings gibt es Unterschiede in der Belegung der Stecker, ich habe ein Kabel, mit welchem ich zb. keine Auflösung über 1080p nutzen kann, ein 2. welches speziell mit 4k beworben wurde, funktioniert dagegen klaglos, beide Kabel vom gleichen Herstelller in unterschiedlichen Längen.
Rainer_B.
Inventar
#9 erstellt: 13. Jan 2014, 14:01
Roman, manchmal meine ich den Mann von la Mancha in dir zu erkennen. Du kämpfst mit diesem Thema gegen Windmühlen an.

Rainer
Passat
Moderator
#10 erstellt: 13. Jan 2014, 14:11

elchupacabre (Beitrag #8) schrieb:
Allerdings gibt es Unterschiede in der Belegung der Stecker, ich habe ein Kabel, mit welchem ich zb. keine Auflösung über 1080p nutzen kann, ein 2. welches speziell mit 4k beworben wurde, funktioniert dagegen klaglos, beide Kabel vom gleichen Herstelller in unterschiedlichen Längen.


Die Stecker sind nicht unterschiedlich belegt, die Steckerbelegung ist immer gleich.
Das Kabel, das mit 1080p nicht funktioniert, ist mit Sicherheit ein Standard-Kabel oder es war zu lang (HDMI-Kabel sind offiziell nur bis 7,5 Metern Länge spezifiziert, längere Kabel entsprechen nicht mehr der HDMI-Spezifikation).
Das Standard-Kabel geht offiziell nur bis 1080i.

Für 1080p ist lt. HDMI.org ein High Speed Kabel nötig.
Wobei die HDMI.org nicht ausschließt, das bei kurzen Kabellängen 1080p auch mit einem Standard-Kabel funktionieren könnte.
Das sind aber Grenzfälle.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 13. Jan 2014, 14:13 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#11 erstellt: 13. Jan 2014, 14:13
Das habe ich nicht geschrieben.

1080p funktionieren Beide, das eine jedoch nicht mit höheren Auflösungen, das Andere schon, trotz gleicher Hersteller und optisch gleichem Kabel.

Allerdings ist derzeit für Heimkino auch nur 1080p interessant.
Nick_Nickel
Inventar
#12 erstellt: 13. Jan 2014, 14:17
Dieses Kabel ist gut und günstig mit abnehmbaren Steckern zum einfacheren verlegen und sieht auch noch Edel aus!

Argentum

K o m p a t i b i l i ä t:
Das Kabel ist zu allen Vorgängerversionen abwärtskompatibel: HDMI 1.1, HDMI 1.2, HDMI 1.3a, HDMI 1.3b, HDMI 1.3c sowie HDMI 1.4

414bKtSTPbL


[Beitrag von Nick_Nickel am 13. Jan 2014, 14:19 bearbeitet]
NV-FS200
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Jan 2014, 17:24

elchupacabre (Beitrag #6) schrieb:
Leider ist es noch immer nicht zu jedem durchgedrungen, deshalb

http://www.myvideo.at/watch/5253787


Schöne vernetzte Welt.
Und du schaust dir mal George Orwell 1984 an ;-)



Passat (Beitrag #7) schrieb:
In Worten:
Versionsnummern bei HDMI-Kabeln hat es NIE gegeben!!!!!!!
Das war immer eine Erfindung der Kabelindustrie.
.......

Mit HDMI 1.4 kamen nur drei weitere Kategorien hinzu, an den beiden bestehenden Kategorien wurde rein gar nichts geändert!
Neu:
Standard with Ethernet
High Speed with Ethernet
Standard Automotive

.....
Ich warte schon auf die ersten "HDMI 2.0"-Kabel.
Auch bei HDMI 2.0 ändert sich rein gar nichts an den Kabelspezifikationen, es kommen auch keine neuen Kategorien hinzu.


Sehr schön erklärt :-)
Es spricht nix dagegen, sich ein HDMI Kabel ohne Ethernet zu kaufen.
Rainer_B.
Inventar
#14 erstellt: 13. Jan 2014, 17:27
Es spricht aber auch nichts dafür.

Rainer
NV-FS200
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jan 2014, 15:51

Rainer_B. (Beitrag #4) schrieb:
Dann verstehe ich den Verzicht auf Oehlbach nicht. Da werden die Kabel doch bei Vollmond gefertigt und mit Jungfrauen geweiht.

Rainer


Bei Vollmond fertigen ( Made in Germany ) das war einmal.
Ich habe von jemanden gehört, das die Firma: Oehlbach seit ein paar Jahren aufgekauft wurde und jetzt unter Amerikanischer Hand weiter macht!
Das müsst jetzt 3-4 Jahre her sein...
Vielleicht weiß ja jemand von euch mehr?
Ich würde mir dann nur noch gebrauchte Oehlbach Produkte holen, die z.B. vor dem Jahr: 2010 gefertigt worden sind.

Wenn man sich mal die Amazon bewertungen zu diesem Produkt hier anschaut, dann weiß man bescheid:

http://www.amazon.de...ds=oehlbach+hdmi+III

Leider gib es wohl keine Qualitätskontrolle bei Oehlbach mehr...... 9. Mai 2013
Schaut euch die Bewertungen am besten selber mal an!


[Beitrag von NV-FS200 am 14. Jan 2014, 15:58 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#16 erstellt: 14. Jan 2014, 15:54
Amazon Bewertungen sind ja auch Referenz, die Hälfte davon können nicht mal einen deutschen Satz publizieren!
Passat
Moderator
#17 erstellt: 14. Jan 2014, 15:58
Oehlbach gehört zu Audiovox.
Zu Audiovox gehören auch die Marken Magnat, Heco, MacAudio, Klipsch, Schwaiger.

Grüße
Roman
cr
Moderator
#18 erstellt: 14. Jan 2014, 18:02
Wer sich ein Oehlbach Kabel kauft, ist selber schuld. Die Profis kaufen wo anders
http://www.thomann.de/de/videokabel.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Sound über HDMI
el_scorcho am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  5 Beiträge
Teure Kabel ? Billige Kabel ? Scart/HDMI Die ewige Frage .
Syncron am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  27 Beiträge
hochwertige kompaktanlagen
Moosman am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  14 Beiträge
Gibt es ein normales Radio mit Ethernet
Tussy am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
AppleTv via Toslink oder HDMI anschließen?
RecorderJunkie am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  2 Beiträge
HDMI und analog Audio Ausgang im Allgemeinen
whosdrunk am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  7 Beiträge
Samsung UE40J5150-kein Ton über HDMI von Pioneer DVR-930 Rec
#Nellie am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  4 Beiträge
wo kann man noch gebrauchte hifigeräte finden und kaufen?
Magnatic am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  11 Beiträge
wo ältere produkte kaufen?
am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  11 Beiträge
Stereosystem mit HDMI (ARC) als Audio-Quelle
innerand am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Oehlbach

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedRafusch1235
  • Gesamtzahl an Themen1.371.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.120.066