Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Party Keller Beschallung

+A -A
Autor
Beitrag
Komischer-Kautz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2003, 14:17
Hallo an alle !
Wie schon im Topic beschrieben suche ich passendes Equipment, um meinen Keller in eine "Disco" zu verwandeln.
Das Problem dabei ist jedoch, dass der Raum alles andere als rechteckig/quadratisch ist. Daher denke ich, dass ich mit 2 Boxen nicht auskommen werde, weil dann die Leute im linken Keller Bereich einen Hörsturz bekommen und die im rechten Bereich nur Zimmerlautstärke abbekommen ( ok, etwas übertrieben ). Daher dachte ich schon an ein Subwoofer/Sateliten System, um alle Ecken gut beschallen zu können ( am besten 2 subwoofer ). Nun brauche ich euren Rat! Was könnt ihr mir empfehlen? ich hatte nicht vor viel mehr als 1000€ auszugeben. Ausserdem ist das Haus meiner Nachbarn nur 20 Meter entfernt, wodurch keine Watt Zahlen im 3 stelligen Bereich in Frage kommen Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen !!!

Euer Komischer Kautz
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2003, 17:36
Moin du komischer Kautz *ggg*,

an so gut wie alle Stereoverstärker kann man 2 Boxenpaare hängen. Dann könntest du 4 Boxen im Raum verteilen, das sollte dein Problem lösen *g* Das müssten dann aber Boxen mit hohen Nenn-Impendazen sein, da sonst der Verstärker überlasten könnte. Geh zum Händler deines Vertrauens, der wird es dir möglich machen, einen Amp auch mal mit 2 Paaren zu hören. Probiers mal mit nem günstigen Pioneer oder Yamaha Verstärker und dadran 2 Paar Klipsch SF-1. Die haben mein ich 8 Ohm Nennimpendanz und 94dB/Wm Kennschalldruck. Das dürfte ausreichen, um auch aus den Verstärkern ganz ordentlichen Druck zu holen.
Komischer-Kautz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2003, 05:07
Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe einwenig nach diesen Lautsprechern gegoogelt, habe aber keinen Preis gefunden. Wie hoch würde der pro paar ausfallen? Die Dinger scheinen mir nämlich recht edel zu sein, viel zu edel für einen Partykeller! Ich dachte da eher an Gerätschaften in Richtung PA weil der Klang in diesem Fall nicht das allerwichtigste ist ( eher Preis/Leistung ).

Diese Dinger z.b. für je 80€
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3323348773&category=12920

Dann hätte ich noch ca. 800€ für 2 Endstufen. Ich brauche aber auch noch eine Vorstufe oder?
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2003, 12:45
Moin,

ich hab für die Boxen 450€ bezahlt, kann aber sein, dass das ein bisschen unter Liste war. Ich würde bei 1000€ Gesamtbudget denke ich mehr für die Boxen ausgeben, als 160€ für 2 Paar (Ok, die SF-1 waren n bisschen übertrieben, hab wahrscheinlich nicht dran gedacht, dass du 2 Paar brauchst).

Wenn es um PA geht (was für den Party Keller sicher keine schlechte Idee wäre) würde ich keinen Vorverstärker nehmen, sondern ein Mischpult plus 2 Stereo-Endstufen oder einen Powermixer mit 4 Endstufen, das kommt wahrscheinlich günstiger. Empfehlungen dafür auszusprechen ist für mich schwierig, da ich mich in dem Bereich nicht sonderlich auskenne. Aber wenn du in der Nähe von Köln wohnst, dann geh mal in den Musicstore, die können dir sicher ein gutes Angebot machen.
Komischer-Kautz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mai 2003, 14:19
Ich wohne in Bonn! ich werde mich dort mal umschauen. danke für den tip
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2003, 18:43
Bonn is natürlich perfekt. Ich wohn in Euskirchen *g*
Die haben auch ne Website: www.musicstore.de

Wenn du die Klipschs trotzdem mal Probehören willst (tu dir den Spaß einfach mal an, sind echt genial die Dinger, vor allem, wenn man auf Rock oder Metal steht), dann fahr nach Euskirchen-Kuchenheim ins Klangforum. Da hab ich die auch her. Is zwar nur n kleiner Laden und die Auswahl daher nicht soooo gigantisch, aber n Paar Klipschs haben die meistens da.
Komischer-Kautz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Mai 2003, 19:29
da hab ich auch schon die boxen von ebay gefunden: dap mc12 für 99€. Ich denke die werde ich mir jetzt bald kaufen ( eingesparter versand, garantie ). Bei den Endstufen verliere ich allerdings leicht den überblick und die dinger scheinen mir verdammt teuer zu sein! Also doch lieber einen "normalen verstärker" mit 4 Boxen Ausgängen ???
stadtbusjack
Inventar
#8 erstellt: 05. Mai 2003, 19:50
Ich würde die Boxen noch nicht bestellen, sondern mir erst mal ne schöne PA anhören! Danach kannst du immernoch die Dinger bestellen. Ich weiß übrigens nicht, ob du die DAPs an eine normalen Verstärker anschließen kannst! Wenn das richtige PA-Boxen sind, haben die wahrscheinlich keine normalen Kabelklemmen, sondern XLR, Klinken oder Speakon Anschlüsse. D.h. du müsstest wahrscheinlich anfangen zu löten, um sie an einem normalen Amp zu betreiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schallisolation im Keller
christof.d am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Schätze im Keller
schinken95 am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  9 Beiträge
Kleine Disco?
undisclosed am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  9 Beiträge
Receiver im Keller ?
Gunnar am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  15 Beiträge
Diplomthema im Bereich Audio
Joe_machine am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  5 Beiträge
"Leichen" im Keller
jororupp am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  7 Beiträge
Berechnung der lautsärke, Anfänger im ultralowbudget Bereich
Newdub am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  4 Beiträge
2-Raum-Beschallung
LouisCyphre123 am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  9 Beiträge
Derzeitig erzielbarer Preisnachlaß im High-End-Bereich ?
mattx am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  31 Beiträge
Couch als Raumteiler, wie ist der Stereosound im hinteren Bereich
Gernhard_Steiff am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773