Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 Räume plus Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
hebert
Neuling
#1 erstellt: 09. Nov 2006, 20:28
Hallo,

bin Neu hier und hoffe hier kann mir geholfen werden.
Habe vor 2 Jahren gebaut,und habe vom WZ in fast jeden Raum im Haus Lautsp.und Datentenkabel (4 Ader geschi) verlegt.
4 Räume plus Wohnzimmer.(Da habe ich Dolby Surroundverkabelung gemacht)
(Bad) sagen wir mal (Tuner)(Auch der Sender soll von dem Raum gewählt werden)
(Küche) ein anderes Gerät (CD)
(Terasse) noch ein anderes Gerät (TV Audio)
(Schlafzimmer) zur Zeit (nix)
(Wohnzimmer) (DVD)
Jetzt möchte ich einen Verstärker oder so kaufen der das alles kann.
Marc-Andre
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2006, 23:20
Das Einzige was ich verstanden habe ist dass Du vor 2 Jahren gebaut hast
Altobelli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2006, 23:34
Hallo,

da müsstest du dich bei Revox umsehen. Da bewegst du dich aber in Preisregionen, die nicht ohne sind. Auch weiß ich nicht, ob dein 4-Ader-Kabel ausreicht; 4-paarig (=8 Adern) und CAT7 sollten es schon sein.

Gruß
Stephan
Genau
Stammgast
#4 erstellt: 09. Nov 2006, 23:43
Hallo

Ich glaube du mußt deine Angaben noch ein wenig präzisieren:

1. Was ist das für Datenkabel? Cat5 Netzwerkleitung?

2. Wieviele Lautsprecherkabel gehen vom Wohnzimmer in je die anderen Zimmer? Zwei für Stereo?

3. Sehe ich das richtig, daß du von jedem Raum aus die Quelle für diesen Raum wählen willst (mehr oder weniger).

4. Soll in allen Räumen gleichzeitig Musik laufen können?

5. Soll in allen Räumen gleichzeitig Musik laufen können und soll sie verschieden sein?


Auf jeden Fall wird das erstmal kompliziert und warscheinlich auch teuer.

zu 3.: Da kenne ich mich nicht aus was es da gibt, bzw. ob da überhaupt was passendes zu kaufen ist.

zu 4.: Dafür bräuchte man mindestens einen Surround-Verstärker und zwei Stereoverstärker mit der Möglichkeit je zwei Lautsprecherpaare anzuschließen.

zu 5.: Dafür bräuchte man mindestens einen Surround-Verstärker und vier Stereoverstärker.

zu 4./5.: Was man da sonst noch an Zusatzgeräten zur Verschaltung und Fernsteuerung braucht weiß ich nicht.


Naja, man muß ja nicht gleich alles auf einmal haben, daher würde ich dir Raten dich nach einem 7.1 Surround-Verstärker umzusehen. Bei diesen kann man normalerweise zwei Kanäle als "zweiten Lautsprecheranschluß" benutzen, wo man dann auch ein anderes Programm laufen lassen kann als auf den restlichen Lautsprechern. Dazu noch einen Lautsprecherumschalter und du kannst neben dem Wohnzimmer einen anderen Raum deiner Wahl mit einem vom Wohnzimmer abweichenden Programm beschallen. Fernsteuerung ist dann halt noch nicht.
A727
Stammgast
#5 erstellt: 10. Nov 2006, 12:24
Die Lösung heißt REVOX M 51 Mk II.
Althalus
Stammgast
#6 erstellt: 11. Nov 2006, 11:38
Suche mal nach Linn Multiroom. Ist aber nicht ganz billig...........

Tschüss
Althalus
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 14. Nov 2006, 17:29
Der Themensteller glänzt durch Abwesenheit
Altobelli
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Nov 2006, 09:19
Schade eigentlich, ich hätte gerne gewusst, wie (un)kompliziert die Installation ist und wo man preislich beim Vollausbau landet. Es wäre eine sicherlich eine hochinteressante Bildergeschichte geworden.
aileena
Gesperrt
#9 erstellt: 15. Nov 2006, 20:17
Wäre auch sicherlich was draus geworden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Viele, große Räume
Dalai-lama am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  6 Beiträge
gute Anlage in kleine Räume ?
noschoe am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  15 Beiträge
Beschallung mehrerer Räume
ratschlag am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  2 Beiträge
mehrere Räume beschallen?
nutz am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  7 Beiträge
Eine Stereoendstufe drei Räume
washpuda23 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  7 Beiträge
Mehrere Räume beschallen
muc_0811 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  2 Beiträge
Beschallung mehrere Räume
karl_brandstetter am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  2 Beiträge
4ohm 3-weg system im wohnzimmer
*wellenlänge* am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  8 Beiträge
Setup Vorschläge für PA im Wohnzimmer
QoBoP am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  4 Beiträge
Einen Sub an 4-Kanal PA Verstärker
Mr.DTS am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Revox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
  • Gesamtzahl an Themen1.345.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.309