Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


WoodSound

+A -A
Autor
Beitrag
r1960
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2014, 12:36
Hallo an alle,
bin da auf ein sehr interessanten Seite gelandet:
http://www.schreiner...id=56&area=0&lang=de
eine Schreinerei die die Musik und Möbel miteinander verbindet, was haltet ihr davon.
Gruß
Mer0winger
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jun 2014, 13:28
Hi,
an sich keine schlechte Idee und würde mich von der Optik her schon ansprechen. Umsetzung ist halt net ganz einfach in Anbetracht der Hitzeentwicklung und generell Langlebigkeit des Matereals. Bild des Verstärkers sieht sehr "gephotoshopped" aus...

Grüße
r1960
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jun 2014, 13:54
Hallo Mer0winger,
ich denke so viel ist da nicht gephotoschopt worden denn wenn man sich die Seite richtig ansieht ist das alles schon proffesionell gemacht und so denk ich auch die Fotos, und zur Hitzeentwicklung denke ich geht das nur über ClassD da bleibt die Elektronik doch recht kühl.
Gruß
Jeck-G
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2014, 17:29

ich denke so viel ist da nicht gephotoschopt worden denn wenn man sich die Seite richtig ansieht ist das alles schon proffesionell gemacht und so denk ich auch die Fotos
Gerade professionelle Bilder sind "geshopped". Schau Dir auch mal den Schattenwurf vom Verstärker (oder was es darstellen soll) und die Schatten unten am Gestell vom Tisch an, das Bild ist 100% Fake. Dazu noch die im Verhältnis unnatürlich großen Balken / Dielen im Hintergrund.

Hersteller, die nichtmal echte Produktbilder (physikalisch vorhandenes Objekt abfotografiert) vorweisen können, sondern nur Phantasiebilder (wozu ich auch Rendergrafiken zähle), nehme ich nicht wirklich ernst. Da fragt man sich auch, ob die überhaupt oder halt alles nur reine Phantasie ist.


[Beitrag von Jeck-G am 18. Jun 2014, 17:29 bearbeitet]
woodsound
Neuling
#5 erstellt: 18. Jun 2014, 19:40
Hallo zusammen!
Nachdem ich heute festgestellt habe dass hier, vom Hifi-Forum, einige Zugriffe auf unsere Homepage stattfanden wurde ich neugierig und habe mich etwas umgeschaut.

Es freut mich sehr, dass hier im Forum über unsere Produkte diskutiert wird.

Nachdem ich jedoch gelesen habe dass hier vermutet wird, dass wir das Bild unseres "kleinen"
um ein Phantasiebild handeln soll muss ich mich mal kurz einmischen!

Es handelt sich hier um eine original Aufnahme die wir mit einem Profi Fotografen in einem alten Lagerhaus mit sehr viel Aufwand geschossen haben (Gegenlicht von einem Fenster/Blitzanlage/ Reflektoren.).
Da bedeutet richtig Arbeit und vor allem auch viel Zeit die wir da investiert haben.
Ich finde es schade dass oft, ohne die Hintergründe zu kennen, gleich über Dinge abwertend gesprochen wird.

Noch kurz zum "Hitzeproblem".
Da es sich um ein Class D Verstärker handelt ist das definitiv kein Problem.
Sicherheitshalber habe wir jedoch ein natürliches Astloch, dass Verbindung zum ausgefrästen Hohlraum des Verstärkers hat, noch zusätzlich als Lüftungskanal genutzt.

Ich versuche, seit nunmehr drei Jahren, etwas ausgefallene und "ehrliche" Produkte zu fertigen und habe bereits viele Kunden die das zu schätzen wissen.

...wünsch noch einen schönen Abend!
ATC
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2014, 20:13
Moin,

ist doch schön das auch solche Nischen bedient werden, gefällt mir auch wenn es nicht in meine Räumlichkeiten passt.

The Big One - gefällt mir optisch echt gut , könnte ich mir gut bei mir vorstellen.
Da aber ein Wiederverkauf wohl auf DIY Niveau zwecks Unbekanntheit hinauslaufen würde,
ist mir der Preis doch deutlich zu hoch.

Aufmachung ähnelt etwas der Triptychon
http://www.hifi-forum.de/viewthread-205-335.html

Gruß


[Beitrag von ATC am 18. Jun 2014, 20:14 bearbeitet]
woodsound
Neuling
#7 erstellt: 18. Jun 2014, 20:35
Hallo,
danke für die Blumen!

Gerade bei der BIG ONE haben wir uns so richtig angestrengt!
Wir haben super Treiber von Wavecor und "den" Airmotion Hochtöner von Audaphon eingesetzt.
Unsere Kunden können sich den Farbton für das Gehäuse frei wählen.
Die "Maske" im Bereich des Hochtöners ist beim aktuellen Modell mit Rindsleder bespannt....
.... und dass alles für 12.000 Euro.

Klar ist dass nee Menge Kohle, ich möchte aber nicht wissen was die "namhaften" Hersteller für diese Komponenten / möglichen Variantenreichtum verlangen würden.

Schade dass man übers Forum nicht probehören kann ;-)
ATC
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2014, 21:02
Ist das der AMT 1i von Audaphon?


woodsound (Beitrag #7) schrieb:
Schade dass man übers Forum nicht probehören kann ;-)


Zum EK stell ich mir die Dinger in meinen Hörraum, da können die User dann auch zum Probehören vorbeikommen

Gruß
woodsound
Neuling
#9 erstellt: 18. Jun 2014, 21:07
..... genau der das ist er!

Du kannst dir ja ein paar verdienen indem du mir ein paar zahlende Kunden beschaffst ;-)

Grüße
ATC
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2014, 21:08
Wie soll ich die denn überzeugen ohne Vorführung und Vergleich zu meinen anderen Lautsprechern
woodsound
Neuling
#11 erstellt: 18. Jun 2014, 21:13
....hm, da hast du wohl Recht! :-(
r1960
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Jun 2014, 11:45
Hallo an alle,
also ich denke nicht das das nur Fake Fotos sind denn auf der High End waren doch die Teile zu sehen, verstehe manchmal nicht was manche sich hier im Forum so denken.
Gruß
Mer0winger
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jun 2014, 19:16
also ich wollte nie jemanden etwas unterstellen aber das Foto vom Verstärker sieht extrem bearbeitet und unnatürlich aus. Durch den komischen Schatten auf der hinteren linken Seite des Verstärkers, bekommt man den Eindruck als würde der Verstärker schweben. Auch fügt sich die Holzstrucktur auf der rechten oberen Seite nicht ein und ist verhältnismäßig zu dunkel. Ich beschäftige mich selbst mit Fotografie und frage mich wie man das nicht sehen kann. Alle weiteren Fotos sind wirklich gut und hochwertig, da gibts nichts zu meckern. Aber das Foto vom Verstärker hätte ich so nicht abgenommen.


auf der High End waren doch die Teile zu sehen, verstehe manchmal nicht was manche sich hier im Forum so denken.


oh auf der High-End, wie konnte ich das übersehen?
r1960
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Jun 2014, 13:36
Hallo,
um allen Klarheit zu verschaffen ich habe Woodsound am Freitag in Tauberbischofsheim besucht und alles live angesehen und angehört und muß sagen umwerfend die Big One ist sensationell super auflösend, wahnsinnig räumlich und im Bass richtig druckvoll, auch der kleine Verstärker ist echt super selbst an der Big One macht er seine Sache echt super ich werde mich auf jedenfall bei der nächsten Anschaffung bei WoodSound umsehn.
Schönen verregneten Sonntag noch
Ralf_Hoffmann
Inventar
#15 erstellt: 29. Jun 2014, 15:28
Moinsen,

ob das nun für "Alle" Klarheit verschafft...........................ich weiß ja nicht. Du magst von den Eindrücken, die du erhalten hast begeistert sein. Das sei dir natürlich unbenommen

Ich war mal auf der HP. um mir das Gerät anzugucken. Vorweg: Ich finde es toll, wenn jemand eine Nische besetzen will.
Erster Eindruck: OK, Bild OK (natürlich versucht man sich in´s beste Licht zu rücken, was denn sonst?), der Preis scheint günstig.

Zweiter Einduck: Mehr Bilder wären zwingend (hinten, Details innen+außen). Gerade bei einem neuen Produkt erwarte ich da mehr. Was ist mit Kopfhörereingang? Phono? Fernbedienung? Netzschalter oder stand by? Stromverbrauch etc. etc.
Sogar die Maße fehlen.

Vielleicht habe ich da was überlesen - dann sorry.

Gruß
Ralf
woodsound
Neuling
#16 erstellt: 29. Jun 2014, 16:02
Hallo,

im Bezug auf die Daten und Bilder unseres "Woody's" muss ich dir uneingeschränkt recht geben.
Wir sind momentan dran eine komplett neue Homepage (... getrennt von unserer Schreiner-Homepage) aufzubauen, die dann sicherlich auch den Ansprüchen eines anspruchsvollen Kunden entsprechen wird.

Ich hoffe dass wir bis Ende August soweit sind!


.... allen noch einen schönen Abend!
ATC
Inventar
#17 erstellt: 29. Jun 2014, 16:47

r1960 (Beitrag #14) schrieb:
Hallo,
um allen Klarheit zu verschaffen ich habe Woodsound am Freitag in Tauberbischofsheim besucht und alles live angesehen und angehört und muß sagen umwerfend die Big One ist sensationell super auflösend, wahnsinnig räumlich und im Bass richtig druckvoll, auch der kleine Verstärker ist echt super selbst an der Big One macht er seine Sache echt super ich werde mich auf jedenfall bei der nächsten Anschaffung bei WoodSound umsehn.


Moin,

da ich meine Hauptlautsprecher gerade verkauft habe stehe ich auch vor der Neuanschaffung,
leider reicht es nicht zu der Big One.
Hast du trotzdem vllt ein paar Bilder selbst geschossen, wäre doch fein.

Kannst du eventuell auch mal beschreiben mit was für Lautsprechern du deine Höreindrücke vergleichen kannst damit man in etwas einschätzen kann auf welchem Level du stehst, oder eben hörst.
Es gibt ja Leute die sind von der Magnat Monitor Supreme begeistert (was ich dir nicht unterstellen möchte).

Gruß
get_the_hjk
Gesperrt
#18 erstellt: 29. Jun 2014, 16:53
@Jeck-G


Schau Dir auch mal den Schattenwurf vom Verstärker (oder was es darstellen soll) und die Schatten unten am Gestell vom Tisch an, das Bild ist 100% Fake. Dazu noch die im Verhältnis unnatürlich großen Balken / Dielen im Hintergrund.


Wo ist die Entschuldigung oder wird jetzt der kleine Mini-Schwanz eingezogen???



CM
r1960
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Aug 2015, 09:04
Hallo an alle,
beim rumstöbern im web bin ich auf diesen Testbericht gestoßen:
http://www.jazztheti...singende-stueck-holz
Der Test ist ja super jetzt macht der Verstärker richtig was her oder was meint ihr? Die Homepage von Woodsound ist auch super und auch mit neuen vielversprechenden Produkten.
Gruß
r1960
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 30. Aug 2015, 18:00
Hier noch der Link auf die neue Seite.
http://www.woodsound.de/
Gruß
Don_Tomaso
Inventar
#21 erstellt: 01. Sep 2015, 15:43

r1960 (Beitrag #19) schrieb:
Hallo an alle,
beim rumstöbern im web bin ich auf diesen Testbericht gestoßen:
http://www.jazztheti...singende-stueck-holz
Der Test ist ja super jetzt macht der Verstärker richtig was her oder was meint ihr? Die Homepage von Woodsound ist auch super und auch mit neuen vielversprechenden Produkten.
Gruß

Na ja, ein ganz schönes Geschwurbel. Ein Verstärker ohne Klangregler käme mir aber eh nicht ins Haus,.
r1960
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Sep 2015, 12:10
Hallo,
was ist denn ein "Geschwurbel" wenn du damit die Schreibweise des Herrn Steinfadt meinst finde ich deine Ausdrucksweise nicht angemessen. Außerdem für was Klangregler?
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was haltet ihr davon ?
Dennis50300 am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  72 Beiträge
was haltet ihr davon ?
markus_a am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  61 Beiträge
Was verbindet ihr mit Live!
LovemusicXX am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  20 Beiträge
Was haltet ihr davon?
Kirolf am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  37 Beiträge
TecTime -TV.was haltet Ihr davon ?
soundrealist am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  4 Beiträge
Was haltet ihr von .
Bladdi am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Was haltet ihr davon --> high end?
Devil_120 am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  11 Beiträge
Was haltet Ihr von der Kombination?
DepecheJunkie am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  10 Beiträge
Mein Vorhaben - was haltet ihr davon
Waterboy2 am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 31.08.2003  –  3 Beiträge
was haltet ihr von den Bünzow LS
shaddow666 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.159