Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstige Alternative?

+A -A
Autor
Beitrag
Shaver1000
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2014, 14:49
Hallo zusammen....

Ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe :

Ich habe mir eine Anlage gekauft, bei welcher 4 schmale (10 cm breit) und 130 cm hohe Standlautsprecher bei sind.

Diese möchte ich nun an die Wand hängen, möchte jedoch nicht viel Geld dafür ausgeben.

Hat jemand für mich eine günstige Alternative, vielleicht irgendwas aus dem Baumarkt oder so????

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß vom Shaver 1000
sunjjnus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Feb 2014, 16:28
Hallo,

wie schwer sind die Lautsprecher denn ?

Wieso nicht direkt 4 kleine gekauft, mit wandhalterung ?
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 17. Feb 2014, 17:20
Um welche Anlage geht es? Marke und Typ.
Am besten mit Link zur BDA.
Es geht darum, welche Impdedanz die LS haben müssen.

Was verstehst Du unter einer "günstigen" Alternative?
Die Antwort beinhaltet eine Zahl mit einem €-Zeichen dahinter.

Schönen Gruß
Georg
sunjjnus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Feb 2014, 19:01
Hm,

Ich verstehe nicht, was die Impedanz damit zu tun haben soll.

Er will doch nur die 4 Lautsprecher an die Wand hängen, das möglichst günstig.

Wenn das jetzt so 2 KG Plastik Säulen sind, kann man die sogar mir starkem Klebeband oder so fixieren.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2014, 19:03
Wie ich das verstehe, will er andere Lautsprecher haben, vermutlich nicht so große.
Und dann kommt die Impedanz ins Spiel.

Schönen Gruß
Georg
igor.krapotnik
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Feb 2014, 20:04

Shaver1000 (Beitrag #1) schrieb:


Diese möchte ich nun an die Wand hängen, möchte jedoch nicht viel Geld dafür ausgeben.

Hat jemand für mich eine günstige Alternative, vielleicht irgendwas aus dem Baumarkt oder so????

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß vom Shaver 1000


Guckst Du (damit kannste auch die kompl.Anlage an die Wand kleben ):

http://www.ebay.de/i...PAYMENTS_IN_HLP:true

Gruß
Andi
Janine01_
Inventar
#7 erstellt: 17. Feb 2014, 20:43

RocknRollCowboy (Beitrag #5) schrieb:
Wie ich das verstehe, will er andere Lautsprecher haben, vermutlich nicht so große.
Und dann kommt die Impedanz ins Spiel.

Schönen Gruß
Georg

Georg du hast den TE verkehrt verstanden er will die Säulen an die Wand hängen.
@TE trotzdem wäre es von Vorteil zu Wissen was es für LS sind.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 17. Feb 2014, 20:53
Genau, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich Dödel hab wirklich gemeint er will die Lautsprecher tauschen.


@TE trotzdem wäre es von Vorteil zu Wissen was es für LS sind.

Am besten ein Foto von der Rückseite der Lautsprecher, damit man sieht wo man eventuell ansetzen kann.

Schönen Gruß
Georg
Shaver1000
Neuling
#9 erstellt: 18. Feb 2014, 10:03
Bei der Anlage handelt es sich um die :


Samsung HT-F5550 5.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem (1000 Watt, 3D Sound Plus, WiFi ready, Smart Hub) schwarz

Das Gesamtsystem wiegt 22kg also denke ich mal, dass eine Box ca. 4-5 kg wiegt.
RockabillyGreg
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Feb 2014, 19:28
Kann man an den Säulenlatsprechern eventuell die Lautsprechereinheit von der Fußeinheit abstecken, oder abschrauben?
Shaver1000
Neuling
#11 erstellt: 18. Feb 2014, 21:49
Ja das geht mit dem abtrennen, das möchte ich aber nicht, da ich die lange Optik sehr gut finde und beibehalten möchte.
Bisher war noch keine Idee dabei....
RockabillyGreg
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Feb 2014, 21:53
Aber warum willst du überhaupt Säulenlautsprecher an die Wand hängen?
Shaver1000
Neuling
#13 erstellt: 19. Feb 2014, 06:20
Weil die ins Dachgeschoss sollen und dort auch schrägen sind.

Warum ist ja eigentlich auch egal.... Die frage war ja, ob es hier gute Ideen dafür gibt???
Fabian-R
Stammgast
#14 erstellt: 19. Feb 2014, 06:42
An eine senkrechte oder schräge Wand?
Shaver1000
Neuling
#15 erstellt: 19. Feb 2014, 09:20
Sowohl als auch.....

Senkrechte und schräge!!!
my-w
Stammgast
#16 erstellt: 19. Feb 2014, 09:25
Das dürfte dann spannend klingen
Fabian-R
Stammgast
#17 erstellt: 19. Feb 2014, 09:46
Bei 5.1 ist eine symmetrische Darstellung ja nicht wichtig😂
tobhi
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Feb 2014, 19:38
Die Polen geben uns glücklicherweise ein Bild der Rückseite (gefunden nach 2 Minuten googlen): http://kinadomowe.com.pl/p/2013/11/kino-domowe-samsung-ht-f5550-hobbit-na-blu-ray-2-3740121268.jpg.

Wenn es Baumarkt sein soll, dann könntest du doppelseitiges Klebeband aka Teppichklebeband nehmen.

Oder ne aufwändigere Lösung, indem du die vorhandenen Schrauben in den Lautsprechern durch längere ersetzt, mit denen du gleichzeitig ein Holzbrett an der Rückseite der Lautsprecher befestigst... und dieses Holzbrett dann wiederum an der Wand befestigst...
RockabillyGreg
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Feb 2014, 21:00
Und das wäre wiederum einfacher, wenn der gute Herr den Lautsprecherteil vom Fußteil abstecken würde.
Shaver1000
Neuling
#20 erstellt: 20. Feb 2014, 09:54
Vielen dank.....

Ich Schau mal was sich machen lässt!!

Danke

Gruß vom Shaver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich bin neu hier und neugierig
André_fragt am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Brauch HIlfe bei COmponenten anlage
ProLogic am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Suche günstige Audio Funkübertragung
Kuhni_Kühnast am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  5 Beiträge
Bin neu hier... und habe ein paar Fragen
Imothep am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  25 Beiträge
DIE Alternative zum Stereodreieck
dopplerdefekt am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  17 Beiträge
Entstufe für PA Anlage
Luis am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  11 Beiträge
Hilfe ich bin verzweifelt
Scarab4u am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  7 Beiträge
Ich gebe viel Geld aus.
glutitis am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  62 Beiträge
Hilfe! ich bin ein Techniknoob!
Greenhai am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  10 Beiträge
Alternative zu SACD
slawek am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.252