Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker Signal nochmals verstärken

+A -A
Autor
Beitrag
Scuzym
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2015, 02:19
kann ich ohne irgendetwas kaputt zu machen folgendes tun?

ich möchte bei meinem "Marantz NR1604" an den Center Ausgang (dort wo der Center Lautsprecher angeschloßen wird) einen 2ten verstärker anschließen, also den Center nochmal verstärken.

Ich hoffe ihr versteht was ich möchte, kann ich das machen oder zerstöre ich damit mein "Marantz NR1604"?
Curlew
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2015, 03:02
Es gibt ja Adapter, um Lautsprecheranschlüsse an Cinch-Anschlüsse anzuschließen (High Level auf Low Level, sowas in der Art). Damit müsste das gehen. Die Lösung kommt mir aber ein bisschen verkorkst vor. Was ist denn der Zweck des Ganzen?
Scuzym
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2015, 03:23
Hier geht es garnicht um eine Lösung, ich möchte nur wissen ob man es einfach so machen kann wie ich es beschrieben habe, ohne irgendeinen Adapter.
Also gehen tut das schon (habe es ja getestet) aber ob das so auf die Dauer sicher ist? das wollte ich wissen.
cr
Moderator
#4 erstellt: 08. Jan 2015, 03:46
Dem ausgebenden Verstärker ist das egal, der empfangende kann ggf. halt übersteuert werden, hängt davon ab, welche max. Eingangsspannung er ohne Verzerrungen nimmt. Können 3V, 5V oder auch 10V sein. Hängt ganz vom Verstärker ab. Wird er eingangsseitig übersteuert, werden in erster Linie die Hochtöner des Centers durchbrennen.
Scuzym
Neuling
#5 erstellt: 08. Jan 2015, 04:00

cr (Beitrag #4) schrieb:

hängt davon ab, welche max. Eingangsspannung er ohne Verzerrungen nimmt. Können 3V, 5V oder auch 10V sein. Hängt ganz vom Verstärker ab.


Super Antwort Danke, wie finde ich heraus mit der max. Eingangsspannung?
also kann man pauschal sagen, wenn man nicht zu laut aufdreht passiert dem Hochtöner nichts oder?
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2015, 07:53
Das mit der Spannung kannst du nur ausprobieren.
Eine Garantie, dass solche Experimente ohne Folgen für Verstärker und Lautsprecher bleiben, gibt einem niemand.

Daher stehe ich dem skeptisch gegenüber. Du solltest besser einmal lösungsoffen dein Problem beschreiben.
Passat
Moderator
#7 erstellt: 08. Jan 2015, 10:42
Ich verstehe den Sinn dahinter nicht.
Was soll es bringen, an den Centerausgang noch einen Verstärker zu hängen?

Wenn dir der Center zu leise ist, dann würde ich den einfach im Setup lauter drehen.
Und wenn das nicht reicht, dreht man die übrigen Lautsprecher leiser.

Grüße
Roman
Scuzym
Neuling
#8 erstellt: 08. Jan 2015, 14:45

Dadof3 (Beitrag #6) schrieb:

Das mit der Spannung kannst du nur ausprobieren.


wie mache ich das? mit Multimeter? Wie?
ausprobieren durch hören?


Dadof3 (Beitrag #6) schrieb:

Eine Garantie, dass solche Experimente ohne Folgen für Verstärker und Lautsprecher bleiben, gibt einem niemand.


Das möchte ich auch nicht, ich möchte nur wissen was bei so einem versuch das schlimmste Ergebnis sein kann und wenn man’s doch macht worauf man achten soll. PUNKT


Dadof3 (Beitrag #6) schrieb:

Du solltest besser einmal lösungsoffen dein Problem beschreiben.


Wie ich oben schon hingepostet habe Hier geht es nicht um eine bestimmte Lösung, möcht nur wissen ob das geht das man ein Ausgangssignal noch mal verstärkt sei es Center oder Rear oder Front.
Leute bitte nicht persönlich nehmen, ich verstehe ja das ihr bei bestimmten Experimenten, Tests etc. mitfühlt und den Sinn-Zweck verstehen bzw. nachvollziehen wollt, ihr könnt ja auch ganz normal fragen habe ja nichts dagegen.

Hier geht es in erster Linie um eine simple Frage und kein Lösungsvorschlag (sonst hätt ich's erwähnt) deshalb sind solche Kommentare wie:

Passat (Beitrag #7) schrieb:

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht.
Was soll es bringen, an den Centerausgang noch einen Verstärker zu hängen?


für die Katz.
Ich bin immer noch der Meinung "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten"


Passat (Beitrag #7) schrieb:

Wenn dir der Center zu leise ist, dann würde ich den einfach im Setup lauter drehen.
Und wenn das nicht reicht, dreht man die übrigen Lautsprecher leiser.


Danke Roman aber diese Lösung kenne ich bereits.
Passat
Moderator
#9 erstellt: 08. Jan 2015, 15:18
Theoretisch geht das natürlich, aber es macht keinen Sinn.
Ein Direktanschluß wird den Eingang des nachgeschalteten Verstärkers übersteuern, denn die haben i.d.R. eine Übersteuerungsfestigkeit von max. 10 Volt, i.d.R. aber deutlich weniger.

10 Volt an 4 Ohm sind "nur" 25 Watt.

Grüße
Roman
Scuzym
Neuling
#10 erstellt: 08. Jan 2015, 15:40
bei einer PC-Soundkarte ist das doch so ähnlich dort wo die Kopfhörer angeschlossen werden, klemt man ja auch ein verstärker rein!

Das heißt solange ich das ausgangs Signal nicht zu stark in den zweiten Verstärker lasse geht nicht kaputt.
Passat
Moderator
#11 erstellt: 08. Jan 2015, 15:50
Eine Soundkarte ist eine völlig andere Baustelle.
Ein Kopfhörer zerfetzt einem schon bei 2-3 Volt die Ohren oder er brennt gleich durch.
Kopfhörer haben selten eine Belastbarkeit, die mehr als 1 Watt beträgt.

Grüße
Roman
cr
Moderator
#12 erstellt: 08. Jan 2015, 17:00
Zusammengefasst:

Solange die max. Eingangsspannung nicht überschritten wird, geht es, dann verzerrt es. Das Rauschen addiert sich, im schlimmsten Fall können der Hochtöner zerstört werden und der Eingang des letzten Verstärkers durchbrennen, wenn die zulässige Halbleiter-Spannung überschritten wird.

Als vernünftiger Mensch würde man zumindest einen Spannungsteiler einschleifen.
Reicht das jetzt endlich?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nochmals RDS
Schachmatt am 11.02.2003  –  Letzte Antwort am 12.02.2003  –  6 Beiträge
Verstärker aufweckbar bei Signal?
Schrauber_Klaus am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  10 Beiträge
Audio Signal von Verstärker zu zweitem Verstärker (Funk/Stecksode/WLAN)
pumabaer94 am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  3 Beiträge
Bass Verstärken?
waldi0000 am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  39 Beiträge
Kein Signal aus Mikrofon
t9t am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  4 Beiträge
Audio signal erkennung ?
McMic am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  2 Beiträge
Stereo-signal in Mono umwandeln?
FloMi1989 am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  10 Beiträge
Subwooferausgang mit Endstufe verstärken
tonkelz296 am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  2 Beiträge
Signal / Ton fällt aus durch Lichtschalter / Kühlschrank
-SaibotniX- am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  14 Beiträge
Frage zu Cinch-Kabel: Signal eventuell in falsche Richtung
Jemand222 am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.250