Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mehrere Räume beschallen

+A -A
Autor
Beitrag
muc_0811
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jul 2014, 07:37
Hallo liebe Leute,

die Studentenzeiten sind vorbei, die Wohnung ist etwas größer geworden. Im Moment betreibe ich ein einfaches 5.0 System an einem Onkyo TX NR 414.

Bisher war die Anlage auf mein Zimmer beschränkt. Gibt es jedoch 2 oder 3 Räume die beschallt werden müssen, natürlich würde ich gern so wenig wie möglich neu dazu kaufen, bin also für kreativen Input offen.

Anforderungen:

1. Zimmer:

- Musik über Spotify
- HDMI Anschlüsse für TV, Konsole, Receiver, DVD
- 5.0 Lautsprecherkombination

2. Zimmer:

- Stereo, Plattenspieler (vorhanden)

3. Küche

- kleine Lautsprecher, entspanntes Gedudel beim Schnippeln.


Meine Idee:

Ich schließe an den 414 (Zimmer 1) einen Stereoverstärker (Zimmer 2) an. An den Stereoverstärker kann der Plattenspieler und 2 Boxenpaare A/B. Über den 414 kann ich dann mit der WLAN App Spotify Musik in jedem Raum hören. Ein Boxenpaar kommt in die Küche, eins bleibt in Zimmer 2.

Gibt es Probleme mit den Kabellängen? Also in der Küche ist mir die Qualität fast wurst, aber wenn zwischen dem 414 und dem Stereoverstärker viel Abstand ist?


Ich bin aber auch für völlig andere Ideen offen, einfach mal drauf los überlegen

VG und einen guten Start in die Woche!

PS: Ich weiß gar nicht, ob das der richtige Bereich ist. Falls nein: Mea Culpa und verschieben! Ach und es soll keine Lautsprecherkaufberatung werden. Es geht mir um die Technik und Möglichkeiten drum herum


[Beitrag von muc_0811 am 21. Jul 2014, 07:51 bearbeitet]
pierrescl
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jul 2014, 21:53
Hallo,

wenn du über den Pre-Out für Zone2 auf einen anderen Stereo-Verstärker gehst, muss du - wenn ich mich irre bitte berichtigen - die Quelle am Onkyo auch stereomässig angeschlossen haben.
Bsp: Du legst eine Music-CD in dein BluRay ein und möchtest den Ton in der Küche haben. Der Onkyo wird den Ton nicht aus dem HDMI-Signal rausrechnen. Du müsstest den BluRay mit Chinch anschließen.
Jetzt weiß ich nicht wie das ist wenn du als Quelle für Zone 2 "BD" auswählst. Weil "BD" ist ja eigentlich mit HDMI angeschloßen

Für ein 2 Boxenpaar in der Küche würde ich ein Umschaltpult nehmen. Musst den Onkyo dann halt nur auf Stereo stellen ...

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mehrere Räume beschallen?
nutz am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  7 Beiträge
Beschallung mehrere Räume
karl_brandstetter am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  2 Beiträge
Gibt es so etwas?
ChrisCutter am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  5 Beiträge
Viele, große Räume
Dalai-lama am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  6 Beiträge
gute Anlage in kleine Räume ?
noschoe am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  15 Beiträge
4 Räume plus Wohnzimmer
hebert am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  9 Beiträge
Anlage erweitern - möglich?
Terminator1 am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  4 Beiträge
beratung zum beschallen 3er großer räume mit einer anlage
Bravo am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  2 Beiträge
Neue Anlage ist da aber WIE schliess ich die an?
mickikrause am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Beschallung mehrerer Räume
ratschlag am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 142 )
  • Neuestes Mitgliedamaretto90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.087