Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Warum wird das Goldkabel executive 225 Rhodium so " verscherbelt " ?

+A -A
Autor
Beitrag
martinshorn
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mai 2014, 14:11
Hallo,

eines bitte vorweg: Ich möchte keine Diskussion über hochwertige Kabel, Kabelklang usw. auslösen!

Hat jemand evtl. eine Erklärung warum einige Internethändler das Goldkabel executive 225 Rhodium so extrem günstig anbieten?
UVP soll 799,00 sein, angeboten wird es für 279,00, 349,00 und 379,00. Jedoch gibt es noch genug Händler die die UVP haben möchten...

Bei anderen " hochwertigen " Lautsprecherkabel ist dies nicht der Fall. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass Kabel von Kimber, van den Hul, Inakustik usw.
weit unter UVP angeboten werden...

Falls falscher Thread, bitte verschieben-Danke


[Beitrag von martinshorn am 19. Mai 2014, 14:11 bearbeitet]
Buschel
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2014, 14:31
Naja, so selten ist das nicht. Silent Wire Kabel werden auch von 40% UVP bis UVP angeboten (Beispiel NF 7 Stereo Cinch). Auch bei dem reduzierten Preis wird noch hinreichend Gewinn dabei sein.
andre11
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2014, 14:58

martinshorn (Beitrag #1) schrieb:
...noch genug Händler die die UVP haben möchten..

Wie sagt man immer so schön - Geld verdienen ist nicht verboten!

...Bei anderen hochwertigen ... ist dies nicht der Fall...

Es gibt, gerade in kleinen unübersichtlichen Märkten, genügend Hersteller, die ihren Händlern zu hohe Rabatte verbieten.
Dadurch soll nicht der Verdacht entstehen das die Produkte minderwertig sein könnten, und man sie verschleudere.
Viele Händler bieten deswegen oft Paketpreise an, um Rabatte zu verstecken.
stefansb
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2014, 17:31
Hi,

bei der UVP handelt es sich eigentlich immer grundsätzlich um Mondpreise, sie dienen allein dazu, den Käufern Wertigkeit usw. vorzugaukeln.
Wenn dann der Händler die Kabel hier für 34 % des UVP verkaufen kann, und dann immer noch etwas daran verdient, kannst du dir also recht gut vorstellen, was tatsächlich als Händlereinkaufspreis gilt.
In keinen Teilbereich der Hifi-Branche wird mit einen Produkt mehr Umsatzrendite erwirtschaftet als mit Kabeln.
Bei den Geräten hingegen können die Händler viel weniger verdienen. das ist wie in der Gastronomie, mit dem Essen wird nichts verdient, die Getränke müssen den Gewinn erwirtschaften.
Darüber hinaus haben Internetversender eine wesentlich andere Umsatz- und Ausgabenstruktur als ein kleiner Händler mit Ladengeschäft und Beratung.
Der muss einfach mehr Rendite erwirtschaften, um davon leben zu können.

Mal so, hast du jemals ein Auto zum Listenpreis (UVP) gekauft ?

Gruss Stefan
m.jani
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mai 2014, 18:00
@martinshorn.

Welche Händler währen es , hätte evtl. Interesse.



Jani
stefansb
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2014, 18:04
Hi,

ein Klick mit Goggle und schon hast du die Händler parat.

https://www.google.d...25+Rhodium+&safe=off

Gruss Stefan
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 19. Mai 2014, 18:19
Hallo,

bei Reichelt haben sie gescheites Kabel zum günstigen Kurs.

Peter
Amperlite
Inventar
#8 erstellt: 20. Mai 2014, 15:59
Ist es wirklich von Relevanz, wenn der eine Gauner seinen wirkungslosen Schrott mit Rabatt verkauft, während der nächste Bauernfänger den vollen Mondpreis verlangt?

"Hallo lieber Kunde, kaufen Sie bei uns! Hier werden sie 21,6 % weniger verarscht!"
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 20. Mai 2014, 16:09
Hallo,

wer ein hübsches Kabel wegen der Optik haben will: es gibt viele Möglichkeiten, entweder ne "Socke" drüberziehen o.ä.

http://www.techflex.org/blog/kabelstrumpf-und-kabelsocke/

kostet fast nix und der sowieso nicht wirksame Budenzauber hat ein Ende.

Na ja, früher gab es heilige Eichen, heute "High-End"-Kabel.

Peter
stefansb
Inventar
#10 erstellt: 20. Mai 2014, 16:55
Hi,

wobei so eine Eiche einen deutlich höheren Mehrwert hat, als ein Kabel.
Man kann in Ihren Schatten ruhen, mit den Eicheln die Schweine mästen, Ketzer an ihrem Geäst erhängen, abgefallene Zweige fürs Grillfeuer verwenden. Und wenn sie nur groß genug ist, dem Nachbarstamm mit "Meine Eiche ist dicker als deine Eiche" kommen.
Kann ein Kabel denn sowas auch bieten ???

Gruss Stefan


[Beitrag von stefansb am 20. Mai 2014, 16:57 bearbeitet]
Passat
Moderator
#11 erstellt: 21. Mai 2014, 11:41

stefansb (Beitrag #10) schrieb:
Ketzer an ihrem Geäst erhängen,


Und dazu braucht man das "Goldkabel", um einen schönen Strick draus zu binden.......

Und "meins ist länger als deins" und "meins ist dicker als deins" kann das Kabel auch.

Grüße
Roman
ritterchen
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mai 2014, 12:20
In meinem nächsten Leben werde ich auf jedenfall Kabelhändler .
Ich arbeite in einem grossen IT-Vertrieb, und wenn ich sehe, was für Gewinnspannen alleine bei Netzwerkkabeln zu erzielen sind, frage ich mich, warum ich nicht direkt nach der Grundschule eine Garage gemietet und Kabel verkauft habe...


Gruss Frank
Zaianagl
Inventar
#13 erstellt: 22. Mai 2014, 03:53
Ist das da oben jetz ne typische, repräsentative Frage, die sich Kabelklanghörer so stellen??? Würde so einiges erklären...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum ist das so ?
derick am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Warum gibt es so viele britische Hersteller?
Lukcy am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  23 Beiträge
Bang&Olufsen Warum so teuer?
romanw am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  23 Beiträge
Warum klingt Radio so gut?
Joergen-Arne am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  7 Beiträge
Warum werden keine Multitrack Datenträger herausgebracht
-Cassius- am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  11 Beiträge
Warum keine Frauen?
Dieter.G am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  15 Beiträge
Boxen Schnarren aber warum?
#Thies# am 07.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  2 Beiträge
Warum soll Bose so schlecht sein?
blackblade85 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  160 Beiträge
Flackernde Steckdosenleisten - Warum?
Willi.E am 20.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  37 Beiträge
Loudness War - warum 89dB?
Philipp139 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Umc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455