Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hochwertige kompaktanlagen

+A -A
Autor
Beitrag
Moosman
Stammgast
#1 erstellt: 26. Aug 2004, 15:42
da in der letzten zeit beinahe täglich nach ganz viel hifi für möglichst wenig geld gefragt wurde und in diesem zusammenhang ohnehin jeder zweite tip irgendwas mit "yamaha" oder "pianocraft" oder beidem zu tun hat, hab' ich mich gefragt, ob es da noch alternativen gibt.

das soll jetzt nicht heißen, dass die pianocrafts schlecht sind - au contraire, mon ami - doch muss es ja noch was anderes geben.

also war ich mal investigativ tätig und habe zu meinem erstaunen zumindest rein optisch recht nette sachen gefunden:

- der "klassiker" von yamaha: http://www.yamaha-hifi.com/index.php?lang=g&idcat1=2

- was von onkyo: http://www.onkyo.net/de/cms/products/separate/

- teac hat sogar zwei serien im angebot - eine für surround (legacy) und eine für stereo (reference) die jeweils nochmal in "midi" (ca. 29 cm breit) und "mini" (ca. 18 cm) unterteilt sind. link: http://www.teac.de/hifi/de/teac171.html

- technics kommt da der pianocraft konzeptmäßig auch noch sehr nahe: http://www.produkte....ltMod=N&upper=&prop=

- schließlich bietet denon auch noch drei verschiedene systeme an: ein schmales, ein breiteres (25 cm) und ein designsystem. link: http://www.denon.de/...tion=gdet&sub=3&ver=

bis jetzt habe ich nur die pianocraft hören können (und mal kurz die denon) und war recht angetan davon. fürs schlafzimmer, engere jugendzimmer (+ beschränktes budget) oder einfach, um dem waf gerecht zu werden, könnten diese anlagen doch eine schöne alternative sein, da alle genannten durchaus hochwertig zu sein scheinen. zudem sind sie im vergleich zu "großen" anlagen recht preisgünstig.

kennt jemand die geräte und kann etwas über deren qualität berichten oder einfach seine eindrücke zum thema?
Arminschen
Stammgast
#2 erstellt: 27. Aug 2004, 12:13
Hallo!

Habe selbst teile der Teac 500 Reference-Serie, AVH 500 DVD player und Tuner, ganz tolle geräte äußerst wertig verarbeitet, nebst Boxen ls 35.

Als zweitanlage im Schlafzimmer.

sehr zufrieden!!!

Arminschen
suiroton
Stammgast
#3 erstellt: 27. Aug 2004, 12:23
Hallo,

ich habe seit ca 3 Wochen die Denon DF-101 und bin sehr zufrieden damit. Hatte sie im Laden mit der Pianocraft verglichen. Sie klingen minimal verschieden. (Nicht besser oder schlechter, meinen Ohren zufolge)
Ich habe daher nach optischen Ansprüchen die Denon genommen. Sie ist nicht so tief, weshalb sie besser in unser Regal passt und m.E. auch schicker aussieht als die Pianocraft.

Alle anderen "Kompakt"-Anlagen sind zwar alle schön schmal, aber leider oft auch sehr tief (35cm und mehr).

Die 201 Serie hätte mir vom Klang her besser gefallen, aber wegen der Tiefe kam sie dann nicht in Frage.

Mathias
alon_swiss
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Aug 2004, 12:26
habe die denon m31 im schlafzimmer (zum einschlafen und am morgen zum wecken).
die lautsprecher habe ich gegen bessere ausgetauscht.
Moosman
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2004, 13:09
ok, danke.

könnt ihr vielleicht noch näher die eigenschaften der anlagen, die vorzüge und nachteile der geräte bezüglich anderen kompakten oder großen (der hauptanlage, ...) beschreiben?

hat jemand noch die übrigen anlagen gehört oder besitzt sie sogar? input, leute, input!

@ alon_swiss: welche "austauschboxen" hast du denn gewählt, und wie würdest du die kompatibilität der denon mit größeren ("richtigen") boxen beschreiben - eben hinsichtlich dieser aufrüstmöglichkeit?

idee: vielleicht könnte dieser thread so 'ne art "referenz" bezüglich der hier oftmals so gedissten kompakten sein - als generalhinweis für lese- und suchfaule neulinge und andere potentielle interessenten
suiroton
Stammgast
#6 erstellt: 27. Aug 2004, 13:16
Nachteil Pianocraft: Kein Phonoeingang.
Die Denon DF 101 hat einen.

Fast vergessen: Die Marantz Eclipse 36 (ohne Boxen) hatte mich auch interessiert. Hab sie aber nicht angehört, da auch sie letztendlich zu tief gebaut war. Vorteil wäre hjedoch gewesen: DVD-Player und 5.1 Reciever

ebay-link

ansonsten kann ich Dir zumindest keinen Nachteil der Denon im Vergleich zu meiner "großen" Onkyo-Anlage sagen.
Boxen werde ich in naher zukunft wohl gegen etwas "größeres" tauschen.
Moosman
Stammgast
#7 erstellt: 27. Aug 2004, 13:17
@ suirton: hab' gerade gesehen, dass du bilder im bilderhread gepostet hast - sehr schön! vielleicht könntest du die auch nocht hier verlinken, der anschaulichkeit halber.

danke
alon_swiss
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Aug 2004, 13:21
habe als LS die mission volare 61

zusaetzlicher hinweise:
- der tuner ist etwas unempfindlich
- hat subwoofer ausgang

ist brauchbare anlage für büro, schlafzimmer, ferienwohnung etc.


[Beitrag von alon_swiss am 27. Aug 2004, 13:22 bearbeitet]
Wolfgang_K.
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2004, 21:50
Habe für eine Bekannte die Beosound 1 besorgt und bin zur Zeit dabei das Teil ausgiebig zu testen. Was muß ich viel dazu sagen, ausgezeichneter Klang, hervorragendes Design und einfachste Bedienung. Und von der Verarbeitung hat das Ding ReVox-Spezifikationen.

Gruß WK
fjmi
Inventar
#10 erstellt: 28. Aug 2004, 17:55
vor allem ist die beosound1 mit ~1300€ das schnäpchen (fürs jegendzimmer) schlechthin
kenne sie auch von klang, finde aber dass die von einer kleinen technics (genaue bezeichnung kenne ich nicht, dürfte aber ca. die von oben sein) um welten geschlagen wird was wohl auch daran liegt, dass die techncis 2 eigene lautsprecher hat.
Kj.Ig
Stammgast
#11 erstellt: 28. Aug 2004, 18:16
Das ist jetzt zwar ultrakompakt, ich habe aber mal spasseshalber ne TEAC CR-L600 bei meinem Händler um die Ecke gehört. Mit ein paar vernünftigen Böxchen dran klingt die erschreckend gut, dafür das das so nen kleines Ding ist...
CyberSeb
Inventar
#12 erstellt: 28. Aug 2004, 18:45
Hi!

Habe die Pianocraft. Sehr schönes Gerät. Ich habe ein Review geschrieben, welches hier im Forum ist. Benutze bitte die Suche-Funktion.

Viele Grüße,
Sebastian
Moosman
Stammgast
#13 erstellt: 28. Aug 2004, 19:28
hallo Sebastian,

wenn du magst, kannst du ja dein review in deinem beitrag verlinken - danke dir schon mal.
CyberSeb
Inventar
#14 erstellt: 28. Aug 2004, 19:34
Hi!

Hier ist die URL. Scrolle bitte nach unten, ich habe das Review aktualisiert!!!

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-4.html


Gruß,
Sebastian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Profis gefragt..
phvo am 06.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  4 Beiträge
Mal was ganz anderes. Wie kann ich meinen Vater überreden?
Senator am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2003  –  12 Beiträge
Kompaktanlagen gar nicht so schlecht.
corza am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  16 Beiträge
Gibt es noch krachende Potis?
babelizer am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  11 Beiträge
hifi-yamaha pianocraft mcr-550 frage
pixote am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  12 Beiträge
Hifi und Musik- Wie viel Zeit habt ihr für euer Hobby?
lowend05 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  37 Beiträge
Mal was anderes. Jobs für HiFi-Fans
Toni78 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  54 Beiträge
zu wenig Klangfülle, was am besten tun?
hes124 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  22 Beiträge
Aktuelle HiFi Kompaktanlagen mit gutem Equalizer?
Klangfeteschist am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  2 Beiträge
Technics HiFi - Mythos oder nicht ?
Stullen-Andy am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  88 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581