Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verbesserungsvorschläge?

+A -A
Autor
Beitrag
Mitchy1904
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2015, 11:00
Guten Morgen,
ich würde gern meine kleine Anlage etwas verfeinern, weiß leider nicht genau wo ich was verbessern könnte
Ich erwarte allgemein noch etwas besseren Klang im Gesamtbild.

Equipment
Dali Zensor 7
Denon PMA 720ae
Denon DCD 720ae
Inakustik Referenz LS-602 2x3,0m, BFA Banana; Single-Wire
Audioquest Bridges & Falls – Evergreen
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2015, 11:41
Den größten Klanggewinn erzielt man meiner Erfahrung nach mit der optimalen Aufstellung der Lautsprecher und an einer Verbesserung der Raumakustik.

Da wir hierzu keine Informationen haben sind Tipps natürlich schlecht zu geben.

Ganz grob:
Lautsprecher raus aus den Ecken. Stereodreieck einhalten. Raum bedämpfen, falls dieser recht kahl ist, usw....

Gruß
Georg
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2015, 12:01
Moinsen,

der einfachste und kostengünstigste Weg ist, mit dem Zusammenspiel der Anlage + Hörraum zu arbeiten. Schnapp die eine zweite Person und lass diese die Boxen verrücken (einwinkeln, Abstand zur Wand ändern etc), bis sich möglicherweise eine Veränderung einstellt, die dir gefällt. .

Der aufwendigere (und ggf kostspielige) Weg ist die Raumoptimierung mittels Einmesssystem und/oder Absorbern/Reflektoren. Mitunter bringt schon ein Teppich oder Vorhang eine Änderung. Probiere eine andere Hörposition. Was sich zumeist bewährt ist, wenn der Hörplatz nicht direkt an einer Wand steht, sondern etwas im Raum.

Kein Witz - gehe regelmäßig zum Ohrenarzt. Klang entsteht im Gehirn, der Lautsprecher bewegt nur Luft. Damit die Informationen überhaupt vom Ohr Richtung Grips gehen können, sollten die Ohren auch gut funktionieren.

Da werden sicher noch eine ganze Reihe von Tipps kommen - aber eine ist klar. Deine Anlage ist sehr vernünftiges Einsteiger-Hifi, welches du erstmal ausreizen solltest, bevor man über Komponentenwechsel nachdenken muss.

Kann natürlich auch sein, dass deine Erwartungen überzogen sind, oder du mit CDs hörst, die eh schon kacke klingen (Da gibt es Riesenunterschiede).....................................aber das ist ein anderes Thema

Gruß
Ralf
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2015, 12:01
Georg war mal wieder schneller

Vielleicht noch ein Beispiel, was die Lautsprecheraufstellung so wichtig macht. Das was bei dir ankommt und zu Klang wird, besteht aus direktem und indirekten Schall. Gerade der indirekte macht vielfach den Unterschied. Der indirekte Schall entsteht durch Reflexionen an Wänden, Decken, Böden, Möbeln, etc.

Befindet sich neben einer Box z.B. eine Fensterfront, und neben der Anderen ein Bücherregal, oder ist der Raum zwischen den Boxen und den Seitenwänden unterschiedlich groß, kommt es natürlich zu Zeitunterschieden, wann der der Schall reflektiert wird. Das kann sich aufsummieren, und letztlich zu diffusen Ergebnissen führen.

Von daher macht es natürlich Sinn für beide Boxen ein relativ gleiches Umfeld zu schaffen. Ist dieses nicht möglich, greifen z.T. die beschriebenen Maßnahmen wie Vorhänge, Teppiche etc.

Aber: Jede"Optimierung" der Arbeitsbedingungen bringt eine Veränderung. Ob eine Veränderung nun auch zwangsläufig eine Verbesserung ist bleibt abzuwarten.

Spiel einfach rum, bis dir, in deinem Raum, mit deiner Musik der Klang gefällt


[Beitrag von Ralf_Hoffmann am 23. Mrz 2015, 12:26 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 23. Mrz 2015, 13:20
hier gibt es Aufstellungstipps und Hintergründe dazu recht gut und komprimiert zusammen gefasst.

Jedenfalls hat aus meiner Sicht ein einziger Zentimeter LS Verschieben wesentlich mehr Einfluss auf das Ergebnis als die überteuerten Kabel. Und solange man das nicht wirklich "intensiv" durchgespielt hat (also nicht nur einmal durch gucken Boxen einmal um 5° drehen und sagen: passt schon ) macht eine Änderung der Anlage eigentlich keinen Sinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger - Röhrenverstärker zu Dali Zensor 7
Bastian316 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  26 Beiträge
Denon DCD 3520
achtuhr3minuten am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  8 Beiträge
Anlage beurteilen bzw verbessern
Tritan am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  16 Beiträge
Meine kleine Anlage - Suche Hilfe und Verbesserungsvorschläge!
heavymaster am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  10 Beiträge
Wo lässt sich meine Kette als nächstes verbessern?
Burton83 am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  15 Beiträge
Meine Anlage ! hätte gern etwas Feedback
Der_eistee_2 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  3 Beiträge
Denon: alter PMA gegen aktuellen AVR/PMA
Portisheadm88 am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  4 Beiträge
Denon DCD 720 an Denon X1000? wie am besten?
Atticus182 am 06.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  4 Beiträge
was könnte ich für diese Komponenten verlangen?
Ravemaster24 am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  7 Beiträge
Denon PMA 1080 R
Denon am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Medion
  • Dali
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.258