Ist das nicht übertrieben??

+A -A
Autor
Beitrag
manu86
Stammgast
#1 erstellt: 30. Apr 2004, 22:12
Hallo!!

Ich habe mich gerade auf einigen High-End Hifi Seiten umgeschaut und bin jetzt total verwundert.
Es gibt dort Netzkabel, also von Steckdose zu Verstärker oder CD Player für 399 Euro... Ist das nicht übertrieben, wenn nicht, was bringt das dann?
Oder Geräte die man zwischen Steckdose und CD-Player schaltet...
Ich könnte mir persönlich nie vorstellen 399 Euro für ein Netzkabel ausgeben, meiner Meinung nach wäre es sinnvoll das Geld für Lautsprecher aufzusparen weil sie für mich das wichtigste Glied in der Hifi-Kette darstellen!

Gruß
Manuel
kalia
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2004, 23:06
selbst Hifi-Zeitschriften geben die Empfehlung nicht mehr wie 10-15% des Anlagenwerts in Verkabelung zu stecken. Da man ja mehr als nur 1 Netzkabel benötigt kannst du ja mal grob überschlagen wie teuer die "dazugehörige" Anlage sein sollte. Da dürften schon ein paar gescheite Lautsprecher drin sein. Natürlich ist es schwachsinnig einen 0815 Verstärker mit mässigen Lautsprechern dran mit solch einem Netzkabel auszustatten....die Relationen sollten schon stimmen
(399 Euro sind übrigens lang nicht das Ende der Fahnenstange...ich glaub von NBS gibts Netzkabel für mehrere 1000 Euro...man rechne sich den entsprechenden empfohlenen Anlagenwert aus..)
Ich versteh aber die hier immer wieder aufkommende Aufregung über Preise nicht, bisher hat mich noch kein Händler gezwungen ein teures Kabel oder teures Tuning-Zubehör zu kaufen. Das ist alles freiwillig. Wer keine Unterschiede hört braucht es ja nicht kaufen. (meines Erachtens hört man Kabelunterschiede in hochwertigen Ketten schon, oder besser, ich meine es zu hören.)
Ein schlichtes T-Shirt von Jil Sander kostet ja auch schnell mal 200 Euro, und ist textilphysiologisch nicht unbedingt überlegen...
jororupp
Inventar
#3 erstellt: 01. Mai 2004, 08:19
Hallo,

das Thema von Kabeln und deren Preisen ist immer wieder Anlass zu heißen Diskussionen in verschiedenen Threads.

Ich sehe das so: Jedes Kabel in einer Stereokette wirkt nicht nur als Übertrager von Signalen oder Netzspannung, sondern auch wie eine Wurfantenne (gab es früher zu jedem UKW-Radio dazu). D.h., es gelangt neben dem Nutzsignal/der Nutzspannung auch mehr oder weniger viel Elektrosmog über diese einfachen Kabel mit in die Anlage, also Abstrahlungen von Handys, Neonlampen usw..
Die Hersteller aufwendiger Kabel sind bemüht, das Nutzsignal gegen diesen Elektrosmog, aber auch gegen elektrische und physikalische Effekte um Kabel und Stecker herum zu schützen. Mancher Stereo-Freak geht noch weiter und unternimmt Anstrengungen, in seiner Haus-Elektroinstallation mit geschirmten Kabeln oder sogar eigenen Stromgeneratoren Einstreuungen von Fremdsignalen zu vermeiden.
Wieviel dem einzelnen solche Aktionen wert sind, mußß jeder für sich selbst entscheiden. Für meine Minianlagen in Küche und Badezimmer mache ich in dieser Hinsicht nichts, in meiner großen Analage arbeite ich mit hochwertigen und geschirmten Kabeln.

Gruß

Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann der gehobene Hifianspruch auch übertrieben sein??!
MasterKenobi am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  55 Beiträge
Endlich steht meine Anlage vor mir
chiwawa2004 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  4 Beiträge
Walkmen stören Elektronik moderner Busse...
DrNice am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  42 Beiträge
Bringen dicke Kabel wirklich soo viel?
tobbbbi am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  3 Beiträge
Party Keller Beschallung
Komischer-Kautz am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 05.05.2003  –  8 Beiträge
Diesen Effekt hat die LS-Erhöhung und Loudnesswar der Werbung
Stereo33 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  17 Beiträge
Bluetooth auf Cinch/Klinke/. Empfehlung
Tarkoon am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  19 Beiträge
Green HiFi
Nordlicht|Dirk am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  27 Beiträge
Was brauche ich alles für eine Stereo-Anlage, die ich an PC und DVD Player anschließen will?
Veyron am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  24 Beiträge
Was ist das nur?
BenCologne am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedNietzsche28
  • Gesamtzahl an Themen1.407.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.152

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen