Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop Musik auf Anlage übertragen

+A -A
Autor
Beitrag
outlawz
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Dez 2014, 13:08
Hallo

Werde mir in den nächsten Wochen eine Anlage kaufen (ca. 2000W) dabei bin ich noch unsicher
mich zwischen zwei zu entscheiden.
Eins hat einen Aux Anschluss.
Meine Frage dazu ist wenn ich Klinke vom Laptop zum Aux Anschluss der Anlage verbinde
ob dann die Leistung vom Laptop oder von der Anlage ausgeht?
MfG


[Beitrag von outlawz am 07. Dez 2014, 13:09 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2014, 13:29
Vergiss die Anlage ganz schnell wieder, die hört sich so schon nach Elektoschrott an. Was brauchst du und wieviel kannst du ausgeben?
outlawz
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Dez 2014, 13:32
..... bitte auf die Frage eingehen deine Meinung darfst du für dich behalten.
Highente
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2014, 13:48
Danke, der Laptop gibt keine Leistung ab.
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2014, 15:19

outlawz (Beitrag #3) schrieb:
..... bitte auf die Frage eingehen deine Meinung darfst du für dich behalten.


Leistung geht von beiden aus.

Schrott x Müll = Wurzel aus Geld verbrannt. Ergibt 4.000 Watt PMPO! Ca. 8 Watt sinus. Dafür aber pro Laptop.
arizo
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2014, 15:26
Um welche Anlagen geht es denn eigentlich?
Man kann einen Laptop immer mit der Stereoanlage verbinden, solange noch freie Analogeingänge vorhanden sind.
Da muss man nur ein passendes Kabel kaufen und ab geht's.
Es ist total egal, ob da Aux oder Tuner oder Tape oder CD steht.
Du musst eigentlich nur aufpassen, dass du den Laptop nicht in einen Phono-Eingang einspeist.
Der Eingang wird zusätzlich verstärkt und das könnte dann nicht so gut sein...
Qualitativ besser wäre ein USB-Eingang an der Stereoanlage. So würdest du die doch eher schlechten Wandler im Laptop umgehen.
outlawz
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Dez 2014, 19:05
Danke.
Also geht die Leistung nicht von beiden aus sondern nur von der Anlage wird auch
auf Chip Forum so geschrieben.
Klar hat die Anlage auch USB Anschlüsse nur von der Übersicht der Tracks her wäre
es angenehmer über Laptop zu steuern.

MfG


[Beitrag von outlawz am 07. Dez 2014, 19:06 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#8 erstellt: 07. Dez 2014, 19:20
Der Computer ist die Quelle wie ein CD player oder Plattenspieler. Entsprechend wird auch von dem aus gesteuert. Nur die Lautstärker wird wohl über beide regelbar sein. Ist nix anderes als wenn du einen Kabelreceiver oder einen CD player mit variablen Ausgang anschließt.

Wenn ich das etwas wirre Eingangspost mit der "Leistung" richtig verstehe.
Röhrenschmiede
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Dez 2014, 20:36

outlawz (Beitrag #7) schrieb:

Klar hat die Anlage auch USB Anschlüsse...


Natürlich! Bei 2000 Watt.
arizo
Inventar
#10 erstellt: 07. Dez 2014, 21:19
Hmmm...
Also meine bescheidene Anlage hat nur 80Watt an 8Ohm...
Wahrscheinlich hat sie deshalb keinen USB-Anschluss...



[Beitrag von arizo am 07. Dez 2014, 21:24 bearbeitet]
Janine01_
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2014, 21:33
@outlawz
Definiere doch bitte mal was du unter Anlage verstehst und ein Foto von dem was du dir vorstellst wäre vielleicht sinnvoll.
@arizo
Meine AA MAA 402 Endstufe hat nur 2x130 Watt und wenn ich gehobene Zimmerlautstärke fahre dann zeigen mir die Zappelzeiger pro Kanal ca 1,5 Watt an das zum Thema 2000Watt.
Du verstehst.


[Beitrag von Janine01_ am 07. Dez 2014, 21:39 bearbeitet]
arizo
Inventar
#12 erstellt: 07. Dez 2014, 21:47
Oh ja...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop per WLAN mit Anlage verbinden
Patrick_1909 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  4 Beiträge
Laptop an Anlage, wireless? NAD, Arcam etc.
turtlehead am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  11 Beiträge
Laptop >> Stere Hifi Anlage >> Periodisches Rauschen
kaikmaron am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  10 Beiträge
Vom Laptop auf die Ohren, ohne Kabel?
robot_redford am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  13 Beiträge
wireless Audio übertragen
dual-o am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  5 Beiträge
Laptop mit Dolby Anlage verbinden
Enna am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  4 Beiträge
Musik von einem PC auf zwei Receiver übertragen
Jinjael am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  11 Beiträge
Musik von Laptop an HK 3270?
Ambivalenz am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  18 Beiträge
Laptop->Anlage->Endstufe->Subwoofer
No60 am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  5 Beiträge
Wie bekomme ich Musik vom Laptop in den Verstärker
hendrik_schmitz am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.197